Sämtliche 3dfx PCs von VoodooAlert vorgestellt!

  • Name: Compaq


    OS: Windows 98SE + inoffizielles SP2.1e


    Über das System:


    Das
    Gehäuse, welches mich am meisten geärgert hat und das Netzteil, welches
    mir 2 Boards zerschossen hat, ist endlich zu einem Schmuckstück
    geworden. Der Zustand des Gehäuses ist richtig gut! Kaum Gilb, Kratzer
    oder sonst etwas ist nach über 20 Jahren Gebrauch im Alltag zu sehen.
    Mittlerweile sind einige Boards durch das Gehäuse gewandert und das
    originale und defekte Compaq-Board kam auf den Müll. Die Kiste wird
    fortan so zusammen bleiben wie sie ist und als "3DFX-LAN-Rechner"
    dienen. Mit den ersten Benches bin ich sehr zufrieden und laufen tut der
    Rechner absolut stabil und tadellos, mit dem mittlerweile wieder
    gewohnten 98SE. Da es sich um meinen ersten Tualatin handelt, wird er
    auch dauerhaft einen besonderen Platz bei mir haben. Meine Kumpels
    hätten ihn zurück in 2002 jedenfalls richtig cool gefunden - heute nur
    noch etwas für "Liebhaber".


    Hardware:

    • CPU: Pentium PIII-S 1.400MHZ - Tualatin
    • CPU Kühler: 100mm Titan Alukühler mit Kupferplatte
    • Case: Compaq Deskpro Midi-Tower
    • Mainboard: Asus TUSL2-C
    • RAM: 2x 256MB Infineon PC133 CL2 2 2
    • 3D Beschleuniger: 3DFX Voodoo 5 5500 AGP - OEM @ 168MHZ
    • NIC: 3Com 10/100 PCI
    • Sound: SB 0060 Live 5.1
    • HDD: 2x IBM 80GB (P)ATA133 IDE mit 7.200u/min
    • ODD: LG DVD-RW
    • PSU: 300W (Forton Source)
    • FAN: 80mm Papst (Frischluft - Front)
    • FAN: 80mm Coolermaster (Abluft -Heck)

    ... Floppy ist ebenfalls dabei


    Fotos:


    By the Way - Die Rechner erhalten alle mein BRR-Badge, damit sie auch ja keiner auf einer LAN verwechselt :topmodel: Ich bin zwar kein Grafiker aber ich mag die Schriftart und den kleinen Roadrunner.









    Gleich gehts weiter... :thumbsup:

  • Name: ELSA V2 SLI


    OS: Windows 98SE + inoffizielles SP2.1e


    Über das System:


    Da gibt's nicht so viel zu sagen. Er vereint ein paar Sachen die ich "back in the days" endcool fand :topmodel: Meine eigene alte ELSA ERAZOR X² (OVP mit allem habe ich natürlich noch) und nachgekauft das V2 SLI Pärchen, das ich 1998 in meinem ersten eigenen Rechner für über 4.000DM (gesamtes System) hatte. Dazu eine CPU, die ausreicht um die V2s auszufahren und ein wenig DDR Ram, weil die Spiele einfach davon profitieren. Dann habe ich noch ein Frontpanel aufgetan und musste unbedingt mit Temperaturanzeigen und OC rumspielen - die V2s laufen super. Der Rechner dient als Nr 3 für mein kleines Heim-LAN und wird bei unseren Zockerrunden rege und gern von meinen Freunden genutzt :thumbup:


    Hardware:

    • CPU: Athlon XP 1700+ Palomino
    • CPU Kühler: 60mm OEM Boxed 80mm Thermaltake
    • Case: Maxdata Midi Artist ATX
    • Mainboard: MSI KT266Pro2 (MS 6380Ver3)
    • RAM: 1x DDR1 MDT PC266 512MB
    • 3D Hauptkarte: ELSA ERAZZOR X² 32GB DDR Geforce 256
    • 3D Beschleuniger: 3DFX Creative VooDoo2 12 MB SLI Master
    • 3D Beschleuniger: 3DFX Creative VooDoo2 12 MB SLI Slave
    • NIC: 3Com 10/100 PCI
    • Sound: SB CT 4670 Live 5.1
    • HDD: 2x IBM 80GB (P)ATA133 IDE mit 7.200u/min
    • ODD: Pioneer SLOT-IN DVD 106 IDE
    • PSU: 300W (Codegen)
    • FAN: 80mm Thermaltake mit Poti (Frischluft - Front) 120mm Coolermaster
    • Frontpanels: SB Liove Drive II und 2x Tempsensor je V2 einer
    • Fancy Beleuchtung mit 2x 10cm LED rot + 3DFX Platte

    ... Floppy ist ebenfalls dabei


    Fotos:





    NEUE BILDER:



  • Name: ROOTS


    OS: Windows 98SE + inoffizielles SP2.1e


    Über das System:


    Das System ist bewusst als 4. LAN System entstanden, nachdem ich die A-Trend Helios 3D 2455P Voodoo2 erstanden hatte. Leider ist mir der PIII King, der geplant war gestorben und der 1200er Tualatin Celeron ließ sich nicht richtig übertakten, da gabs halt einen PIII 1000. Als 2D Partner habe ich ebenfalls wieder eine Elsa gewählt - Bildqualität und Verarbeitung waren damals einfach top und - Achtung - auch das war eine meiner alten Karten (die die damals mit den V2 SLIs im Verbund als Partner diente) und von der ich sogar noch die OVP mit geilen Games wie "RECOIL" habe. Die V2 Helios läuft mit 110MHZ richtig fix und hat irgendwie auch andere RAM-Bausteine drauf als die Creative-Teile... Nummern habe ich vergessen zu fotografieren ^^ Das Gehäuse ist wieder mein geliebtes Artist in absoluter Mint-Condition, wie frisch aus dem Karton... Kein Gilb, kein Geruch, keine Reinigung in der Dusche nötig :topmodel: Joar - läuft sauber und kann aus der 3DFX-Ära bis Jahr 2000 so ziemlich alle Games. Ist ebenfalls beliebt, wenngleich nicht so sehr wie der V2 SLI Rechner.


    Hardware:

    • CPU: Pentium PIII 1.000MHZ - Coppermine
    • CPU Kühler: 80mm Vollkuper
    • Case: Maxdata ARtist Midi Tower ATX
    • Mainboard: Asus TUSL2-C
    • RAM: 2x 256MB Infineon PC133 CL2 2 2
    • 3D Hauptkarte: Elsa Erazor II - Riva TNT2
    • 3D Beschleuniger: 3DFX Voodoo 2 A-Trend Helios 3D 2455P

      • 3D Beschleuniger 1: 3DFX Voodoo 2 Creative 3D Blaster 2
      • 3D Beschleuniger 2: 3DFX Voodoo 2 Creative 3D Blaster 2
    • NIC: 3Com 10/100 PCI
    • Sound: SB Live 5.1 CT 4670
    • HDD: 1x Seagate Barracuda 80GB (P)ATA133 IDE mit 7.200u/min
    • ODD: LG DVD-RW
    • PSU: 300W (Forton Source FSP300 60ATV)
    • FAN: 80mm No-Name (Frischluft - Front)
    • Frontpanel: Maximal geiles Frontpanel ;) :spitze: - 3x Temperatur, 2x USB, Sound und Firewire:

    [Blocked Image: https://up.picr.de/29473455xo.jpg]
    ... Floppy ist ebenfalls dabei


    Fotos:




    Das war vorerst der vierte und letzte 3DFX Rechner. Feedback weiterhin gern Willkommen.


    LG
    Roadi


    EDIT: UPGRADE auf V2 SLI :hre:


    Hier zwei Bilder von den nun verbauten VooDoo2 Karten (Creative 3D Blaster 2)





    EDIT 2: Lüfter Front gegen EBM Papst 80MM ersetzt mit Plastik-Spcaern


    Ich bitte um kurze Anpassung in der Liste auf Seite 1 xD THX


    UPDATE:


    Leider hat sich "Roots" als zu lahm für mein neues Projekt herausgestellt. Ich plane aktuell für meine Heim-LANs ohne Umstöpseln für die meistgezockten Games wie Serious Sam 2 und Call of Duty auszukommen. Das klappt auf den potenten V2 SLi Rechnern auch prima dank starker Partnerkarte. Leider ist der 1.400er Tuli den ich noch liegen hatte selbst inklusive einer passenden Elsa Geforce 256 nicht stark genug. Daher gibt es nun im selben Gehäuse folgendes Update:



    Hardware:

    • CPU: AMD Athlon XP 2000+
    • CPU Kühler: 80mm Kupfer/Alu mit 80mm LED Lüfter und CS1.6 Gitter
    • Case: Maxdata ARtist Midi Tower ATX
    • Mainboard: PCChips M811 Ver 1.3  MSI Kt3 Ultra 2 C
    • RAM: 2x 512MB ELIPDA PC2700 DDR 1
    • 3D Hauptkarte: MSI Geforce 2 Ti
    • 3D Beschleuniger: 3DFX Voodoo 2 A-Trend Helios 3D 2455P

      • 3D Beschleuniger 1: 3DFX Voodoo 2 Creative 3D Blaster 2
      • 3D Beschleuniger 2: 3DFX Voodoo 2 Creative 3D Blaster 2
    • NIC: Onboard
    • Sound: AC97 Onboard
    • HDD: 1x WD 40GB (P)ATA133 IDE mit 7.200u/min
    • ODD: LG DVD-RW
    • PSU: 300W (Forton Source FSP300 60ATV)
    • FAN: 80mm Revoltec Blue LED mit CS 1.6 Gitter (Frischluft - Front)
    • FAN: 120mm Scythe V2 SLI Lüfter
    • Frontpanel: Maximal geiles Frontpanel ;) :spitze: - 3x Temperatur, 2x USB, Sound und Firewire:

    Neue Items sind gelb markiert ^^


    Hier mal 2 Bilder im Betrieb:







    VG
    Roadi

  • PCs sind ebenfalls drin.
    Der V2 SLI PC gefällt mir am besten. Schöner Oldschool Sockel A Kasten, V2 SLI ist eh immer geil, auch die 1st Gen Geforce is kultig.
    Und die Dual Tempanzeige für die Voodoos ist ja mal echt Sahne :D


    Ich mag deinen Frontpanelfetischismus :spitze:

  • Vorallem die Sachen im Regal sind lecker! Die Gamestar-Sammlung!


    Die Rechner natürlich auch! :spitze:

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • PCs sind ebenfalls drin.
    Der V2 SLI PC gefällt mir am besten. Schöner Oldschool Sockel A Kasten, V2 SLI ist eh immer geil, auch die 1st Gen Geforce is kultig.
    Und die Dual Tempanzeige für die Voodoos ist ja mal echt Sahne :D


    Ich mag deinen Frontpanelfetischismus :spitze:

    Danke fürs Eintragen. Ich freu mich echt mega das teilen zu können. Ist immer ein kleiner Adelsschlag wenn es dir oder den anderen altgedienten VooDoo-Priestern gefällt. Von den Anzeigen mach ich nochmal Bilder im Betrieb. Grad im Dunkeln ist das herrlich zu sehen, wie sie unter Last warm werden :D
    Wie hast du nur meinen Fetisch erkannt ? :topmodel: Frontpanels sind einfach geil :hre:

  • Vorallem die Sachen im Regal sind lecker! Die Gamestar-Sammlung!


    Die Rechner natürlich auch! :spitze:

    Danke danke ! Wenn Bedarf besteht mach ich von der Sammlung (noch mehr schöne und seltene Stücke) sowie vom kompletten Gamestar Bestand (1998-2007 komplett), den ich mir Zeitschrift für Zeitschrift ohne Abbonement mit dem Fahrrad beim Edeka "erarbeitet" habe ein paar Bilder. CDs/DVDs auch alle vorhanden und somit auch viele alte Patches, Treiber, Proggis und Zips :spitze:

  • Das TUSL2-C ist ein gutes Board. Ich würde aber das Evil Bios flashen, damit das Board jenseits der 133MHz FSB nix drosselt (Speichertimings, AGP 4X auf 2X...) alternativ den i815 Tweaker nutzen. Der Tuli macht ohne VCore Erhöhung fast 1600MHz mit, aber mit dem neueren Stepping SL6BY tB1. Der SL5XL tA1 den ich noch hier habe, macht bei 1550MHz dicht. :spitze: Alles mit den normalen 1,45V, weil Spannungserhöhungen kommt nicht mehr in Frage bei Retro Hardware.

    XP-M 2600+/EP-8K3A+/1GB/V5 6000 AGP 3700/Audigy2 ZS
    XP 2200+/DFI AD75/512MB/V5 5500 AGP 200MHz/Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL/Asus P3B-F/512MB/Asus V8420/EvilKing V2 SLI 12MB/Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz/Asus K7V-T/512MB/V4 4500 AGP/Aureal Vortex 2

    PIII 500/MSI-6147/512MB/V3 3000 PCI/SB Live! 5.1
    Celeron 333/FIC VL-601/256MB/Diamond Stealth III S540 AGP/PowerVR PCX2/STB V2 1000 12MB/AWE64 Gold

    233 MMX/FIC PA2010+/128MB/ATI 3D Rage II+ 4MB/Skywell Magic 3D Plus 8MB/AWE64 Value


  • Badroadrunner
    Echt schöne Rechner hast dir da zusammengebaut :respekt:
    Was mir natürlich auch sofort aufgefallen ist ist die Big Box Sammlung und die Hefte im Hintergrund, sehr geil :thumbsup:
    Kann mich noch gut erinnern als ich vor ein paar Jahren in alten Heften geschmökert habe und kurz drauf musste ich eine FX5950 (der Fön) haben ;)
    Das war natürlich nit der einzige Unfug der da hängen geblieben ist..., immer wieder schön mal mit Retro Zeugs rumzuspielen =)

    3dfx SYSTEME (Silent/low Noise) Windows 98 SE:

    QDI Legend V2200 AGP +Diamond Monster 3D +Videologic Apocalypse 3Dx | ASUS P2B-B | PII 450 | 128MB | 32GB CF
    Matrox G400 MAX +Matrox m3D +Orchid Righteous 3D² SLI | ASUS P3B-F | PIII 1100 | 256MB | 8GB CF
    Voodoo 5 5500 AGP | ASUS TUSL2-M | PIII-S 1400 | 256MB | 120GB SSD
    Voodoo 5 5500 AGP | EPoX EP-8K5A3+ | AthlonXP 3000+ | 512MB | 16GB CF |

  • @ Aristo: Die 4 Rechner laufen so sauber, dass ich im Moment eigentlich nichts dran machen will. Den Tipp mit dem Evil-BIOS beherzige ich erst wenn die Bude das erste mal Zicken macht. Dann gibts gleich ne komplette Kur.


    @ Daywhite: Ich weiss zar nicht wo ich das posten soll aber ich mach gern mal Fotos von der Sammlung. Sobald ich die alten Gamestars lese, werden bei mir auch immer Begehrlichkeiten geweckt. Man glaubt echt nicht, was es für kurioses Zeugs gab. Evtl. muss ich noch stilecht mein 3210 reaktivieren und daneben legen und zwar mit Tittenmaus-Bildschirmschoner :topmodel: ... ob das noch Saft hat :gadget: ?

  • Superschöne Rechner hast Dir da zusammengezimmert! :thumbsup:
    Selbst nach 15 Jahren ärgere ich mich noch so dermaßen, dass ich meine beiden Maxdata Artist Midi Tower damals auf die Halde geworfen hatte :mauer::steinigung:


    Grrrr :topmodel:


    Interessant wäre mal ein Direktvergleich Athlon 1400C + V5 5500 und P3-S 1400 + V5 5500. Hat das schon mal jemand versucht?

    Voodoo-Kiste (seit 3dfx BayernLAN 2007):
    TUSL2-C, P3-S 1400, 512MB SDR, Voodoo 5 5500 AGP, 9,1GB IBM SCSI (OS), 40GB HDD (Games), Adaptec 2940-U2W SCSI
    Dualatin: GA-6VTXD, 2x P3-S 1400, 1GB SDR, 2x 60GB, Hercules Radeon 8500 128MB

    Work (CG): MSI TRX40 Creator, AMD TR 3970X, 128GB RAM, Titan RTX 24GB, Win10Pro

    Zock & Office: MSI X58 Pro-E, Xeon X5680 4,2GHz, 24GB RAM, RX590 8GB, KDE Neon

  • Auf prominenten Wunsch hin ( :topmodel: ) hab ich mal die 6000er V5s von den profanen ( :D ) 5500ern getrennt und eine separate Tabelle gemacht :spitze:

  • Interessant wäre mal ein Direktvergleich Athlon 1400C + V5 5500 und P3-S 1400 + V5 5500. Hat das schon mal jemand versucht?


    Stimmt, hätte ich beides hier, könnte ich mal Benchen.
    Vorschläge womit?
    Ich würde mal 3DM99, 2000, 2001, UT99 und Quake III in den Raum werfen.

    3dfx SYSTEME (Silent/low Noise) Windows 98 SE:

    QDI Legend V2200 AGP +Diamond Monster 3D +Videologic Apocalypse 3Dx | ASUS P2B-B | PII 450 | 128MB | 32GB CF
    Matrox G400 MAX +Matrox m3D +Orchid Righteous 3D² SLI | ASUS P3B-F | PIII 1100 | 256MB | 8GB CF
    Voodoo 5 5500 AGP | ASUS TUSL2-M | PIII-S 1400 | 256MB | 120GB SSD
    Voodoo 5 5500 AGP | EPoX EP-8K5A3+ | AthlonXP 3000+ | 512MB | 16GB CF |

  • Interessant wäre mal ein Direktvergleich Athlon 1400C + V5 5500 und P3-S 1400 + V5 5500. Hat das schon mal jemand versucht?


    Stimmt, hätte ich beides hier, könnte ich mal Benchen.
    Vorschläge womit?
    Ich würde mal 3DM99, 2000, 2001, UT99 und Quake III in den Raum werfen.


    Klingt gut! :)
    Bezüglich Plattform dann auch zeitgemäß? Also i815 vs KT133A oder sowas?

    Voodoo-Kiste (seit 3dfx BayernLAN 2007):
    TUSL2-C, P3-S 1400, 512MB SDR, Voodoo 5 5500 AGP, 9,1GB IBM SCSI (OS), 40GB HDD (Games), Adaptec 2940-U2W SCSI
    Dualatin: GA-6VTXD, 2x P3-S 1400, 1GB SDR, 2x 60GB, Hercules Radeon 8500 128MB

    Work (CG): MSI TRX40 Creator, AMD TR 3970X, 128GB RAM, Titan RTX 24GB, Win10Pro

    Zock & Office: MSI X58 Pro-E, Xeon X5680 4,2GHz, 24GB RAM, RX590 8GB, KDE Neon