Ultima IX: Ascension/Spielbarkeit V5 System

  • Bin damit angefangen mal Ultima IX zu spielen, zum ersten Mal, früher nie gespielt. Das es ziemlich Hardware hungrig sein soll habe ich vorher schon gelesen. Auf meinem V5 System läuft es ohne AA recht akzeptabel in 1024x768. Bei 2x AA fängt es manchmal leicht an zu ruckeln, 4x AA ist dann ungenießbar. Im Vorfeld hätte ich gedacht das es auf einer 5500er total flüssig läuft.

    • mit welchen Einstellungen im Treiber + Auflösung spielt ihr das Spiel so?
    • läuft 4x AA mit einer 6000er rund, eventuell auch 8x AA? (interessiert mich einfach mal)
    • gibt es weitere Tipps um die FPS zu erhöhen z.B. mal andere Treiber ausprobieren? (momentan nutze ich den Amigamerlin 2.9)


    Über Feedback würde ich mich sehr freuen ;)


    Edit: Habe hier übrigens einen alten Benchmark von Raff gefunden. http://www.3dcenter.org/artike…view/benchmarks-ultima-ix

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

    Edited once, last by Avenger ().

  • Das Spiel lief Afaik auf damaliger Hardware nie richtig flüssig.
    2000 habe ich es auf einem Pentium III 600b mit 256MB Ram und Geforce 2 GTS in 640x480 und mittleren Details gespielt. Und das war damals Highend Hardware.
    Auf der Voodoo 3 lief es damals aber besser.


    Durchgespielt habe ich es auf einem XP 1700+ mit 512MB und Voodoo5 AGP, das war unterste Schmerzgrenze.
    Auf meinem Athlon 64 3400+ mit Geforce 6800 lief es damals deutlich besser, aber die Videos liefen nicht.
    Achte also darauf, das die Videos richtig laufen, sonst verpasst du die halbe Story!


    Ich hoffe, du hast den inoffiziellen Patch drauf? Ohne hat das Spiel mehr Storybugs wie Quests.


    Wenn du es richtig flüssig spielen willst, nimm einen modernen Rechner mit nGlide. Das ist nicht Retro, aber es läuft. :rolleyes:

  • Dank dir für die Rückmeldung.
    Laut meinen Recherchen soll es auch auf aktueller Hardware nicht 100% laufen, klar wesentlich besser und schöner als auf einer Retro-Kiste aber mit kleinen Rucklern muss man rechnen. Scheint wohl wirklich schlecht programmiert worden zu sein. Aber ich werde es mal auf meinem Haupt-PC probieren.


    Aber eigentlich schade, der richtige "Flair" kommt erst bei alter Hardware auf, ich stehe ja auch auf die EAX Soundeffekte, die wären auf dem aktuellen System nicht verfügbar. Obwohl da ich eine Audigy 2 ZS habe könnte man es über Alchemy versuchen.


    Meine Version ist 1.18 also meinst du ein Update auf 1.19 ist Plicht, Storytechnisch?
    Vom 1.19er Patch gibt es auch mehrere oder? Habe hier den 1.19f gefunden.


    Die Videos laufen übrigens auf dem V5 System.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Nimm eben den neusten, den du findest. ;)


    Mit "Storybugs" meinte ich Questbugs. Das bedeutet, dass man an vielen Stellen nicht weiterspielen kann, weil man aus unerfindlichen Gründen eine Quest nicht beenden kann, oder eine Türe nicht aufgeht.
    Das ist mir und meinem Bruder insgesamt 3 mal passiert. Oft bringt es auch nichts, einen alten Spielstand zu laden. Deswegen habe ich es auch erst viel später ganz durchgespielt.
    In einem Level hat man eine gute Stunde lang Wege durch einen Tunnel gesucht, auf denen man nicht durch den Boden aus dem Level fällt... :rolleyes:


    Das Spiel war dermaßen verbuggt bei Release, das es bei der PCGames damals drastisch abgewertet wurde: Link zum Test
    Beachte Seite 5! xD


    Wenn man es aber patcht und akzeptiert, das es sich um ein Adventure und nicht um ein Rollenspiel handelt, ist es ein klasse Spiel...
    Nun, bis auf die Hüpfpassagen...
    Und die lange Passage in den Abwassertunnels...


    Wenn du in den Abwassertunnels landest, ercheate den Flugmodus und Ghost und fliege zum Ausgang... :rolleyes:

  • Das Spiel war dermaßen verbuggt bei Release, das es bei der PCGames damals drastisch abgewertet wurde: Link zum Test
    Beachte Seite 5! xD

    Solche alten Berichte schaue ich mir immer wieder gern an. Hatte selbst mal ein relativ großes Zeitschriftenarchiv aus der Zeit, musste irgendwann aus Platzgründen entsorgt werden.
    Aber schon recht amüsant die Hardwareanforderungen, laut PC Games akzeptabel bis zu einer Auflösung von 800x600 mit der V3 + PIII 500.
    Bei Gamestar soll es mit V2 SLI oder V3 + Athlon 700 auch in 1024x768 verhältnismäßig flüssig laufen. Hier der Bericht, Seite 5.
    Ich bezweifele das, ich glaube früher war man "ruckelresistenter", man hatte ja auch keine andere Wahl heute muss man sich das nicht mehr antun ;)
    Die haben sogar trotz "Ruckelorgie" die Wertung von 92 vergeben.


    Also ich habe es mal auf meinem Haupt-PC installiert + nGlide. Läuft ganz gut soweit, in FullHD und sogar EAX Sound läuft mit Alchemy auf der Audigy 2 ZS.
    Wichtig ist nur im Windows 98 Kompa-Modus starten, wenn man XP, andere oder gar keins auswählt stürzt das Spiel nach ca. 5 Minuten ab.
    Über den NVIDIA Inspector kann man sogar 32xSSAA und 16x AF nutzen, sieht ganz gut damit aus. Läuft auch flüssig, nur manchmal treten kleine Texturen-Glitches auf. Die stören aber nicht, sind wirklich nicht der Rede wert.
    Jetzt muss ich nur noch die Sichtweite tweaken, mal schauen, weiß noch nicht wie. Wahrscheinlich über eine Datei im Spieleverzeichnis in dem man die Variablen ändern kann.


    Aber jetzt, wo ich es auf der großen Maschine installiert habe kann ich sagen dass es sich nicht lohnt das Spiel auf einem Retro-PC zuspielen.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

    Edited 3 times, last by Avenger ().

  • Aber jetzt, wo ich es auf der großen Maschine installiert habe kann ich sagen dass es sich nicht lohnt das Spiel auf einem Retro-PC zuspielen.

    Das muss ich revidieren! Habe es zwar auf einem aktuellen Rechner installiert + nGlide und lief auch wunderbar, besser geht es glaube ich nicht. Aber wozu baut man sich einen High End V5 5500 Rechner--> richtig, um damalige Glide Hardwarefresser wie Ultima 9 darauf zu spielen ;). Irgendwie kommt der Flair besser rüber, ihr wisst bestimmt von welchem Feeling ich spreche :spitze:.
    Und mit folgenden Einstellungen läuft es bei mir jetzt richtig "smooth":


    Spieleinstellung

    • 16bit Texturen
    • Bildschirmauflösung 1024x768x16 (auch die native Auflösung meines 15" TFT)
    • Mip-Mapping ein, Einstellung = hoch
    • Sichweite maximal
    • Detailgrad maximal

    Treibereinstellungen

    • 2xAA
    • LOD = -0,50

    Was ich vorher nicht wusste ist, dass wenn man das Spiel neu startet sollte man sich einmal um 360° drehen, dabei ruckelt es ein wenig. Fühlt sich so an als ob das Spiel erstmal alles laden muss, danach verschwindet der Effekt und es läuft flüssig.


    Bin echt begeistert von dem Spiel, kann man sich garnicht vorstellen dass das Spiel aus dem Jahr 1999 ist. Leider damals komplett an mir vorbei gegangen :(. Es bietet einen enormen Spielumfang, das schaffen manche Spiele nicht mal heutzutage. Die Story ist auch brillant umgesetzt und die Musik gefällt mir auch.


    Es gibt natürlich einen kleinen Haken, wie von RaVeNsClaw schon erwähnt ist das Spiel verbuggt. In den Abwassertunnel in dem man in der Grafik hängen bleibt war ich auch schon, dort ist das Spiel natürlich abgestürzt aber ich konnte bei einem Neustart im 2.ten Versuch den Tunnel ohne weiteres passieren. Manchmal gibt es auch Speicherstände die nicht mehr geladen werden können. Dann bleibt der Bildschirm einfach schwarz. Wenn man aber oft genug abspeichert ist das nicht all zu tragisch.
    Wenn man mal von diesen "Bugs" absieht dann ist es echt ein herausragendes Spiel seiner Zeit und macht noch heute Spaß. Hier habe ich übrigens den letzten Patch gefunden Version 1.19h.


    Humor kommt auch nicht zu knapp :spitze:
    [Blocked Image: http://abload.de/thumb/img_20161024_1219249pl7u.jpg]


    Und "Unnützes Wissen" auch nicht :spitze:
    [Blocked Image: http://abload.de/thumb/img_20161024_1235542qy16.jpg]


    Ich reihe das Spiel auf jeden Fall in meine Glide-Klassiker ein. :thumbsup:


    PS: Die Bilder habe ich schnell mit dem Handy gemacht da mein Amigamerlin-Treiber keine Screenshot Option hat und auch sonst gerade nichts gescheites softwaretechnisch zur Hand war.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Ja ich nutze Win98SE.


    Hast du den Kompatibilitätsmodus ausprobiert? Welchen Treiber nutzt du? Ich würde mal verschiedene ausprobieren aber einen speziellen kann ich nicht empfehlen, habe selber nie WinXP genutzt.
    Und welche Version des Spiels verwendest du? Wenn du den 1.19h Patch verwenden möchtest muss vorher der 1.19f installiert sein.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Treiber Amigamerlin 3.1 R11
    Patch hab ich den 1.18, dann den 1.19f und dann den 1.19h
    Kompatibilitätsmodus bringt nix
    MipMappimng an oder aus auch kein Unterschied

  • Dann würde ich mal wie gesagt andere Treiber ausprobieren. Vielleicht auch mal ältere Treiber, eventuell geht ja auch der letzte offizielle für Win2k (ist nur ne Vermutung von mir, habe es selbst nicht getestet).

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Besser spät als nie -> die Antwort ^^


    Ich werd einfach mal eine 2. Festplatte einbauen und 98se installieren - mal schauen wie´s dann läuft.
    Aktuell sind mir aber die IDE Festplatten ausgegangen :(

  • Da kann ich vielleich aushelfen: HIER von mir ein Gameplay Video auf der 6000er (1280x1024 mit 2x FSAA).

    XP-M 2600+/EP-8K3A+/1GB/V5 6000 AGP 3700/Audigy2 ZS
    XP 2200+/DFI AD75/512MB/V5 5500 AGP 200MHz/Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL/Asus P3B-F/512MB/Asus V8420/EvilKing V2 SLI 12MB/Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz/Asus K7V-T/512MB/V4 4500 AGP/Aureal Vortex 2

    PIII 500/MSI-6147/512MB/V3 3000 PCI/SB Live! 5.1
    Celeron 333/FIC VL-601/256MB/Diamond Stealth III S540 AGP/PowerVR PCX2/STB V2 1000 12MB/AWE64 Gold

    233 MMX/FIC PA2010+/128MB/ATI 3D Rage II+ 4MB/Skywell Magic 3D Plus 8MB/AWE64 Value