Ryzen von AMD anyone?

  • öhm ich glaube nicht das dies unterirdisch Langsam ist .... bei meinen X7DCA-L taucht der Bios Postscreen erst nach ner Minute oder so auf. Und steck mal nen Adaptec in das System. Das ist Langsam. ...

    Sowas habe ich alles nicht in der Kiste. ;)

    Alles Standardkram, komplett über SSD, nur das Datengrab ist noch ne HDD.


    @GAT:

    Wenn ich viel daheim bin (wie leider momentan), mach ich das auch so. Läuft die Kiste halt durch.

    Ist ja auch nicht so das ich jetzt irgendwas verpassen würde durchs Booten..aber es wundert mich schon. Googled man die Sache, findet man viel dazu, aber keine wirkliche Lösung.


    Matrox Mystique:

    Ich meine mich zu erinnern, dass es am Ryzen der 3xxx Serie indirekt liegt. Umso unverständlicher warum es noch immer keine B550 Boards gibt. Denn letztlich sind die 450er alter Kram.

    "Fast Boot" ist meine ich an (ich müsste jetzt echt mal rebooten um zu schauen ob die Option tatsächlich verfügbar ist, aber wenn, ist sie definitiv an). Bei Intel gabs noch "Ultra Fast Boot"...da bootete die Kiste so schnell, dass man nichtmals mehr ins BIOS kam (POST wurde einfach komplett "unsichtbar" übersprungen). Da bliebs dann immer bei "Fast Boot".

  • Bin gerade über die Tests zum Ryzen 3 3300X und 3100 gestolpert. Beide 4C/8T.
    Besonders der 3300 ist für seinen Preis ja ein richtes, kleines Rennauto. 7700K-Leistung für ca. 130€. In Anwendungen sogar ein größeres Stückchen darüber.

    Damit ließe sich zB ein netter, kleiner Mini-ITX zusammenstellen für I-Net, Office und gelegentlichen Spielchen. Je nach Grafikkarte muss man nicht mal große, optische Verluste hinnehmen sofern die acht Threads nicht limitieren.

    Voodoo-Kiste (seit 3dfx BayernLAN 2007):
    TUSL2-C, P3-S 1400, 512MB SDR, Voodoo 5 5500 AGP, 9,1GB IBM SCSI (OS), 40GB HDD (Games), Adaptec 2940-U2W SCSI
    Dualatin: GA-6VTXD, 2x P3-S 1400, 1GB SDR, 2x 60GB, Hercules Radeon 8500 128MB

    Work (CG): MSI TRX40 Creator, AMD TR 3970X, 128GB RAM, Titan RTX 24GB, 2x 500 GB SSD, 1TB NVME, 2x 2TB HDD

    Zock: GA-P67-D3-B3, i7 2600K 4,4GHz. 16GB RAM, GTX 1080, 240GB SSD, 1TB HDD

  • Bestimmt auf ComputerBase, das hab ich auch gelesen. Den hätten die gleich zu Anfang mit raus schieben müssen.

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • dann hätten die aber weniger 3600er verkauft.


    hat einer von euch mal den 1200 AF getestet? für schlappe 58 € auch nicht uninteressant finde ich... wobei ich mich frage warum amd dem silizium nicht noch smt spendiert hat und ihn als 1400 AF zu dem kurs verhökert. produktionskosten wären ja gleich...

  • Richtig tolle Vorstellung von AMD! (habe den Livestream geguckt) Die haben ihre Teams super aufgestellt und da scheinen die Entwickler auch richtig Bock zu haben :) Anders kann ich mir diese Sprünge nicht erklären.


    Die Preise sind etwas höher als gewohnt (meine ich zumindest), aber das darf sich AMD auch erlauben und ändert auch nichts am weiterhin guten P/L (die Vorab Werte betrachtet).

  • Joa, ick freu mirs och!


    Aber mein Ryzen 7 2700X bleibt trotzdem noch ne Weile drin.

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Go AMD Go!

    Ich bin von den Ryzen APU's sehr angetan. Ich habe letztes Jahr ein Athlon 3000g für schlappe 30€ neu gekauft. Der Vega Kern ließ sich so genial übertakten und in Verbindung mit sehr schnellen Dual Channel Ram muss ich doch über die kleinste Vega jubeln.

    Spieletauglichkeit für so wenig Geld gab's vorher noch nicht.

    Davon motiviert habe ich anschließend ein Ryzen 5 2400g gebraucht gekauft. Leider kein Post im Dual Channel, ich denke mal irgendwas im Speichercontroller ist defekt.

    Naja manche Dinge sollte man nicht gebraucht kaufen, mein Fehler.

    Aber ich denke mal wenn AMD so weiter macht, kommen auf Intel düstere Zeiten zu.

  • Aber ich denke mal wenn AMD so weiter macht, kommen auf Intel düstere Zeiten zu.

    Kostet ein wenig Marge, aber düster wird es bei denen noch lange nicht. Noch nicht mal ansatzweise. Das meinen nur immer alle Enthusiasten die einzig und allein den winzigen DIY Markt betrachten (und nicht mal da wird es düster).

    AMD muss hier mindestens 5 Jahre weiter diesen Vorsprung (Zen3 auf Comet Lake) halten und zusätzlich weiter enorm Speichellecker bei den OEMs spielen, erst dann könnte ich mir eine ordentliche Verschiebung der Marktverhältnisse vorstellen.

  • Aber ich denke mal wenn AMD so weiter macht, kommen auf Intel düstere Zeiten zu.

    Kostet ein wenig Marge, aber düster wird es bei denen noch lange nicht. Noch nicht mal ansatzweise. Das meinen nur immer alle Enthusiasten die einzig und allein den winzigen DIY Markt betrachten (und nicht mal da wird es düster).

    AMD muss hier mindestens 5 Jahre weiter diesen Vorsprung (Zen3 auf Comet Lake) halten und zusätzlich weiter enorm Speichellecker bei den OEMs spielen, erst dann könnte ich mir eine ordentliche Verschiebung der Marktverhältnisse vorstellen.

    Richtig. Die gehen sich nicht gegenseitig an die Gurgel, wenn sie den Markt für x86 beherrschen.

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“

  • Hmm, das schaut ja richtig nice aus, für's erste Mal. Leider hat Lisa Su nichts zum Zen 3 Ripper gesagt, aber immerhin war ein kleiner Big Navi Teaser dabei. ;)


    Vielleicht stecke ich mir den 5600X noch rein in die Spieleschüssel. Wär der dritte Chip auf'm selben Brett, 2600X -> 3600X -> 5600X. Sofern Biostar mitspielt und das passende AGESA noch dafür herausbringt.


    Ich habe ja ein X470 Brett, aber worauf ich ganz besonders gespannt bin ist, ob es Mainboardhersteller geben wird, die sogar die X370/B350 Bretter patchen für Zen 3. Wenn ja, dann wär' das echt geil. :)


    So gedulde ich mich denn, was die 5970X und 5990X angeht. ;)


    Randnotiz: Ob jetzt die Aktienkurse steigen?

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Richtig ordentliche Vorstellung! Zen 3 sieht doch schon super aus. Auf Big Navi bin ich auch gespannt.

    Mal sehen wo die CPUs sich leistungsmäßig in den nächsten Monaten platzieren nach allen Tests, Erfahrungen der Nutzer, AGESA, RAM speeds, UEFI Updates ...


    Vor allem für 240+ HZ Low Latency / Sync Extravaganza / Hardcore Gamer scheinen die neuen AMDs nun interessanter zu werden.

    Voodoo-Kiste (seit 3dfx BayernLAN 2007):
    TUSL2-C, P3-S 1400, 512MB SDR, Voodoo 5 5500 AGP, 9,1GB IBM SCSI (OS), 40GB HDD (Games), Adaptec 2940-U2W SCSI
    Dualatin: GA-6VTXD, 2x P3-S 1400, 1GB SDR, 2x 60GB, Hercules Radeon 8500 128MB

    Work (CG): MSI TRX40 Creator, AMD TR 3970X, 128GB RAM, Titan RTX 24GB, 2x 500 GB SSD, 1TB NVME, 2x 2TB HDD

    Zock: GA-P67-D3-B3, i7 2600K 4,4GHz. 16GB RAM, GTX 1080, 240GB SSD, 1TB HDD

  • Vor allem für 240+ HZ Low Latency / Sync Extravaganza / Hardcore Gamer scheinen die neuen AMDs nun interessanter zu werden.

    Das stimmt, da dürfte sich auch viel bei den min FPS etwas getan haben. Bisher konnte man viel mit Tuning der Speicher Subtimings herausholen, aber ich könnte mir vorstellen dass dieser Effekt bei Zen3 nicht mehr so stark sein wird, bedingt durch den 8 Kern CCX und damit voll verfügbaren 32MB L3 Cache für alle Kerne.

  • Die Tests zu AMDs neuen Zen 3 CPUs sind nun da.
    Ryzen 5xxx als "Hammer 2.0" zu bezeichnen scheint gerechtfertigt. Selbst ein auf 5,3GHz getakteter 10900k kommt an die neuen AMDs nicht ran.


    CB: https://www.computerbase.de/2020-11/amd-ryzen-5000-test/
    PCGH: https://www.pcgameshardware.de…-5950X-Benchmark-1360653/

    Zen 3 Threadripper werden wahrscheinlich Q1 2021 vorgestellt.
    Core-Anzahl ist die gleiche wie bei Zen 2. Nur eben mehr IPC und die TR Pro Modelle bekommen Octachannel.


    Die AM4 CPUs sind vorerst schon überall ausverkauft. Mal schaun, wie es Ende Dezember / Anfang Januar aussieht.
    Mir fehlt noch der 5900x für den kleinen Renderknecht. Der Rest ist schon da (Danke nochmal an GAT für den RAM ;) ).

    Voodoo-Kiste (seit 3dfx BayernLAN 2007):
    TUSL2-C, P3-S 1400, 512MB SDR, Voodoo 5 5500 AGP, 9,1GB IBM SCSI (OS), 40GB HDD (Games), Adaptec 2940-U2W SCSI
    Dualatin: GA-6VTXD, 2x P3-S 1400, 1GB SDR, 2x 60GB, Hercules Radeon 8500 128MB

    Work (CG): MSI TRX40 Creator, AMD TR 3970X, 128GB RAM, Titan RTX 24GB, 2x 500 GB SSD, 1TB NVME, 2x 2TB HDD

    Zock: GA-P67-D3-B3, i7 2600K 4,4GHz. 16GB RAM, GTX 1080, 240GB SSD, 1TB HDD

  • "Hammer" trifft es genau auf den Punkt 8) Da bekommt man Lust sich sofort ein neues System zu basteln. Für Gaming finde ich den 5600X sehr genial.


    Wann sollen eigentlich die non-X Varianten kommen?

  • Da bekommt man ja direkt Lust den ollen Threadripper 1920X gegen nen neuen 8/12/16 Kerner aus der 5000er Serie zu tausche...



    VoodooAlert IRC Channel



    Und hier noch ein blöder Spruch den nicht jeder sehen kann.
    :spitze: Anscheinend ist es ja mittlerweile modern, Schriftfarben zu nutzen die man nur in einem der beiden Designs sehen kann :spitze:

  • Ich hab ja ein Biostar B350ET2 und ein X470NH, hab das mal beim Support angefragt und sehr schnell eine Antwort bekommen.

    Für die 400er Boards soll es ab Januar neue Biosversionen geben, womit die 5000er Ryzen dann unterstützt werden. Die 4000er APUs (4350G, 4650G und 4750G) werden leider nicht auf 400er Boards supportet.

    Gibt hier auch eine Pressemitteilung dazu: https://www.biostar.com.tw/app/en/news/news.php?S_ID=432

  • Bei mir hieß es noch, es gäbe keine klaren Informationen. Ist aber auch wieder ein paar Wochen oder so her. Najo, gut zu hören! Also zurücklehnen und ein bisserl abwarten. Auch gut, im Q1 schaut's dann mit der Lieferbarkeit vielleicht auch besser aus.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"