Videobeschleunigung + Voodoos?

  • Du darfst das hier bitte nicht mit "Videobeschleunigung" verwechseln. Das Glide Plugin gibt dir nur eine alternative Rendersurface, beschleunigt wird da per se erst Mal gar nichts. Natürlich sind manche Surfaces ein wenig flotter als andere, aber der eigentliche Dekodierungsprozeß findet trotzdem auf der CPU statt. Die Rendersurface ist nur der finale Speicherbereich in den das fertig dekodierte Bild rausgeschoben wird (zumindest im Falle von so alter Hardware, auf moderner HW entscheidet es auch welche Shadersprachen man zur Bildmanipulation einsetzen kann, z.B. MS HLSL nur mit Direc3D 10+/EVR Renderer).


    Wenn HD Zeug mit einer Voodoo prinzipiell nicht machbar scheint (egal welcher Treiber oder welches OS), dann ist die beste Maßnahme die, auf ein Multiprozessorsystem zu setzen, und ein entsprechendes OS + einen entsprechenden Player.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • SK1, da Du jetzt ja mi der Pi-Hole Geschichte etwas Linux-Luft schnuppern konntest,
    wäre es mMn nur logisch, einem richtigen Arbeitssystem einen Versuch zu geben.


    Nimm dir deinen 2. Rechner (also nicht den mit den 3x Voodoo³ , sondern der gegenüber steht) und baue eine 2. Festplatte ein,
    Bootreihenfolge per BIOS umstellbar (ist für den Anfang einfacher und Du hast es sauber getrennt).

    IBM ThinkpadX31 der kleine Pinguin für unterwegs
    2x AMD Opteron 246 (ehm. 244er) 4 GB RAM, Tyan K8W Tiger eine "Troye" Linux Workstation für den Power-User,Debian, 7 3.2.0-4 amd64
    Thinkpad 760ED, Win 3.11 für Unterwegs.
    achja: GA-7IXE4 Sockel A Board, Voodoo 5 5500. Die LAN Schlampe, eines Tages bekommt sie anständiges Zuhause.
    Gigabyte-G5AA, Matrox G450DualHead, AMD K6-2, Terratec EWS64XL (64MB RAM) - Keyboard MIDI Workstation


    Nur ein Klassiker ist'n Klassiker. 3dfx und BMW

  • Stimmt GAT. Ich erinnere mich wieder. DIe Voodoos hatten nur einen MPEG2 Decoder integriert, damit man DVDs gucken konnte! Konnte das mit meinem PC damals naemlich nicht fluessig, mit der Voodoo3 ging es dann aber doch.

  • Das spannende is, ich finde zu dem MPEG-2 Zeug keine schlüssigen Daten mehr. Mancherorts liest man, es wäre nur Software dafür dabei (aber keine HW), und manche meinen die v5 würde nicht Mal iDCT oder ME beschleunigen, sondern gar nichts. Andere Quellen behaupten, MPEG-2 Beschleunigung wäre in Hardware implementiert. Echt keinen Plan.


    Ich hab das nämlich auch noch irgendwie so im Kopf, daß die Karten rudimentäre MPEG-2 Beschleunigung gehabt hätten..

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"