An die Intel Kenner (Sandy Bridge) neue P4 Fragen...

  • Es ist ja kein Geheimnis das ich mich mit Intelchipsätzen der letzten Generationen nicht wirklich auskenne... :spitze:

    Kann mir jemand den Unterschied zwischen dem Q75 int. und dem P67 erklären? Also nicht bis ins letzte Detail, aber ist einer von beiden ein Billig/Mainstream Chipsatz, z.B. für reine Office Kisten? Falls ja, welcher ist der Office/Mainstream Chipsatz? :huh: Und wie ist selbiger beschnitten? ?(

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung.
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-2+ 550 @ 600MHz, 256 MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

    Edited once, last by undertaker_2 (July 2, 2017 at 5:13 PM).

  • Der Q ist ein simpler Allerwelts-Chipsatz wie die restlichen Mitstreiter dieser Produktlinie ebenfalls.
    Soweit mir ist, war der Sprung vom 6er zum 7ner Chipset vor allem in Sachen USB 3.0 Ports für den Anwender wirklich interessant. Lass aber die Finger von Boards auf denen der Intel Controller mit anderen (z.B. VIA) gepaart wurde, das sind Bastelkombinationen.

    Im Gegensatz zum P67 hat der Q75 zudem vermutlich kein RAID (evtl. weichen die SATA Ports im Bereich II/III sowieso voneinander ab zwischen den beiden Sets), zudem haben nicht alle P-Chipsets PCI integriert. Bei der Generation dürften beide 16 PCI-E Lanes haben.

    Achja: Die 6er Chipsets haben in irgend einer Revision einen derben Defekt drin, aufpassen beim Kauf, dass du kein solches Board erwischst.

  • Also der P67 wäre deine Wahl? ?(

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung.
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-2+ 550 @ 600MHz, 256 MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • Die Frage ist für was: Ein heutiges System würde ich auf der Plattform sowieso nicht mehr aufbauen.
    Wenn es nach mir geht: Nimm das 7ner Chipset, dann hast du auf jeden Fall keine verbuggte 6er Revision und falls du USB3.0 brauchst, ist es im Chipsatz dabei.

  • Quote

    Am 31. Januar 2011 wurde von Intel nach Hinweisen eines OEM-Herstellers ein Hardware-Bug im Chipsatz entdeckt, der zu einem Auslieferungsstopp führte. Aufgrund eines Designfehlers bei der Entwicklung des PCH-Chip (Platform Controller Hub) wird ein Transistor mit zu hoher Spannung versorgt und altert dementsprechend schneller. Dadurch kann es zu Fehlern bei der Datenübertragung auf den SATA-II-Ports (3 GBit/s) kommen, die SATA-III-Ports (6 GBit/s) sind dagegen nicht betroffen. Von diesem Bug sind alle PCH-Chips im B2-Stepping betroffen. Da bis zur Entdeckung des Fehlers dies auch die einzige Revision war, die in den Handel gelangt war, sind somit alle ausgelieferten Mainboards für den Sockel 1155 betroffen. Obwohl alle Mainboards davon betroffen sind, gab Intel an, dass die Ausfallrate bei „nur“ 5 % bis 15 % binnen drei Jahre liegt. Seit März 2011 wird der PCH-Chip im fehlerbereinigten B3-Stepping an die Mainboardhersteller ausgeliefert. Den Gesamtschaden beziffert Intel auf rund eine Milliarde US-Dollar.

    Und die Dinger sind nicht jünger geworden :rolleyes:

  • Ah achso. Ich denke mal mein Z68 board ist ein B3 Stepping, da es 2012 gekauft wurde.

    Also nur die ersten beiden Revisionen sind verbuggt. Nicht alle :)

  • Muss etwas weiter ausholen:

    Habe ja 4 PC-Kisten abgegriffen (siehe Ebay Thread #12089) Und da ist mir besagte Sandy Bridge Kiste über den Weg Gelaufen... :spitze: ! Nicht faul habe ich die Kiste natürlich neu mit Win7 aufgestzt und Aida64 V.4.70 drüber laufen lassen....

    Im kompletten SpeicherBench lässt ein verbauter i3-2120 HT einen i7 2600 HT hinter sich... Das kommt mit halt extrem merkwürdig vor.. Ich weiß...
    Syntetische Benches sind Kacke, aber der i7 sieht in 4 Benches keinen Stich 8o ! Deswegen meine Frage...

    Also wenn der Q75 ein bestenfalls "bescheidener" Chipsatz war/ist, warum loost der P67 mit einem i7 2600 HT so dermaßen ab? Auch die Taktung liegt zugunsten des i7 um 100MHz über dem i3.... Von den Threads mal total abgesehen... :topmodel:

    Habe die Beches jetzt 4 oder 5 Mal laufen lassen... Aber der i3 zeigt dem i7 jedesmal die Rücklichter.. (Speichertaktung beide 1333 CL-RCD etc.pp, alles gleich) Also WTF? ?( :gadget: :bonk:

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung.
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-2+ 550 @ 600MHz, 256 MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • Okay wird wohl so sein... Extrem unbefriedigend, erst Recht wenn man bedenkt das bei FinalWire Ltd. nicht unbedingt Narren arbeiten sollten, die bei Benches viel falsch machen können, aber wer weiß? :topmodel:

    Weil..., ansich schlägt sich der i3-2120 garnicht soooo schlecht.... :gadget:

    Liegt, sytntetisch gesehen in etwa (eher schwächer bei Integer- meist stärker bei Floating-Point Anwendungen) gleich wie der A8-3850....
    In der IGP Leistung natürlich unterirdisch schlecht, selbst in Bezug llano... :topmodel:

    Aber ich quäle den noch ein paar Tage durch meinen Benchmarathon bevor ich ihn abstosse... :D :spitze:

    Dann kommt die 3er Reihe von Intel dran, wie hieß sie noch gleich ?( ?


    btw. Was hat dieser i3 bei veröffentlichung eigentlich gekostet? Und wann war das (Jahreszahl bitte.. :love: ) ?

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung.
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-2+ 550 @ 600MHz, 256 MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • Was Speichertests in Everest/AIDA oder was für Names das Teil noch gehabt hat traue ich dem nicht. Hatte da mit verschiedenen P4 Systemen Athlon64ern usw. zum Teil Schwankungen drin die sich in anderen (Speicherintensiven)-Tests nicht gezeigt haben.

    Und der Chipsatz sollte eigentlich in dem Fall relativ wurst sein. der P67 war halt wie der Z68 der Chipsatz für die ungelockten CPUs und hatte halt ein paar mehr Features. der Q75 ist halt der Büro/Server Chipsatz mit weniger Features dafür aber halt aktueller (USB 3.0 und PCIe 3.0) Aber Performanceunterschiede bezüglich CPU rühren da eher dann vom Board an sich her. Wenn der Unterschied wirklich groß ist, ich weiß ja nicht von welcher Größenordnung du hier sprichst und welcher der Speichertests es betrifft, dann hat der Speicher vielleicht einen Schuss oder ist nicht 100% kompatibel oder wenn die Performance ansonsten 2600K gerecht ist dann würd ich sagen misst das Tool einfach scheiße.

    Chipsatzübersicht

    -= Under Construction =-

    Edited once, last by Schroedinger (July 1, 2017 at 4:40 AM).

  • Danke für die Infos... :thumbup:
    Bin soweit auch fertig mit den Fujitsu Kisten. Der i3 2120 ist nett, mehr aber auch nicht. Die integrirte Graka ist langsamer als eine HD5450 :spitze: und das will schon was heißen. Youtube in Full HD ist in Ordnung, alles drüber geht in die Hose... :thumbdown: Von 3D Murks will ci erst ganicht anfangen.. :topmodel:
    Summa summarum ist er keinen Deut flotter als der besagte A8 oder der X4 640 und beide sind niedriger getaktet. Im direkten Vergleich würde ich den A8 (wieder-) wählen PLV aufgrund der Integrierten Graka, damit kann wenigstens etwas gezockt werden...

    Sei´s drum, bin beim P4 angekomme, scheint ein 3GHz mit HT zu sein...
    Welche Graka sollte man verbauen, also Zeitgemäß? 9800 Pro oder X800 oder X19xx oder gar die X2xxx ? :gadget: Welches gegenspieler hatte der aus dem AMD Lager? den XP oder schon den A64? ?(

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung.
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-2+ 550 @ 600MHz, 256 MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • Nachtrag @ Schrödinger

    Klar sind syntetische Beches ganz klar fürn A**** aber, wen man Vergleiche anstellen will muß man sich irgendwann entscheiden. Weger der Verbreitung halt AIDA64/Everest und 3D Murks ;) :spitze:

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung.
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-2+ 550 @ 600MHz, 256 MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

    Edited once, last by undertaker_2 (July 2, 2017 at 7:27 PM).