Was bedeutet diese Meldung ??

  • Ich hab mein Xeon System heute mal im Gehäuse verbaut und die Raptor macht auf der Seite liegend einen :bonk: Wahnsinns Krach ......
    da habe Ich mal HDTune laufen lassen und bekomme da keine Fehler angezeigt, allerdings auch keinen Health Status mehr ???
    checkDisk hingegen findet "Fehler" oder was wird da angezeigt ???


    [Blocked Image: https://abload.de/thumb/20170826_12430062kbn.jpg] [Blocked Image: https://abload.de/thumb/20170826_124309tujga.jpg]


    MfG. HellScream2

    Asus P5E VM-HDMI S.775 / Intel Xeon X5460 @ S.775 Mod. / 4x 2GB A-DATA Vitesta Extreme Edition DDR2-800+ / EVGA GTX 570 Classified

    Asus Maximus Formula Special Edition S.775 / Intel Core2 Extreme QX6850 / 4x 1GB Crucial Ballistix Tracer-1066/PC2-8500 / Evga Geforce GTX 285 FTW

    DFI LanParty NF4 SLI-DR Expert / AMD Dual-Core Opteron 185 / 4x 1GB OCZ EL Platinum @ OCZ Kühler / SLI @ NVIDIA GeForce 8800GTS 512MB G92

  • am besten lädst du dir en Formatierungsprogramm das bootbar ist, dann lässt du die HDD mal ausführlich formatieren (keine Schnellformatierung) wenn die Platte dann nach kurzer Zeit wieder Fehler bekommt oder komische Sachen macht = reklamieren falls möglich.

  • "The following drive must be repair" ?
    Warum ist das Englisch so schlecht, beziehungsweise wird CheckDisk einmal "checkDisk" und "CHKDSK" geschrieben?


    Ich kenne die Meldung jedenfalls nicht :/

  • Da ist wenigstens erstmal das Dateisystem hinüber.
    Ich würde die Platte einmal mit Datalifeguard komplett auslöschen und dann einen kompletten Lesetest machen. Solange das Dateisystem zu zerüttet ist, kann man da nix zu sagen ohne SMART (was schonmal wenigstens komisch ist).
    Ein komplett schrottes Dateisystem kann aber schonmal zu komischen Lesebewegungen nebst Geräuschen führen, das heisst noch nicht, dass die HDD Schrott ist.

  • "The following drive must be repair" ?
    Warum ist das Englisch so schlecht, beziehungsweise wird CheckDisk einmal "checkDisk" und "CHKDSK" geschrieben?


    Ich kenne die Meldung jedenfalls nicht :/


    Das ist in der Tat ein echter Rechtschreibfehler im offiziellen CHKDSK.EXE Programm von MS. :topmodel:


    Zur Info:
    Manche Firmware von Festplatten läßt ein Deaktivieren der S.M.A.R.T.-Funktion zu... ;)
    Das wäre insofern nützlich würde ich versuchen jemanden eine Platte anzudrehen zu verkaufen, die kurz vorm Exitus steht. :D

  • Einfach mal googeln ;) anscheinend gibts da Situationen, in denen der Fehler auf einen Bug in Windows zurück zu führen ist. Ob das auf deinem System der Fall ist, kann ich nicht beurteilen.

  • joar, dann schmeiß ich Mama Goggle mal an und mach mich etwas schlauer ;) ..


    Ich hab die Platte als Systemplatte mit Windows 7 Pro. x64 für mein System und im "liegen" lief sie ruhig und ohne das mir Fehler angezeigt wurden ???
    allerdings hing das Sata Kabel an einem anderen Port ?? vielleicht ist auch Hardware setig was defekt ?? Das Board ist ja schon was älter.


    Ich werde mir das die Tage nochmal ansehen.


    Danke für die Tips.



    MfG. HellScream2

    Asus P5E VM-HDMI S.775 / Intel Xeon X5460 @ S.775 Mod. / 4x 2GB A-DATA Vitesta Extreme Edition DDR2-800+ / EVGA GTX 570 Classified

    Asus Maximus Formula Special Edition S.775 / Intel Core2 Extreme QX6850 / 4x 1GB Crucial Ballistix Tracer-1066/PC2-8500 / Evga Geforce GTX 285 FTW

    DFI LanParty NF4 SLI-DR Expert / AMD Dual-Core Opteron 185 / 4x 1GB OCZ EL Platinum @ OCZ Kühler / SLI @ NVIDIA GeForce 8800GTS 512MB G92