Welche PCI Grafikkarte zum K6-II 450MHz im Siemens Scovery 212?

  • Welche PCI Grafikkarte zum K6-II 450MHz im Scovery 212? 26

    1. 3dfx Banshee (13) 50%
    2. 3dfx Voodoo 3 2000 (6) 23%
    3. Matrox G450 PCI (5) 19%
    4. Andere (in einer Antwort im Thema angeben) (2) 8%

    Hallo zusammen,


    einige haben ja schon gelesen dass ich mir eine nette kleine Kiste geschossen habe, den Siemens Scovery 212 mit Super Sockel 7.


    [Blocked Image: https://abload.de/thumb/imgp6239vjs4f.jpg] [Blocked Image: https://abload.de/thumb/imgp6240y0sxa.jpg] [Blocked Image: https://abload.de/thumb/imgp6242hcsen.jpg] [Blocked Image: https://abload.de/thumb/imgp6243gou6j.jpg] (V3 2000 PCI verbaut)


    Zunächst hatte ich geplant eine Voodoo 2 zu verbauen... ABER sämtliche V2 (auch die kurze Canopus) sind zu lang und kollidieren mit dem Floppy Laufwerk. Mir bleibt also nichts anderes übrig als eine Alternative zu verbauen. Nur welche?


    Was passt denn schön zu einem K6-II 450MHz? Im zweiten Slot wird noch eine Soundkarte verbaut (ESS Solo1).


    Lasst mal hören was ihr so denkt :)


    Edit: Brainfart... ne G400 PCI gab es ja nie, also logischerweise die G450 PCI.

  • Voodoo3 wäre eine Möglichkeit, nur wird die bei dem Prozessor nicht so recht ihr volles Potenzial ausspielen können. Wärme kommt noch dazu. Nimm die Matrox! Die passt gut, evtl auch eine G200 mit RAM-Upgrade, dann stehen 16MB zur Verfügung. Und Du hast alles in 32-Bit!

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Banshee :-) (beschnittene V2 mit eigenem 2D dürfte gut passen zu der CPU)


    Magst nicht lieber eine SB16(pci) haben ?
    Ich hab eine über sogar mit Original-CD :-)


    Momentan noch in einem Bundle, ganz frisch unter "angebote" :-)


    Die ESS Solo1 wenn ich nicht irre soll nicht so toll sein, da das so ne kleine CPU ist, hätte man man natürlich mit einer SB16 auch direkt was vernünftiges für DOS und sehr kompatibel :-)



    Gruss Dennis

  • Banshee!
    Obwohl ich nicht Glaube das der K6-2 die ausreizt... bzw. ausreizen kann... ;) Zumindest nicht im 450MHz Bereich... :topmodel:

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-III+ 400 @ 550MHz, 768MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • Zeitgemäß absolut passend und, hej, wir sind hier nicht im matroxalert.de ;)


    Maxigamer Phoenix war mein erster 3D Beschleuniger :love:
    Aufm K6 II 500 mit 64MB RAM und 2 GB HDD - oh yeah..


    Nach 2 Jahren Gebrauch leider verkauft, aber vor einiger
    Zeit mal wieder "neu" erstanden =)
    [Blocked Image: https://abload.de/thumb/guillemot-maxi-gamer-zeqv4.png] [Blocked Image: https://abload.de/thumb/guillemot-maxi-gamer-fgq8t.jpg]

  • Danke für euer Feedback :) Ihr macht mir die Entscheidung nicht gerade leicht :D Also Banshee vs G450 PCI.


    Welche Banshee PCI könnt ihr empfehlen? Evtl. eine Diamond Monster Fusion?


    @Matrox: Die 200er wäre zeitlich etwas passender als die G450 PCI (Release Q3 2000), aber ob mich die Leistung dieser so zufriedenstellen wird? Zumindest unter D3D waren die ganz brauchbar, aber wie sieht es mit OpenGL aus (gerade die letzten Treiber)?

  • Das schreit einfach nach einer Voodoo 1


    Rage 3d onboard, evlt findest du noch einen SB Link auf dem Mainboard (kann ich mir gut vorstellen)


    Dazu dann irgendeine Soundblaster oder so. Und du hast ein top System.

  • Naaa, ne V1 ist mir da zu alt, die paare ich lieber mit einem Pentium 1 :)


    Ich werde mir jetzt einfach mal eine G450 PCI und eine Banshee organisieren, dann sehe ich schon was besser "läuft". Vorschläge für eine Banshee?? (Preise sind abartig...)


    Soundkarten muss ich mal noch schauen, habe auch noch irgendwo eine Yamaha XG PCI.

  • Ich glaube Du wirst bei der Banshee nehmen was Du bekommst, oder? Die Zeiten der großen Auswahl sind vorbei.
    In den Kleinanzeigen ist Grad mal eine drin, deutschlandweit. Sogar bei mir hier um die Ecke! Aber 75,- willa haben!


    Bei eBay ist eine für 30,-€, da würde ich zuschlagen. Der Rest 60-70-80€

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Da habe ich jetzt einmal für die V3 meine Stimme gegeben, Gründe? ist so eine Gefühlssache und soviel Probleme hatte ich nie mit der V3, Banshee habe ich aber selber auch nie gefahren :O !

    In meinen Augen ein Fakt ist, egal ob Gott oder die Philosophie werken will, ein bedauerliches Übel bleibt erhalten, das Erbe, was an Menschen weiter gegeben wird, die es selbst nicht erwirtschaftet haben.

    Das Erbrecht muss erlöschen, erst dann wird die Vernunft triumphieren können über die Macht des Geldes als Druckmittel oder Sklavenpeitsche hinter dem Menschen selbst und die Erde wieder für folgende Generationen befreien.

    Zitat: V.F

  • Wusste gar nicht das es den Scovery Schinken auch mit SuperSeven gibt :spitze: , ich würde persönlich eine V1 bevorzugen, aber die Banshee deckt sicher mehr ab als die V1...Hauptsache Glideschhh :bonk:


    Ich hab den Scovery mit Slot 1 440BX 1,4er Celeron und V3 PCI 2000@3000 geflasht am laufen, ist aber nicht besonders stilecht....

  • Ja das ist immer die Frage, ob so unbedingt auf das Jahr gebracht oder zum nutzen für sich selbst, ich persönlich hasse es ja, sich an Jahr, Monat oder Tag zuhalten.


    Bei mir darf auch ein System, so aussehen als hätte ich eine Grafikkarte nachgerüstet oder eine HD, eigentlich war das ja genau das Plus beim Computer.


    Gerade bei neueren Sachen an Grafikkarten die die Leitungsspitze einer älteren CPU darstellen und viel bescheidener arbeiten, finde ich persönlich, Ausbau nach oben immer eine feine Sache.


    Aber ja mit der Meinung stehe ich gerne auf verlorenen Posten, aber ich will ja nicht so auf eine Wertsteigerung versuchen zu gehen, sondern der User selbst sein. :O

    In meinen Augen ein Fakt ist, egal ob Gott oder die Philosophie werken will, ein bedauerliches Übel bleibt erhalten, das Erbe, was an Menschen weiter gegeben wird, die es selbst nicht erwirtschaftet haben.

    Das Erbrecht muss erlöschen, erst dann wird die Vernunft triumphieren können über die Macht des Geldes als Druckmittel oder Sklavenpeitsche hinter dem Menschen selbst und die Erde wieder für folgende Generationen befreien.

    Zitat: V.F

  • Joa, es muss halt zum restlichen System passen und bei der CPU ist laut technischem Handbuch der K6-II 450 das Limit. Ich versuche zwar noch einen K6-III zum funktionieren zu bewegen, habe aber nicht allzu viel Hoffnung.
    Hinsichtlich "Aufrüstung" sind dann die V3 und G450 eh schon das höchste der Gefühle :) 100%ig fixiert bin da beim Baujahr nicht.


    Danke euch für den ganzen Input =)


    Avenger: Danke, schau ich mir mal an :thumbup:


    Wild_Bill: Da gab es etliche verschiedene Modelle im Scovery Lineup. Bei dem kleinen Scovery 212 stammt das Board auch nicht aus der eigenen Entwicklung, sondern ist von Acer zugekauft. Ich finde das Teil schön kompakt.