Störgeräusche PC, Lautsprecher

  • Hi, hab gestern bemerkt das ein Lautsprecher minimal rauscht früher waren es beide nachdem ich einen Entstörfilter http://www.ebay.de/itm/Dietz-6…20Hz-38-kHz-/130307931947 zwischen Soundkarte (Creative Titanium HD) und Lautsprecher installiert hatte war ruhe.
    Die Frage ist jetzt, kann so ein Entstörfilter kaputtgehn ohne erschütterung oder Höhere Gewalt? Kann es sein das ein Entstörfilter "nicht mehr genug entstört" damals musste ich mehrere durchtesten bis Ruhe war, bei letzter Option würde es nämlich keinen Sinn machen wieder den Gleichen zu kaufen.
    Hat da jemand Erfahrung und kann mir vielleicht gute Enstörfilter empfehlen oder gibts da vielleicht noch mehr Möglichkeiten Störgeräusche zwischen PC und Boxen zu beheben und die wichtigste Frage ist so ne Brummschleife schädlich für Boxen und sollte solange andere benutzen ? (hätte noch paar kleine Pc Lautsprecher)?

  • Ein paasiver Filter besteht im Normalfall aus Spulen, Widerständen und Kondensatoren. Das einzige schwache Glied in der Kette sind die Kondis, alles andere ist eher unwahrscheinlich.

    I.: (a + b)² = a² + 2ab + b²

    II.: (a - b)² = a² - 2ab + b²

    III.: (a + b) x (a - b) = a² - b²


    DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
    DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.

  • Bei mir gibt es gelegentlich auch Störungsgeräusch, Übeltäter war das billige Funk-Telefone.

    In meinen Augen ein Fakt ist, egal ob Gott oder die Philosophie werken will, ein bedauerliches Übel bleibt erhalten, das Erbe, was an Menschen weiter gegeben wird, die es selbst nicht erwirtschaftet haben.

    Das Erbrecht muss erlöschen, erst dann wird die Vernunft triumphieren können über die Macht des Geldes als Druckmittel oder Sklavenpeitsche hinter dem Menschen selbst und die Erde wieder für folgende Generationen befreien.

    Zitat: V.F

  • 1. hast du hier ein gravierendes Problem :spitze:


    Ok das hilft nicht viel :D



    Nein Schaden tut es den Lautsprechern nicht. Wenn du solche Noise filter brauchst ist schon irgendwas nicht in Ordnung.
    Kannst du bisschen mehr Infos zu deiner Config geben?


    Gehen wir mal von oben nach unten durch:


    Zuerst muss Sichergestellt werden das die Erde mit allem Verbunden ist.


    Hat dein Netzteil eine Elektronische Verbindung zum Case? (dies kann nicht der Fall sein wenn das Case Lackiert ist. Hier ist dann eine Extra schraube mit einem Erdungskabel zu setzen.) Hat die I/O Blende eine Verbindung zum Case? (Sollte normal gegeben sein durch die Schraube Wenn nicht --> schlecht EVLT schraube verwenden die den lack vom Slotblech zerstört)
    Hat dein Verstärker eine Verbindung zur Erde?


    Evlt hat dein Verstärker einen Anschluss am Case (je nachdem GND / Erde genannt) dieser ist dann mit einem Kabel mit dem PC Case zu verbinden.


    [IMG:https://abload.de/img/erdelts6v.jpg]


    Solange die Erde im Verstärker und im PC nicht gleich sind wirste rauschen haben.


    Aber hier sind unsere Audioprofis gefragt wie RaVeNsClaw.

  • Infos zu deiner Config geben


    Pc Gehäuse :Fractal Design Arc XL Window Netzteil ist normal eingebaut mit Schrauben Kontakt sollte also da sein.
    Soundkarte: Creative X-Fi Titanium HD
    Boxen: sind die hier http://www.music-group.com/Cat…o-Monitors/B2031A/p/P0252 Aktiv also kein Verstärker
    verkabelung: X-fi Cinch Ausgänge zum Entstörfilter ---> Cinch Y-Kabel ----> davon Direkt an die Lautschrecher und zum Sub (Behringer K10s) über cinch -XLR Kabel
    Beim Sub gäbe es auch Anschlüsse zu den Boxen, wenn diese Verkabelung besser wäre und die Störgeräusche beheben könnte müsst ich halt andere Kabel kaufen?!


    Zuerst muss Sichergestellt werden das die Erde mit allem Verbunden ist.

    Sollte doch so sein Lautsprecher und Pc haben Schuko Stecker.

  • Tja und wo ist die Erde mit dem PC Case verbunden?
    Das Netzteil ist mit der Erde verbunden. Aber der Rest des PCs? Die Verschraubung zum Netzteil ist Lackiert. Das Netzteil ist nur mit der Hardware verbunden. Aber ich denke mal du hast nicht das Case hinten angeschmirgelt um das Case des Netzteils mit dem PC zu verbinden?

  • Die Schrauben greifen ins Gewinde, das blank ist. Da es mehrere Schrauben sind, sollte definitiv Erde da sein.
    Einfach mal nen Phasenprüfer dranhalten. Leuchtet er, so hat das Gehäuse keine Masse, leuchtet er nicht, so ist alles i.O.

    I.: (a + b)² = a² + 2ab + b²

    II.: (a - b)² = a² - 2ab + b²

    III.: (a + b) x (a - b) = a² - b²


    DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
    DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.

    Einmal editiert, zuletzt von CryptonNite ()

  • Sollte doch so sein Lautsprecher und Pc haben Schuko Stecker.


    Wenn die an 2 verschiedene Phasen im Haus hängen, evtl. noch mit einer Poldrehung (Phase+Nullleiter 180° zur anderen),
    kann das auch zu zu komischen Geräuschen führen. Häng mal beides an eine 3-5fach Verteilung (Steckerleiste) und dreh
    dann mal den Verstärkerstecker, obs ne Veränderung bringt.
    Erdung:
    Manche Geräte haben zwar nen Schuko anstatt des Eurosteckers, aber sind nur 2polig (angeschlossen), d.h. da ist nix mit
    Erdung. Würde ich auch überprüfen und ggf. Bier.jpgs Vorschlag mit der GRD Connection testen.


    BTW:
    So Fünfhundertmilliausend Euro teure Goldkabel sollen da ja wahre Wunder bewirken.. :bonk: :rolleyes:
    (nicht ernst zu nehmender Kommentar)

  • So Fünfhundertmilliausend Euro teure Goldkabel sollen da ja wahre Wunder bewirken.. :bonk: :rolleyes:
    (nicht ernst zu nehmender Kommentar)

    Also ich hätte nix dagegen mir sowas leisten zu können auch wenn es schwachsinn ist ! aber mein Konto sagt: NEIN :D


    Einfach mal nen Phasenprüfer dranhalten.

    hab ich leider keinen frag ich Morgen mal rum.

    Poldrehung

    heisst das "Stromstecker" um 180° drehen ? falls ja kein Unterschied

    Häng mal beides an eine 3-5fach Verteilung (Steckerleiste)

    werd ich morgen testen


    erstmal Danke für Tipps melde mich :thumbup:

  • Die Schrauben greifen ins Gewinde, das blank ist. Da es mehrere Schrauben sind, sollte definitiv Erde da sein.


    Da hast du recht. Allerdings vergisst du die Case Seite. Dieses ist Lackiert. Wenn er jetzt Schrauben hat die sich nicht durch den Lack des Cases graben hast du ein Problem.


    [IMG:http://sgcdn.startech.com/005329/media/products/gallery_large/SCREW6_32.B.jpg]
    (quelle Linus Tech Tips)


    Diese Schrauben bleiben meist mit dem Kopf auf dem Lack liegen. Und somit ist das Case nicht geerdet. (es kann sein das das Case via Mainboard mit GND verbunden ist. Aber das ist sehr sehr weit von Ideal weg. Eher das gegenteil)


    [IMG:https://ae01.alicdn.com/kf/HTB1Y9xJLFXXXXXvXpXXq6xXFXXXo/-font-b-screws-b-font-HEX-font-b-6-b-font-font-b-6-b.jpg]
    (quelle Aliexpress)


    Diese Schrauben zerstören mit Glück den Lack des Cases und somit kann es sein das man eine Erdung hat. ---> Wesentlich besser. Zwar nicht Ideal aber immerhin.


    Notfalls kann man auch eine kleine Zahnscheibe nutzen:


    [IMG:https://mediaserver.berner.eu/External/L/14403%5BTIF%5D-100.jpg]
    (quelle Berner)


    die Sollte in der Lage sein auch den Dicksten Lack zu zerstören.

  • Sorry das ich mich erst jetzt wieder melde aber hatte null Zeit.

    Häng mal beides an eine 3-5fach Verteilung (Steckerleiste)


    Das war en guter Tipp und recht günstig (brauchte 2 Stromverlängerungen) Pc und Lautsprecher hängen jetzt an gleicher Leiste und das Rauschen ist weg. :spitze: