Windows ME oder bei 98 bleiben?

  • Nunja die Slot 1 Generation dürften alle Nase lang die Mainboards dafür dieselben Chipsätze drauf haben, also vermutlich zu alt.


    440BX halt, afaik hatte ich den auch aufm ABit BE6 draufgehabt.


    Ab der CUSL Generation sockel öhm 370 ? waren dann ja aber auch schonwieder andere Chipsätze verbaut.
    @GAT
    GF2 glaub ich weniger das die Probleme hat treiberseitig, AWE64 Gold wenn es keine Treiber gibt, hat ME welche drin das die läuft, sollte jedenfalls so sein, ist ja SB16 kompatibel.


    Was damals nett war, die typisch verbauten Realtek 81xx hat niemand gesehen, die wurden von ME erkannt und liefen ab Installation ;-)



    Gruss Dennis

  • Mit ME habe ich die Erfahrung gemacht, das es instabiler wird, je länger man es nutzt. Am Anfang ist immer alles schnell und läuft problemlos - die Probleme fangen erst später an.
    ...


    Kann ich so unterschreiben. Zuerst war immer alles tutti...je länger die Kiste aber lief, desto häufiger gabs Probleme. Generell halte ich es allerdings aus heutiger Sicht für das unkompliziertere System, weil es eben "out of the box" so Dinge wie USB-Sticks unterstützt.


    Da unsere Retro-Kisten sicherlich nicht ständig laufen und man auch nicht zwingend auf eine 100% Verfügbarkeit angewiesen ist, kann mans heute einfach gelassen sehn und ggf. probieren/ neu installieren.

  • Zum SoundBlaster AWE64, den hatte ich auch unter WinMe versucht, Ton ging zwar, aber die Software lief irgendwie nicht. Ich finde die ganzen "Audiodecks" geil die es dazu gibt. Aber das ging nicht, daher dann Win98SE.

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Zum SoundBlaster AWE64, den hatte ich auch unter WinMe versucht, Ton ging zwar, aber die Software lief irgendwie nicht. Ich finde die ganzen "Audiodecks" geil die es dazu gibt. Aber das ging nicht, daher dann Win98SE.

    joa gerade die AWE64 Gold war ja aber auch eher ne gute Doskarte gewesen, denke sogar auch 311 ne, das es da beim "beschnittenem DOS-Windows" dann Probleme gibt mit solcher älterer Software ist schon irgendwie auch offensichtlich :-)


    Sowas wie ne Creative sound blaster Live!, also alles was so emu10k1-chip hat, sollte allerdings möchte man meinen modern genug sein und ohne Probleme laufen



    Gruss Dennis