x265 Benchmark (kein Schnelldurchgang! 64-Bit manycore und ≥12GB RAM)


  • Es kann losgehen :D

    Der RAM läuft mit 900 MHz, mehr macht er leider nicht. Wird leider falsch erkannt.

    Also: DFI LANParty-UT P45 T2RS und 16 GB RAM funktionieren :spitze:

    Hat jemand nen Q6600?

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“

  • Geile Scheiße! :thumbup:


    Habe leider selber glaub nur Q9505 rumliegen, sonst würde ich dir glatt einen schicken dafür.. Hast den QX9650 drin? Ich meine, der ist eh auch schon interessant genug!

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Mal schauen. Erstmal will ich x264 durchboxen, bevor ich dann die CPU tausche.

    Fakt ist, daß der RAM 2,15 V für 900 MHz braucht.

    Das Ergebnis für x265 wird natürlich nicht übertaktet sein.

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“

  • Jo, nicht daß das Ding dann tagelang läuft, und dann kommt doch noch ein Crash daher. Wäre bitter.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Folgende Dinge sind mir beim Startskript aufgefallen:

    - "dmidecode" und "lspci" sind systemnahe Programme und daher auf den User "root" beschränkt. Um das Problem zu umgehen, könnte man das Skript als root laufen lassen. Sicherheitslücke. Fremden, unbekannten Code lässt man prinzipiell nicht als root laufen.

    - Abhängige Programme sollten irgendwo vermerkt sein. Das macht die Installation einfacher.


    Beginne mit Benchmark.

    System dürfte bekannt sein. Jetzt mit QX9650 und alles ohne OC.


  • Das mit lspci war nicht immer so, das ist mir erstmals auf FreeBSD UNIX aufgefallen, und ich war überrascht, daß ich die pcitools nicht mehr als normaler Benutzer ausführen durfte. Dann ist mir das auch bei modernen Linux Distros begegnet. Auf dem System auf dem der Benchmark entwickelt wurde (CentOS 6.x Linux, ein Derivat von RedHat Enterprise Linux 6) war lspci noch ganz normal für den Benutzer ausführbar. Daher.


    Das mit dmidecode stimmt, auch wenn es "nur" auf den DMI zugreift. Es ist nur so, daß es unter Linux (und UNIX) recht schwer ist, an gewisse Systemkonfigurationsparameter zu kommen. Sieht man auch bei cpu-x. Wennst das nicht als root ausführst, fehlen auch etliche Ausgaben.


    Bin da einen Mittelweg gegangen, der des dem Nutzer erlaubt, den Bench auch so auszuführen, ohne root. Dann ist die RESULTS.txt halt sehr spartanisch, und ich muß mich auf den Nutzer verlassen können, seine Systemspezifikationen hinreichend detailliert anzugeben.


    Das ist mit CPU-Z unter Windows alles simpler. Da braucht der Nutzer nur die UAC-Anfrage von CPU-Z bestätigen und der Rest läuft als User. Das geht mit sudo unter Linux/UNIX leider auch alles nicht so leicht.


    Edit: So lahm schaut das nicht Mal aus!

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Hast ja auch nur 4 Kerne. Bei mehr Kernen frißt er dann etwas mehr Speicher. Für 4 Kerne liegt das Speicherlimit aktuell bei 12GiB RAM. Du mußt schauen, was x265 braucht, und was ffmpeg auch noch braucht. Der Speicherverbrauch dieser beiden Prozesse wäre aufzusummieren. Der Rest ist Spielraum für's Betriebssystem (Hintergrunddienste, grafische Benutzeroberflächen, usw.). Wenn der Benutzer während des Tests noch eine KDE laufen hat und 20 Browsertabs in Chromium aufmacht, soll er nicht gleich ins Swapping knallen. Das war die Idee dahinter. Die Limits liegen allesamt etwas über dem Verbrauch des Tests selbst.


    Ist halt etwas schwammig, weil man ja nicht weiß was der Nutzer während des Tests alles anstellt. Aber das ist eh bei jedem Benchmark so.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Laut "top" sind von 16032 MiB RAM 4588 MiB frei. Die CPU-Auslastung beträgt 99,9%.

    Gut, ich habe X11 nicht laufen, weil ich das jetzt nicht brauche.

    Das System hat eine Uptime von 13 1/2 Stunden und ist vor einer Weile zum zweiten Durchgang gewechselt.

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“

  • Das wird ja soger heute noch was? Aber wohl zu spät für mich, da werd' ich schon schlafen. Die Eintragung passiert dann wohl morgen. Bin schon gespannt, wieviele Infos deine RESULTS.txt dann noch über dein System wird preisgeben können, falls überhaupt irgendwelche. ;)

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Ich sollte anfangen Malware in den Benchmark einzubauen, so ein kleiner Cryptominer nebenher... :spitze:

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • 25:57:51 | CryptonNite | 1/4/4 | Intel Core2Quad QX9650 @ 3GHz | 16 GiB DDR2 800 5,0-5-5-12 | DFI LANParty UT P45-T2RS | Intel P45 | OpenSUSE 15.1 x64


    Der Miner würde dir nix bringen, weil am Rechner kein Netzwerk für die Zeit verfügbar war.

    Files

    • RESULTS.txt

      (2.98 kB, downloaded 11 times, last: )

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“

  • Najo, so ist das halt mit Malware, alle User kannst du nie erwischen. 8o


    Ergebnis ist drin!


    Interessant, da hast sogar einen clang Compiler drauf.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Auch unter Linux nämlich. Hmm, vielleicht liegt's am SSE 4.1, das der Core 2 an Bord hat.


    Da fällt mir auf, der Eintrag ist falsch. Der heißt ja nicht mehr "Core 2 Quad", sondern "Core 2 Extreme". Das muß ich noch richtigstellen.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Dieser Thread ist der primäre Weg dafür, jop. Ergebnis ist eingetragen, aber ich hätte noch eine Bitte: Du scheinst die CPU ganz ordentlich übertaktet zu haben, aber der OC Takt ist eine Sache, die ich aktuell nicht zuverlässig aus der RESULTS.txt auslesen kann. Wäre daher super, wenn du den OC Takt noch exakt angeben könntest. Der Ergebnisdatei zufolge habe ich 4.49GHz angenommen. Wenn der echte Wert davon abweicht, korrigiere ich das noch in der Liste.


    Generell wäre es super, wenn du im Forenpost noch die Ergebnisinfos zuammenfassen könntest (zusätzlich zum Anhängen der Ergebnisdatei), z.B. wie folgt:


    <Laufzeit in HHHH:MM:SS.mmm> | <Nickname> | <Sockel>/<Kerne pro Sockel>/<Threads pro Sockel> | <CPU-Name> | <RAM-Typ, Menge und Speed/Latenzen> | <Mainboard/Rechner/Plattform> | <Mainboard-Chipsatz> | <Betriebssystem> <auf Virtueller Maschine, wo anwendbar> (<Compiler, wo anwendbar>)


    Für dein Ergebnis wäre das z.B. sowas:


    01:39:23.621 | arkenangel | 1/16/32 | AMD Ryzen 9 3950X 3.50GHz @ 4.49GHz | 32GiB DDR4/3733 17-20-20-37-1T | ASUS ROG Crosshair VIII Hero | AMD X570 | Windows 10 Pro 1909


    Siehe erster Post. :) Danke!


    Ajo, und willkommen im Forum! 8)

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Cpu : R9 3950X CCD1 4,5ghz CCD2 4,4ghz bei 1,35V FLCK 1866mhz.

    Mainboard : Asus X570 Crosshair 8 Hero

    Ram : DDR4 2x16gb 3733mhz Gskill sniper X 17.20.20.37.48

    Gpu : amd Radeon VII 2125mhz (real)

    Netzteil : corsair HX 1200i


    gebencht mit meinem ganz normalen 1909 win10


    Zeit : 1h:39min


    4,5ghz auf CCD2 geht bei 1,4V ;) Prime95 smallest FFT non AVX stable.

    Sollte ich noch was vergessen haben ergänze ich dies morgen.

  • Ist ok, habe mir die Daten aus der RESULTS.txt geholt, das war nur für eventuelle, künftige Einsendungen von dir. :) Das oben von mir genannte Format zur Bekanntgabe von Ergebnissen erleichtert mir die Eingabe der Daten, daher freue ich mich, wenn's genauso in dem Format in einer Zeile angegeben wird.


    Weniger Arbeit für mich. 8o


    Aber dein Resultat steht bereits drin!

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...