Android Geräte und zusätzlichen Speicher nutzen

  • Hat einer von Euch Erfahrung mit externen Speicher in Verbindung mit Android Geräten?


    Soweit mir bekannt ist, nutzt Android immer nur den internen Speicher eines Gerätes um Spiele/Programme zu starten.
    Sobald ich es auf eine SD Karte verschiebe, kann ich es nicht mehr ausführen.
    Kann man Android beibringen auch den externen Speicher wie den internen Speicher zu behandeln, so dass von dort aus Spiele/Programme gestartet werden können?

  • Zumindest bei Android 6 und 7 geht das, ja. Da kannst du dir beim Formatieren der Karte aussuchen, ob die SD Karte als interner oder portabler Speicher behandelt werden soll. Wenn intern, wird sie natürlich gerätegebunden verschlüsselt, damit du die Karte nicht einfach in ein anderes Telefon stecken und auf die Daten und Apps zugreifen kannst. Du kannst die Karte auch an keinem PC Kartenleser mehr lesen, um z.B. Musik draufzulegen. Zugriff hat dann also wirklich nur mehr das eine Gerät, das die Karte auch so formatiert hat.


    Damit lassen sich Apps dann auch auf die SD installieren, da sie deinem internen Datenpool hinzugefügt und gegen Fremdgerätezugriff abgesichert wird.


    Das ist ein wichtiger Unterschied zwischen der SD Karten Formatierung als interner oder portabler Speicher.


    Auf manchen Telefonen mit älteren Androidversionen (die SD Karten nicht als internen Speicher formatieren konnten) hatten manche Apps eine eigene Berechtigung gesetzt, dank der sie auf eine SD Karte verschoben werden durften. Da mußt deine Apps halt einzeln in der Applikationsliste durchschauen, und die finden, die den entsprechenden Button zum Verschieben auf die SD haben, falls dein Telefon das erlaubt.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be!

  • Hallo GAT,


    Danke Dir.


    Mir geht es aktuell speziell um meine Android Game Konsolen und da ganz besonders um den Gamestick.
    Hier wurde der Support Anfang des Jahres eingestellt und man kann den Stick nicht mehr nutzen.
    Aber jemand hat eine Customfirmware gebastelt die man drauf spielen kann, meine aber es ist Android 4.
    Da der Gamestick nur 8 GB internen Speicher hat, würde ich hier eben gerne externe Speicherkarten nutzen wollen.

  • Ein Custom ROM, dann isses wahrscheinlich eh rooted? Auf Geräten die rooted sind, kannst das sowieso machen, mit den richtigen Tools usw. Dazu kannst dir z.B. die Anleitung unter der Überschrift "The Root Method: Partition Your SD Card and Move Any App You Want" [hier] anschauen.


    Oder vielleicht hat dein Custom ROM ja eh schon fertige Werkzeuge zum Verschieben der Apps auf SD mit dabei? Da mußt dich ja nicht mehr auf die Restriktionen von einem unmodifizierten Android verlassen.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be!

  • Moin Morpher :)


    Was ist das den für ein Android Gerät? Habe selber noch ein Xoro Multimedia Teil im Wohnzimmer, das Ding hat Android 4.xx. Auf dem Moped kann ich problemlos Anwendungen verschieben und diese dann von der SD-Karte starten... Auch auf meinem alten LG Handy, dort läuft Boinc auch von der SD... :spitze:


    Gruß

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-III+ 400 @ 550MHz, 768MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • Hi Undertaker,


    das Gerät nennt sich "Gamestick".


    Bei meinem Mad Catz M.O.J.O. und Android 4.2.2. sehe ich auf Anhieb keine Möglichkeit die Spiele zu verschieben.
    Habe eine App die zwar sagt, hopp wir verschieben, dann leitet er mich in Einstellungen/App und da soll ich auf Speicher und kopieren/verschieben.
    Nur gibt es das dort eben nicht. Kann nichts anklicken zum Verschieben.


    Und um den Gamestick kümmere ich mich erst die Tage, wenn die SD Karten da sind.

  • Du kannst die Karte auch an keinem PC Kartenleser mehr lesen, um z.B. Musik draufzulegen. Zugriff hat dann also wirklich nur mehr das eine Gerät, das die Karte auch so formatiert hat.


    Ist das reversibel?
    Wenn der Speicher für ein anderes Telefon oder für etwas anderes verwendet werden soll, kann man den Speicher in Windows dann normal formatieren?

    3dfx SYSTEME (Silent/low Noise) Windows 98 SE:

    QDI Legend V2200 AGP +Diamond Monster 3D +Videologic Apocalypse 3Dx | ASUS P2B-B | PII 450 | 128MB | 32GB CF
    Matrox G400 MAX +Matrox m3D +Orchid Righteous 3D² SLI | ASUS P3B-F | PIII 1100 | 256MB | 8GB CF
    Voodoo 5 5500 AGP | ASUS TUSL2-M | PIII-S 1400 | 256MB | 120GB SSD
    Voodoo 5 5500 AGP | EPoX EP-8K5A3+ | AthlonXP 3000+ | 512MB | 16GB CF |

  • Jo klar, das geht schon. Die von Android angelegten Strukturen und Files sind dann natürlich weg, eh klar.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be!