VoodooAlert WhatsApp/Threema Gruppe

  • IRC? Haben das nicht die alten Griechen verwendet?

    Zu Corona sage ich nur folgendes:

    Es gab und gibt hier im Forum Benutzer, die augenscheinlich viel zu viele schlechte amerikanische Katastrophenfilme gesehen haben und somit ein völlig irrationales Verhalten aufzeigten. Denen konnte man auch nicht mit Logik begegnen, denn dann stimmte nicht mehr das durch diese Filme vermittelte Weltbild mit der Realität überein. Manch einer hier würde sich vermutlich auch auf der Stelle aus dem Fenster stürzen, wenn es ihm die "Wissenschaft" empfiehlt, weil offenbar auch nicht nachgedacht wird. Na ja... Im Nachhinein kann man aber diesen "Panikmodus" zumindest teilweise nachvollziehen.

    Und dann gabs die Leute, die allergisch auf den Thread reagierten, so jemanden, wie mich. Ich hatte mehrfach darum gebeten, den Scheiß zu schließen, was auch durch den Administrator gemacht wurde, aber durch einen Moderator wieder rückgängig gemacht wurde. Selbst das Ad Absurdum führen und völlige Zuspammen brachte nichts. Vielen Dank dafür. Um es wie Herbert Wehner zu sagen: "Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts."

    Viel mehr Freude bereitet es mir jetzt, daß man von Politik wegen still und leise Stück für Stück zugibt, daß man völlig überzogen und irrational reagiert hat.

    So, genug dazu geschrieben.

    "Du bist und bleibst a Mensch und du kannst eben net deine menschlichkeit überwinden."

    Dennis_50300

    Edited 2 times, last by CryptonNite (April 19, 2024 at 10:21 PM).

  • :thumbup:

  • Das liegt denke mal auch daran, dass einige User mundtot gemacht wurden, wenn deren Beiträge nicht zum allgemeinen Anspruch des Forums gepasst haben.

    Viele verlieren dann die Lust sich hier mitzuteilen.

    Besonders schlimm war es zur Pandemie. Wer nicht politisch korrekt mit geschwommen ist, wurde hier (wie auch in der Öffentlichkeit) ausgeschlossen. Das hat mir derbe aufgestoßen.

    Ich erinner mich nur an eine Person, nicht an eine Mehrzahl. Ob das die weniger werdende Beiteiligung erklärt wage ich zu bezweifeln.

    Über Politik zu reden ist wie das zündeln an einem Pulverfass, also das ist meine Meinung. Ich war mal in der Threema Gruppe. Da ging es oft auch um Politik und wie üblich wurden da auch Ansichten geteilt denen ich nicht zustimmen würde. Irgendwann in meinem Urlaub!, waren über 120 Nachrichten innerhalb weniger Minuten in der Gruppe. Trotz Stummschaltung hat mich das übelst genervt, weil benachrichtigt wird man ja trotzdem. Ich habe dann für mich erkannt, dass diese Gruppe nichts mehr für mich ist, da mehr Politik als Hardware Gespräche und habe sie verlassen. Da habe ich aber auch keinen großen Aufriss von gemacht und ich mache auch niemanden Vorwürfe.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • SIGN!

    Generell, das wissen wir alle, ist das hier ein Technik Forum.

    Uns alle verbindet die Liebe zu 3dfx. Ich halte es für einen Fehler, politische und ähnlich stark polarisierende Diskussionen zuzulassen, weil diese das Forum und das, was uns verbindet, vergiftet.
    Um derartige Themen zu besprechen gibt es gewiss geeignetere Plattformen.

    - Backfire -

  • Ich finde man sollte in einem Forum diskutieren können. Polarisierend war hier auch schon wenn SiS oder VIA empfohlen wurde :)

    Eskalierend ist es, wenn andere Meinungen nicht akzeptiert werden können, selbst wenn sie rechtlich erlaubt sind. Dann reagieren Menschen mit Unverständnis und fühlen sich unterdrückt.

    Wenn jemand ein Thema nicht mag dann kann er das gerne ignorieren, aber ich finde man sollte seine Meinung frei äußern dürfen. (Im Rahmen des Gesetzes!)

    Das ist meine Meinung und ich hoffe niemand hat ein Problem damit :steinigung:

  • Ich finde man sollte in einem Forum diskutieren können. Polarisierend war hier auch schon wenn SiS oder VIA empfohlen wurde :)

    Eskalierend ist es, wenn andere Meinungen nicht akzeptiert werden können, selbst wenn sie rechtlich erlaubt sind. Dann reagieren Menschen mit Unverständnis und fühlen sich unterdrückt.

    Wenn jemand ein Thema nicht mag dann kann er das gerne ignorieren, aber ich finde man sollte seine Meinung frei äußern dürfen. (Im Rahmen des Gesetzes!)

    Das ist meine Meinung und ich hoffe niemand hat ein Problem damit :steinigung:

    :thumbup:

  • Nur bei einer Frage stellt sich die Frage nicht: Amiga oder Atari! :topmodel::topmodel::topmodel:

    Ich hoffe das weiß JEDER! xD

    Permanent aufgebaut:
    A7V133, Athlon 1,4GHz, 512MB, GeForce3 Ti200 128MB, SB Live! X-Gamer
    Für die LAN:
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB Live!

  • Ich finde man sollte in einem Forum diskutieren können. Polarisierend war hier auch schon wenn SiS oder VIA empfohlen wurde :)

    Eskalierend ist es, wenn andere Meinungen nicht akzeptiert werden können, selbst wenn sie rechtlich erlaubt sind. Dann reagieren Menschen mit Unverständnis und fühlen sich unterdrückt.

    Wenn jemand ein Thema nicht mag dann kann er das gerne ignorieren, aber ich finde man sollte seine Meinung frei äußern dürfen. (Im Rahmen des Gesetzes!)

    Das ist meine Meinung und ich hoffe niemand hat ein Problem damit :steinigung:

    Das ist zwar, so weit so gut.


    Allerdings wiederum nur mit Einschränkungen.

    Den es gibt einfach gewisse Themen oder Ansichten die haben hier nix verloren und werden auch von uns im Forum nicht geduldet.

    Außerdem klappt mir da immer das Messer in der Hosentasche auf, und es Platzt mir der Kragen.

    Und deshalb bittet Ernesto sowie wir vom Moderatoren Team darum das zu akzeptieren.