was bringt neuer Bildschirm ?

  • Ich benutze schon lange einen Dell 2000FP 20 Zoll 4:3 Monitor, matter Bildschirm. Mach damit nur Musik Bearbeitung. Ist ansich ganz gut. Er braucht 60W und ist aus dem Jahr 2000.



    jetzt fängt er an zu spinnen und hat manchmal kurze Bildaussetzer.
    Frage ist ob es lohn ihn aufzuschrauben und zu gucken was man tauschen muss.


    Sind neue Bildschirme Augenfreundlicher oder spürbar besser wenn man mal die höhere Auflösung beseite lässt ?


    mir kommen die meisten Bildschirme wie billig China Plastikmüll vor. Hab zwar ein paar echt hübsche Eizos gesehen, aber die gibt es von 24-30 Zoll nurnoch ohne VGA, was ich ständig zum testen alter PCs brauche...
    Und wenn schon neue sollte es ab 27 Zoll sein.
    Was meint ihr ?

  • Najo, das is so ein klassischer Thread, wo du möglicherweise 100 verschiedene Meinungen von 100 verschiedenen Leuten hörst, und am Ende zerreißen sich alle über die Details. :rolleyes:


    Najo, was soll's, warum auch nicht. Also fang ich Mal an damit!


    Erstens: 20" mit 1600×1200 sind jetzt nicht schlecht, aber Screen Real Estate kann man nie genug haben! Mit dem Dell 3008WfP gibt es z.B. einen dicken 30" mit einer Million an Anschlüssen (Materialien: Glas und Aluminium), aber dir muß klar sein, daß bei VGA mit 1920×1200 Schluß ist. Sprich: Vergiß VGA, wenn du auf hohe Auflösungen mit hoher Bildschärfe willst. Da gibt's nur eins, digitale Systeme! Also DVI, HDMI oder DP.


    Bildschirme öffnen und inspizieren kann sich - wenn du den Schirm unbedingt weiter nutzen willst - aber schon auch auszahlen. Ich habe das bei uns auf er Arbeit auch schon gemacht, da war bei einem crappy 17" ein Mosfet durchgebrannt, das war visuell sichtbar, dank Brandflecken. Aus China nachbestellt, eingelötet, Schirm rennt wieder. Kostenpunkt 1€ oder so.


    Wenn du jetzt "augenfreundlich" sagst... eh... was soll das heißen? Jeder LCD Schirm ist "augenfreundlich", weil CRT Flimmern hast ja keines. Das ist also nicht Mal ein Aspekt. "Spürbar besser", hm, jo, das hängt von enorm vielen Faktoren ab: Backlight, Uniformity, Screen Coating/Mattierung, native Auflösung, Farbraum/Kalibrierung... da hängt viel von deinen persönlichen Präferenzen ab. Wenn man die nicht kennt, isses schwer was dazu auszusagen.


    Ich weiß nur eins: Auf einem 30" mit 2560×1600 habe ich für das was ich mache gerade Mal irgendwie genug Platz... Am liebsten wäre mir persönlich ja ein 32" mit 3072x1920, aber sowas gibt's leider nicht. ;)

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited 4 times, last by GrandAdmiralThrawn ().

  • Sind neue Bildschirme Augenfreundlicher oder spürbar besser wenn man mal die höhere Auflösung beseite lässt ?

    Nö! :topmodel: Aber GAT sagte das ja schon. ;) Das einzige was man als vorteilhaft bezeichnen kann/könnte, wäre der Stromverbrauch, was allerdings bei einem Monitor völlig zu vernachlässigen ist..! ;)


    Stichwort EIZO:


    Falls du nicht aus irgendeinem Grund auf Neuware stehst, schau dich mal bei refurbished Ware um. Zum Beispiel so!
    So kann man sich einen 3-5 Jahre alten EIZO fürn Schnapper greifen :spitze:. Nebenbei, ein EIZO hält normalerweise, wenn man nicht grade mit dem Hammer draufeinhaut :topmodel: , etwa 10 Jahe +! Meine sind deutlich älter, diese Zeilen schreibe ich z.B. an einem L768 Baujahr 2005 :spitze:

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-III+ 400 @ 550MHz, 768MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • wow mich hat der Dell 3008WfP gleich angesprochen.. sieht echt ordentlich aus, aber 163W :D
    brauche der echt soviel ? Hast du mal nachgemessen ?



    Der Fehler von meinem Schirm ist ungefähr so: Er pfeift ein bischen hoch wenn er an ist und dann geht das Pfeifen weg und das Bild wird schwarz. Wenn man dann oben draufhaut ist das Bild wieder da, aber geht dann nach 1 Min wieder weg usw.. :D Wonach klingt das ?




    Mit gebrauchten Eizos hab ich garkeine Probleme, der Foris 2333 ist für mich cool weil er hat was ich brauche (VGA, Umschalter an der Front usw) aber 23 Zoll und damit niedriger als mein 4:3 20 Zoller... 17 Jahre später :D


    Ich dachte vielleicht 144Hz statt 60 wirklich Sinn oder seit den letzten 17 Jahren wäre irgendwas herausgekommen auf das man nicht verzichten kann :D stattdessen backlight bleeding und plastik müll :D


  • Wonach klingt das ?

    Nach einem defekten Monitor! :spitze: :D Nee, Scherz.. keinen Schimmer..

    Mit gebrauchten Eizos hab ich garkeine Probleme, der Foris 2333 ist für mich cool weil er hat was ich brauche (VGA, Umschalter an der Front usw) aber 23 Zoll und damit niedriger als mein 4:3 20 Zoller... 17 Jahre später :D

    Ja, Vertikalauflösung sollte bei dir schon 1200 Bildpunkte sein damit du keinen Rückschritt machst...

    Ich dachte vielleicht 144Hz statt 60 wirklich Sinn oder seit den letzten 17 Jahren wäre irgendwas herausgekommen auf das man nicht verzichten kann :D stattdessen backlight bleeding und plastik müll :D

    Wirklich Sinn machen bei deinen Anwendungen nicht wirklich die 144Hz.... Da bei dir mit Audioprogrammen ja nicht viele Bilder hintereinander auflaufen, wie bei Spielen oder so... :spitze: Mein Tip: Achte auf das Panel bzw. die Technologie dahinter. IPS und deren Konsorten bzw. VA, also PVA, S-PVA, MVA oder was es sonst noch so gibt.. Finger weg von TN(+Film ) keine echten Farben, allerdings sehr schnelle Schaltzeiten...
    Falls dich die verschiedenen Paneltechniken interessieren -> www.prad.de :spitze: beste deutsche Monitorseite... :thumbup:

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-III+ 400 @ 550MHz, 768MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • Also ich hab einen SX3031W (braucht aktuell eine Reparatur) mit 2560x1600. Die aktuellen Monitore die ich bisher getestet habe konnten gegen den nicht anstinken. Achtung es gibt teilweise Bildschirmhintergrundbeleuchtungen die mit PWM geregelt werden. diese Monitore Flackern.


    Wenn du einen neuen Screen haben willst solltest du nach einem S-PVA schauen. Meiner Meinung nach echt die beste Technik, auch wenn nicht mehr produziert...


    Auflösung kannst du nur durch mehr Auflösung ersetzen. Weiterhin finger weg von billigen Monitoren und low end Herstellern. 144hz müssen nicht sein. Freesync bringt evlt bisschen was bei Spielen ist aber kein muss. Einfach mal Ebay abgrasen. Eizo Flexscan / Nec Multisync und du solltest was brauchbares finden. Der FS2333 ist schon brauchbar :) hatte ich eine Weile. Ist aber ein IPS ---> mehr Grau als schwarz.


    1080 sind in der höhe echt wenig...

  • wow mich hat der Dell 3008WfP gleich angesprochen.. sieht echt ordentlich aus, aber 163W :D
    brauche der echt soviel ? Hast du mal nachgemessen?


    90-100W beim Einsatz in einem halbwegs abgedunkelten Raum (Ich erinnere mich leider nicht an die eingestellte Helligkeit bei der Messung). Ist halt ein alter Schirm mit CCFLs. Habe den auch nur genannt, weil ich selber einen habe. Aus heutiger Sicht würde ich eher auf einen Schirm mit LED Backlight zurückgreifen. GB-r halt, weil RGB kriegst eh ned mehr.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"