Elsa GLoria II / Elsa Erazor X: abgerissene Bauteile

  • Hallo meine lieben. Meine Elsa GLoria II hat auf der Rückseite ein paar Beschädigungen bzw abgerissene SMDs


    Daher eine Frage an die Besitzer einer Elsa Erazor X / GLoria II. Kann mir jemand ein hochauflösendes Bild der Rückseite eurer Karten erstellen, damit ich die Bauteile abgleichen kann?


    VG und Dank
    FS03

  • Er hat ja die normale X mit SDR und dem schmalen Layout.


    Dieses Bild fand ich jetzt auf die schnelle: http://extreme.pcgameshardware.de/fullsizeImage.php?i=709820

    XP-M 2600+/EP-8K3A+/1GB/V5 6000 AGP 3700/Audigy2 ZS
    XP 2200+/DFI AD75/512MB/V5 5500 AGP 200MHz/Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL/Asus P3B-F/512MB/Asus V8420/EvilKing V2 SLI 12MB/Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz/Asus K7V-T/512MB/V4 4500 AGP/Aureal Vortex 2

    PIII 500/MSI-6147/512MB/V3 3000 PCI/SB Live! 5.1
    Celeron 333/FIC VL-601/256MB/Diamond Stealth III S540 AGP/PowerVR PCX2/STB V2 1000 12MB/AWE64 Gold

    233 MMX/FIC PA2010+/128MB/ATI 3D Rage II+ 4MB/Skywell Magic 3D Plus 8MB/AWE64 Value


  • Genau, die GLoria ist quasi die Elsa Erazor X nur mit 64MB und Quadro Chip. Leider kann man auf dem Bild nicht die Beschriftung der Bauteile erkennen. Ich Scanne meine Karte heute Abend mal ein und packe das Bild hier rein. Vielleicht finden wir ja noch andere Bauteile die weg sind...

  • Ich hab leider nur die X2 mit DDR RAM...

    XP-M 2600+/EP-8K3A+/1GB/V5 6000 AGP 3700/Audigy2 ZS
    XP 2200+/DFI AD75/512MB/V5 5500 AGP 200MHz/Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL/Asus P3B-F/512MB/Asus V8420/EvilKing V2 SLI 12MB/Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz/Asus K7V-T/512MB/V4 4500 AGP/Aureal Vortex 2

    PIII 500/MSI-6147/512MB/V3 3000 PCI/SB Live! 5.1
    Celeron 333/FIC VL-601/256MB/Diamond Stealth III S540 AGP/PowerVR PCX2/STB V2 1000 12MB/AWE64 Gold

    233 MMX/FIC PA2010+/128MB/ATI 3D Rage II+ 4MB/Skywell Magic 3D Plus 8MB/AWE64 Value


  • Mit ner Elsa Gloria 2 kann ich dir weiter helfen. Leider kann ich nur mit dem Handy ein Foto machen,
    ich hoffe da kannst du dann noch alles erkennen. Das Bild kommt nach Feierabend, ggf. lege ich sie
    Morgen mal auf den Flachbettscanner in der Firma.

  • Vielen Dank für die Hilfe Maniac,


    es wird wahrscheinlich schon reichen wenn du mir die Beschriftung der Widerstände von deiner Karte nennen könntest die bei mir fehlen. Meine Karte läuft zwar, produziert allerdings nur Pixelmatsch. Ich hoffe, das ich die dadurch wieder ans Laufen bekomme.


    VG FS03

  • Nach der Lokalisation des fehlendes Widerstandes wünsche ich jedenfalls viel Erfolg, dass die Karte nach der Reparatur wieder rennt. Notfalls gibt es ja sonst noch die Backofenmethode.

    XP-M 2600+/EP-8K3A+/1GB/V5 6000 AGP 3700/Audigy2 ZS
    XP 2200+/DFI AD75/512MB/V5 5500 AGP 200MHz/Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL/Asus P3B-F/512MB/Asus V8420/EvilKing V2 SLI 12MB/Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz/Asus K7V-T/512MB/V4 4500 AGP/Aureal Vortex 2

    PIII 500/MSI-6147/512MB/V3 3000 PCI/SB Live! 5.1
    Celeron 333/FIC VL-601/256MB/Diamond Stealth III S540 AGP/PowerVR PCX2/STB V2 1000 12MB/AWE64 Gold

    233 MMX/FIC PA2010+/128MB/ATI 3D Rage II+ 4MB/Skywell Magic 3D Plus 8MB/AWE64 Value


  • Also eingelötet habe ich die beiden jetzt und Tadaaa!! jetzt gibt es auch ein Bild auf welchem man etwas erkennen kann. Leider aber mit Schatten. Also die Elemente die dargestellt werden haben in der Horizontalen einen Schatten von sich selbst und die Farben sind insgesamt etwas blass. Keine Ahnung gerade woran das liegen könnte. Sonstige Defekte kann ich nicht feststellen.


    Immerhin ein Teilerfolg...

  • Wo rüber gibst du das Bild aus? VGA?

    AMD Athlon XP 3200+ @2083 MHz
    3dfx Voodoo 5 5500 AGP
    3 GB DDR RAM
    EPoX 8k3a
    2x 80 GB Maxtor DiamondMax Plus 9
    Corsair 450 W

  • Rotes Award BIOS mit neongrüner Schrift? 8o
    Hast du das so eingestellt, oder fehlt einfach der blaue Farbkanal?
    Ich würde mal vermuten, dass entweder noch ein Bauteil abgerissen bzw. defekt ist, eine Lötstelle einen Riss hat oder der VGA-Konnektor oder dein Kabel kaputt ist.
    Läuft das Kabel mit anderen Karten?
    Kannst du einmal die farblich markierten Stellen am VGA-Konnektor zum PCB durchmessen?