Gericom Radeon Notebook, 98SE anstatt XP

  • Hey Leute ich habe ein Notebook mit 512mb ram geschossen.


    SIS und oder VIA ist da wohl verbaut, ein paar Randdaten:


    Athlon XP 2000+ mobile
    ATI mobility Radeon 9000 mit 64mb Speicher



    Ich probiere mal eben Windows98SE zu installieren, sollte ja locker gehen.


    Vielleicht weiss jemand welche Treiber ich genau benötige und woher ich die bekomme, offenbar muss nur mal die cmos Battery getauscht werden und ansonsten läuft das Teil :-)


    Echt auch sehr verblüffend wie schnell XP SP2 mit nur 512MB ram und einer uralten 30GB IDE HDD zu rennen scheint :D


    Edit:
    zur 9000er Serie fiel mir Cat 6.2 ein, daher hab ich den dann geschossen für nur 1€ zzgl. Versand auf eBay :-)


    offenabr ist es dieses Notebook hier
    Link


    Gruss Dennis

  • Echt auch sehr verblüffend wie schnell XP SP2 mit nur 512MB ram und einer uralten 30GB IDE HDD zu rennen scheint :D


    Hängs ans Internet, installier ein paar Updates und der Spaß ist vorbei :topmodel:


    BTT:
    Wenn Du Glück hast, ist Gericom einer der Hersteller gewesen, bei dem man Treiberupdates für die Grafikkarte von der ATi- jetzt AMD-Seite beziehen konnte. Asus gehört(e) da leider nicht dazu :rolleyes: Falls das nicht geht, hilft ein inf-Mod weiter: also einfach VENDOR- und DEVICE-ID in die inf des letzten Treibers eintragen und den dann über den Gerätemanager installieren. So hab ich es bei meinem Notebook von Asus mit der Radeon X700 Mobility gemacht.


    Edit:
    zur 9000er Serie fiel mir Cat 6.2 ein, daher hab ich den dann geschossen für nur 1? zzgl. Versand auf eBay :-)


    Manche haben halt einfach zu viel Geld :bonk:


    EDIT:
    Oder meintest Du das ganze Notebook für 1 €?

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

    5 Mal editiert, zuletzt von Lotosdrache ()

  • Hehe geil, setup hat die ATI zwar nicht erkannt, aber ich konnte so 9000 Series über den Geräte-manager installieren von Hand, den Catalyst Krempel für Einstellungen kann man separat von Hand nachinstallieren vom 6.2er Catalyst, da ist ein Ordner drin wenn es nach dem ersten Starten des Setup's entpackt ist auf "C:"


    Autobahn Raser lief schon sowie Autobahn Raser II, dxdiag zeigt auch die 64MB an.


    WLAN und LAN läuft noch nicht, per bertpe hab ich übern stick die SIS AGP und IDE Treiber rübergeworfen sowie halt das ganze gerödel für das inoffizielle Service Pack.
    Die Festplatte kann sogar anscheinend schon UDMA 5, rennt wie irre das Teil :-)




    Gruss Dennis

  • Mal davon abgesehen, dass der Thread eigentlich nichts mit "Werkstatt" zu tun hat - wer lädt denn Treiber beim Gerätehersteller runter? Die sind ja mal richtig schön veraltet (selbst für Win98(SE)). Treiber sollte man immer beim Hersteller der jeweiligen Konmponente runterladen (nur GPU ist bei Notebooks oftmals ne Ausnahme, wie von Lotosdrache schon angedeutet).


    Falls du die aktuellen Treiber für LAN, Sound und USB 2.0 haben willst, die gibt's bei mir unter drivers - VIA (VIA Rhine LAN / VIA USB 2.0) und drivers - Realtek (AC'97 Sound). Die VIA 4in1 bzw. Hyperion Pro sind bei mir noch nicht drauf, da die Paketierung ziemlich tricky ist.


    Viele Grüße
    soggi

    BIOS, Firmware, Treiber oder Handbuch gesucht? -> soggi's BIOS & Firmware Page
    (Englisch, ewige Baustelle...falls gewünschtes nicht vorhanden -> PN)


    Punk ist was du draus machst!

    Einmal editiert, zuletzt von soggi ()

  • Mal davon abgesehen, dass der Thread eigentlich nichts mit "Werkstatt" zu tun hat - wer lädt denn Treiber beim Gerätehersteller runter? Die sind ja mal richtig schön veraltet (selbst für Win98(SE)). Treiber sollte man immer beim Hersteller der jeweiligen Konmponente runterladen (nur GPU ist bei Notebooks oftmals ne Ausnahme, wie von Lotosdrache schon angedeutet).


    Falls du die aktuellen Treiber für LAN, Sound und USB 2.0 haben willst, die gibt's bei mir unter drivers - VIA (VIA Rhine LAN / VIA USB 2.0) und drivers - Realtek (AC'97 Sound). Die VIA 4in1 bzw. Hyperion Pro sind bei mir noch nicht drauf, da die Paketierung ziemlich tricky ist.


    Viele Grüße
    soggi

    Joa naja könnte man genauso auch unter Software reinpacken ne, es ging mir allerdings mehr um die Hardwarekompatibilität
    Normalerweise mache ich das auch so


    Grafiktreiber ist hier aber auch genau dasselbe, wie mit dem letzten 6.2er Catalyst, wird vom Setup nicht erkannt und dann selber "eingeben" im Geräte-Manager, läuft :-)
    Hatte schon Need for Speed Brennender Asphalt laufen mit dem Expansion Pack was es da gibt, lass mich lügen 1.76 oder so und Need for Speed Porsche.


    Es ist mir also geglückt mit dem Dingen ein voll kompatibles Notebook zu bekommen was noch zu 98SE/ME kompatibel ist, wie ich mir gedacht hatte ATI 9000er Serie, Athlon XP, müsste ja noch laufen ne :spitze:

    Die Bios Files sind ganz nice :) Das letzte Bios vom KN1 war z.B. eine Zeit lang nicht mehr zu finden, ist inzwischen aber wieder gelistet.


    Edit: Schnappszahl! Mein 2222er Post :D

    Wie sag bloß für das Dingen gibt es sogar noch Bios-Update :-)



    Gruss Dennis

  • Ja, ich hatte das KN1 damals mit dem letzten Bios von Quanta betankt um die Grafikkarte aufrüsten zu können (von 6600 Go auf 8600M GT). Es gab dann mehrere Anfragen nach diesem Bios, aber keines der verfügbaren Tools konnte es richtig sichern (hatte die Datei verworfen). Jetzt bin ich überrascht das besagte Bios hier zu finden :spitze: