Beratung für MB + CPU (+RAM)?

  • Hallo!


    Ich muss mir etwas halbwegs aktuelles kaufen, kann atm aber nicht viel ausgeben. Kann ich für höchstens 200 Euro irgendwas Gebrauchtes mit mindestens 8 Kernen inkl. CPU (klar), Board mit mindestens 1xPCI und 1xPCI-E (lang, aber nicht zwingend x16), wobei beide gleichzeitig eine Grafikkarte unterstützen müssen, mit RAM bekommen? Bei ollem DDR3 wäre nicht mal RAM nötig.


    Gibt es so etwas?


    Gruß und Dank im Voraus!

  • Link


    2x Intel Xeon Quadcore, 8Gb, 2xPCiE, 1xPCI


    70€ plus Versand... habe aber keine Ahnung ob die Leistung ausreicht.

    Mein "neuestes" System ist noch ein 3thGen Core i7 und komme mit der neuen Hardware nicht mehr hinterher.

  • Also um ehrlich zu sein: Nein.

    Das ist Sockel 771, das ist Core2 Generation, sowas willst du heutzutage definitiv nicht mehr im Produktivbetrieb. Wenns auch Dual CPU sein Darf, schau nach einem System mit Dual 1366, da kannste bis zu 2 Hexcores draufstecken und der Reg ECC RAM sowie die CPUs sind rotzbillig ...



    Da z.B. zwar 30€ über dem Budget und nur 2 Quadcores, aber 98GB RAM ...


    https://www.ebay-kleinanzeigen…s&utm_content=app_android

  • 771 bzw. 775 reicht auch heute noch aus. Hab meine Kiste auch noch in Betrieb. Sogar häufiger als der große. Nur GIMP mjt diversen Filtern bei Bildgrößen um die 100 MPix dauert lange. Na ja, die sind auch nicht sonderlich gut parallelisiert.

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“

  • Also ich hab gerade ein P9X79 mit Ivy-e I7 und 32GB Ram für 250 aus den Kleinanzeigen gefischt. Ich würd mal sagen, wenn du keinen Ram brauchst (X79 ist ja DDR3), kann man um 200 was mit S2011 und 8C bekommen. Wobei die meisten Xeons mit 8C fürn S2011 die so verkauft werden sind halt recht niedrig getaktet, da muss man dann mal abwägen was mehr Sinn macht (4C hoch getaktet oder 8C niedrig getaktet).

    Ich war erst auf der Suche nach nem X58, aber da sind die Boards ziemlich hoch bepreist, meiner Meinung nach fährt man da mit der moderneren S2011 X79 Plattform besser für (fast) das gleiche Geld.

    Voodoo: Athlon XP-2600+ auf Epox 8K5A2+, 512MB DDR, Voodoo 5 5500 AGP, SB Audigy Platinum EX, Win98SE+Win2000
    Voodoo²: Athlon XP-1800+ auf MSI K7T266Pro, 512MB DDR, ATI Rage Fury MAXX und Voodoo 2 SLI, Terratec DMX6-fire, Win98SE
    Kaputt im Schrank: 2x PIII-S 1,4GHz auf MSI Pro266TD Master

    Mainsys: I7-4820k auf Asus P9X79, 32GB DDR3, Geforce GTX970, Win10

    Midrange: 2x Xeon 3,2GHz Dell Precision 450, 3GB DDR, ATI HD3850 AGP, SB Live! mit LiveDrive, WinXP

  • SK1, habe da eventuell etwas aber auch nur mit 6 Kernen,

    Asus Rampage II Gene + Intel Xeon X5650 + 12GB Corsair Dominator X58 Sockel 1366 GTX 750 TI PHOBYJA G1, 2X 3,5 Austausch Rahmen wo im oberen ein Slim DVD Renner drin steckt Kühler eben Noctua mit 2x 90 mm Lüfter Stromversorgung Enamax Pro 82 Watt zahl glaube etwas über 500 Watt Bronze, war kurz eine Nano R9 verbaut und reichte auch aus, Preis 200,- + Versand sagst, schaffe ich grade so! versenden würde ich in Gehäuse OVP, Interesse?

    Bild mit Nano R? Grafikkarte ist aber GTX 750 TI low Prof MSI würde 1 oder 2x 1TB HD mit einem Linux Ubuntu ready machen wollen.



    Images

    In meinen Augen ein Fakt ist, egal ob Gott oder die Philosophie werken will, ein bedauerliches Übel bleibt erhalten, das Erbe, was an Menschen weiter gegeben wird, die es selbst nicht erwirtschaftet haben.

    Das Erbrecht muss erlöschen, erst dann wird die Vernunft triumphieren können über die Macht des Geldes als Druckmittel oder Sklavenpeitsche hinter dem Menschen selbst und die Erde wieder für folgende Generationen befreien.

    Zitat: V.F

    Edited 3 times, last by V.F ().

  • Sollte SK1 nicht wollen ja will es dennoch Verkaufen wollen ; )

    In meinen Augen ein Fakt ist, egal ob Gott oder die Philosophie werken will, ein bedauerliches Übel bleibt erhalten, das Erbe, was an Menschen weiter gegeben wird, die es selbst nicht erwirtschaftet haben.

    Das Erbrecht muss erlöschen, erst dann wird die Vernunft triumphieren können über die Macht des Geldes als Druckmittel oder Sklavenpeitsche hinter dem Menschen selbst und die Erde wieder für folgende Generationen befreien.

    Zitat: V.F

  • Noch einmal Danke für die Antworten!


    Das Dual Xeon - Board mit 96GB RAM ist natürlich äußerst geil, fällt aber aus dem Büdget und passt wahrscheinlich nicht in das Gehäuse. E-ATX passt schon rein, aber das ist ja noch größer... Wie nennt sich das? E-E-ATX oder so? [EDIT: Es ist laut Hersteller doch nur "normales" E-ATX.] Auch die Energieaufnahme dürfte wohl ziemlich hoch liegen bei den vielen Chips.

    Das dürfte wohl auch auf das andere Server - Board zutreffen, zumal ich da einen PCI-E - Slot hinten aufsägen / aufdremeln müsste.

    V.F, danke, Dein Angebot ist super, aber nicht ganz das, was ich suche!

    Was tyrannus sagt: Sockel 2011 wäre wahrscheinlich perfekt für mein Anliegen. Wäre mir sogar noch etwas lieber, als ein Bulldozer.

  • Kein Thema SK1, hätte ja passen können ; )=

    In meinen Augen ein Fakt ist, egal ob Gott oder die Philosophie werken will, ein bedauerliches Übel bleibt erhalten, das Erbe, was an Menschen weiter gegeben wird, die es selbst nicht erwirtschaftet haben.

    Das Erbrecht muss erlöschen, erst dann wird die Vernunft triumphieren können über die Macht des Geldes als Druckmittel oder Sklavenpeitsche hinter dem Menschen selbst und die Erde wieder für folgende Generationen befreien.

    Zitat: V.F

  • Um das alte Thema wieder aufzuwärmen...


    Ich hab' mir eine kleine Mini - Liste mit aktuellen Neupreisen (gh.de) inklusive Versand gemacht. Da geht leider auch gebraucht nix unter 200 Euro, dann muss ich wohl ein wenig tiefer in die Tasche greifen, als ich eigentlich will. Dass auch der billigste 4GB DDR4 - (Übergangs - ) RAM noch so hoch liegt, verwundert mich ein bisschen, aber was soll es.


    Asus Prime B350-Plus AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail 86,86
    AMD Ryzen 7 1700, 8x 3.00GHz, boxed (YD1700BBAEBOX) 178,07
    Mushkin Essentials DIMM 4GB, DDR4-2133 29,68
    Gesamt 294,61


    Versuche derzeit, die Hauptplatine gebraucht zu ersteigern. Aber das wird wohl auch wieder nichts.


    Habt Ihr eine Meinung zu der aktuellen Zusammenstellung? Mit den 4 GB RAM wird das 32 Bit OS so richtig abgehen.

  • Vermutlich werden hier integrierte Geräte gemeint. Der Prozessor selbst baut auf x86 auf und dies ist ein Standard. Es MUSS also funktionieren. Eine CPU benötigt KEINE Treiber, höchstens die Grafikeinheit. Benutzt man aber ne Grafikkarte, so fällt das weg.

    Selbst wenn man keine Plattform-Treiber für das Motherboard installiert, so muss es trotzdem funktionieren.

    OS wie WinXP sind nicht mehr zeitgemäß. Sollte man also nicht mehr wirklich auf neuer Hardware einsetzen.

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“

  • Das kannst knicken, von wegen "Standard". Vielleicht "muß" es funktionieren, tut es aber einfach nicht. Gutes Beispiel war Windows 10 1507 auf meinem AMD Ryzen. Das bekommst du nicht installiert, und wenn du es Mal schaffst, dann resetted die Maschine einfach alle 1-2 Minuten (das passiert schon im Installer). Bei etwas Rumsuchen im Netz bin ich dann auf die Information gestoßen, daß man einfach ein neueres Windows 10 braucht, weil man ansonsten genau solche Probleme bekommen kann.


    Windows 7 habe ich jetzt nicht probiert, aber wenn schon ein altes Windows 10 nicht läuft... puh. Also ich habe dann das damals aktuellste genommen - 1803 - und damit ging's fehlerfrei. Bei isses aber kein B350, sondern ein Z470 Chipsatz.


    AHCI könnte mittels MSAHCI Treiber gehen (der is bei Windows 7 dabei), aber getestet habe ich das nicht. IDE Modi können ja viele SATA Controller schon gar nicht mehr, oder die UEFI Firmwares bieten's nicht mehr an. Aber es gibt mittlerweile schon soviele Komponenten, bei denen ohne expliziten OS Support was schiefgehen kann...

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Selbst dann ist der Prozessor NICHT an ein Betriebssystem gebunden. Es hängt also nicht an der CPU, sondern an der Plattform.

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“