ASUS CUR-DLS mit V5 PCI sinnvoll?

  • //Edit: die Parhelia ist wohl defekt. ;( Fehlfarben.

    Da verwechselst du was: Fehlfarben! *duckundweg*


    Viele Grüße

    soggi

  • fehlfarben, falschfarben, barden :-)

    Parhelia-Ersatz ist unterwegs!

    später ist mir aber eingefallen, das es auch mit diesem dvi-a dvi-i dvi-d zu tun haben könnte.

    möglicherweise war ich hier etwas voreilig.

  • Hauptsache, dir hat die Musik gefallen (und deine Parhelia läuft vll doch)! ;)


    Viele Grüße

    soggi

  • moin, also die parhelia hat definitiv nen schaden. es hat nichts mit dvi adaptern zu tun.

    ich rechne mit etwa 2 Wochen Lieferzeit für den Ersatz....

    andererseits... vielleicht rennt nen Benchmark trotzdem rüber?


    ferner wird die montierte voodoo5 pci rückwärtig recht warm, und das ein paar gefühlte grad mehr auf dem ersten chip, nahe slotblende.

    hier muss nochmal nen weiterer luftstrom installiert werden, bevor es weitergeht.


    aufgesetztes testsystem ist aktuell:

    asus cur-dls mit 2x 1,4ghz 133mhz Tualatin über socket adapter und Power über ein 365Watt Enermax.

    768MB SDRam ECC REG

    Fujitsu SCSI 73GB U320 10K 68pin MAW3073NP am U160SCSI Controller.

    Matrox Parhelia PCI-X

    Voodoo5 5500 PCI mit SSFT1.9 Amiga Merlin

    WinXP sp3 mit DX9c



    Edit:

    Amiga Merlin Treiber sind deutlich stabiler.

    3dMark2000: 1268 - 3dmarks voodoo5 5500 pci 1024x768 16bit kein aa

    3dMark2001SE: 562 - 3dmarks voodoo5 5500 pci 1024x768 32bit kein aa

    keinen Plan wie diese Ergebnisse liegen...


    Edit2:

    Parhelia-Bench mit falschen Farben:

    3dMark2000: -----absturz------- parhelia 256mb pci-x 1024x768 16bit hardware t&l kein aa

    3dMark2001SE: 5082 3dmarks - parhelia 256mb pci-x 1024x768 32bit hardware t&l kein aa


    die parhelia, insgesamt wird sauheissspeicher, chip, pci bridge ... da ist die voodoo5 in bester gesellschaft...


    was liest man nun aus den ergebnissen? das eine v5 ein stärkeres subsystem vertragen könnte wegen t&l?

    habe damals nie einen benchmark gefahren, weiss daher gar nicht mit welchen krücken wir uns wegen schmalem geldbeutel dennoch schöne stunden gemacht haben...

  • moin, anbei nochmal ein bild zu den cpus...


    es bleibt die frage offen, ob eine cpu ausschließlich die t&l berechnung übernehmen könnte. also exklusiv.

    die meißten spiele greifen ja auch nur auf eine cpu zu, sodass sich die andere ja anerweitig nützlich machen könnte?

    kann man das zuweisen?


    grüße eike

  • nunja es kommt halt immer auf die sichtweise an.

    ich baue mir was schönes draus. ist nicht so alltäglich die konfuguration, und man muss bedenken, meine erste

    voodoo5 (auch pci) hatte ich auf einer ähnlich starken cpu. Athlon MP1200 single bis geld für die 2te cpu da war...

    danach lief die kiste ohne gpu beschleunigung als lan.gameserver.


    man könnte die v5 wahrscheinlich mehr auf einer 2ghz cpu ausfahren. ist halt die frage was und warum.

    außerdem hätte ich nicht gedacht, das die preise für die karten so dermaßen abartig geworden sind, sodass man sich tatsöchlich wieder mit deiner eingangsfrage beschäftigen sollte... macht das mit ner v5 pci sinn.

    ich würde sagen ja, weil ein schönes system, und sonst nur vitrine, andere würden vielleicht sagen nein, zu hoher invest zuwenig dampf.


    grüße eike

  • aber wenn du das system eh hast....

    die parhelia pci-x ist doch ein tipp bei sehr überschaubarem invest.

    die asiaten gehen auch auf preisvorschläge auf ebay ein. probiere mal 40euro inklusiv versand...

    ...mein pech wird ja mit ersatz wieder ausgeglichen... zummindest scheint es derzeit problemlos auszusehen.


    eine neue Parhelia *factory sealed* ist da! juchuu!

    die Kulanz asiatischer verkäufer ist besser als die amerikanischer, wenn ich mir dieses kurze fazit als bilanz ausländischer einkäufe erlauben darf :-)

    es fehlen jetzt noch slot lüfter um die grafikkartenlebensdauer ein wenig zu schonen....

  • So, bei mir gibt es auch ein kleines Update. Da ich keine Sockel Adapter für den Betrieb von Tualatins auf meinem CUR-DLS habe, aber eben jetzt unbedingt die beiden 1400er betreiben möchte, habe ich nun ein Tyan S2507T mit 4x AGP im Zulauf. 2 Vooodoo2 mit SLI und Loop Kabel liegen schon hier bereit. Jetzt geht wieder die Frage nach der Grafikkarte los. Ich habe diverse AGP Karten wie TNT2, Banshee, MX4, GF256 bis GF4, Radeon 9000, 9800, Rage. Ich habe aber keine reine 2D Karte wie eine Millenium oder so. Was würdet ihr für eine Karte stecken?

  • Ich würde eine GeForce2 drauf stecken, dann ich alles abgedeckt. Eine Matrox Millennium II AGP wäre natürlich erste Sahne!

    Ich bin mal gespannt wie die Voodoo‘s auf dem VIA laufen....

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Was würdet ihr für eine Karte stecken?

    Was möchtest du damit spielen?

    Wenn nur Glide-Games in Frage kommen, dann würde ich wohl die Banshee nehmen. Sie hat die beste 2D Signalqualität von deinen genannten Karten. Nicht gerade unerheblich wenn man das 2D Signal durch ein Kabel schleifen muss. Außerdem ist das die einzige (mir bekannte) Möglichkeit eine weitere Voodoo neben dem V2SLI Gespann zu betreiben.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Der beste Partner für ein Sli System, welches auch zeitlich passend ist, wäre eine Riva TNT (1). Wegen deinem flotten Tualatin würde ich zur Geforce256 greifen. Die Karte limitiert noch nicht so heftig und die Voodoo's halten noch ganz gut mit. Nebenbei hast du Hardware T&L und die Möglichkeit Spiele wie Halo, Battlefield, HL2 oder sogar Doom3 zu daddeln. Sowie das gute Gefühl, dass deine Voodoo's in UT einfach mehr rausholen. :spitze:

  • Halo mit GF256 wird aber arg lahm. Ich habe recht häufig V2 SLI mit GF4 TI 4200-4600 verbaut. Da kommt dann 98 SE und XP SP3 im Dualboot oder nur XP drauf. Das klappt dann mit dem Koolsmokey Treiber für die V2s super. Ich kann so von 1997-2004 alles was halbwegs LAN tauglich ist zocken 😎.

  • Naja es geht schon, in den Außenlevel limitiert schon recht früh die CPU. (Gegnermassen) Und HL2 und Doom3 sind recht flexibel von der Engine.

    Ich hatte einige Zeit eine 7900GS als Partnerkarte für mein SLI Pärchen. Das Resultat war, dass ich die Voodoos kaum benutzt habe... Schrecklich! So habe ich das System wieder zerlegt.

  • Ja, das ist natürlich so eine Sache. Mit der GF4 kann ich das SLI Gespann wohl auch direkt ersetzen. Aber andererseits, warum extra limitieren...

    Hmm, schwierig...

  • Für eine GeForce4 ist selbst der King biss lahm. Was Du noch machen könntest wäre eine G400, auch als Max.

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Wenn du auf volle Kantenglättug geht's, limitiert auch eine Geforce FX5900 ;) Es ist also alles relativ....

    Für damalige Auflösungen von 800x600 bis 1024x768 wäre eine Geforce256DDR ausreichend, eine GTS auch:)