Kaufberatung: Komplettrechner für ~800 EUR

  • Die RX580 ist so schnell wie eine GTX1060, braucht aber mehr Power. Full-HD ist damit nie ein Problem.


    Wenn ihm auch eine RX 580 reicht: https://www.rhino-computer.de/…_info.php?products_id=170

    Damit kann man schon ordentlich spielen.

    Und er sieht auch richtig schön billig aus. xD
    Dafür ist die Hardware ziemlich gut. RX 580 mit 8GB, Asus Mainboard, Corsair Netzteil...


    EDIT: Der HP von dir ist auch gut! Vorallem ist nichts daran, das man aufrüsten müsste.

    EDIT EDIT: Oder seeehr günstig aus Frankreich: https://www.mydealz.de/deals/a…4798eur-cdiscount-1344175

  • @HP: Damit meinte ich nicht den Updatezeitraum bei den Firmwares. Sondern eher, daß auch nach 3-5 Jahren Updatezeitraum kritische und problematische Bugs einfach nicht behoben werden, eher noch werden neue eingeführt, ohne die alten angefaßt zu haben. ;) Teilweise können das auch echt kritische Sachen sein, die einfach Mal ein Serversystem außer Gefecht setzen (He! "Empfohlenes" Update und so)...


    Jo, also, auch wenn es in Bezug auf die Hardware belanglos ist, so möchte ich doch was zu Notebooksbilliger.de sagen: Bei denen habe ich schon mehrfach gekauft, und ich habe auch schon deren Support gebraucht, zumindest vor Verkauf. Dabei hat man sich gut Zeit für mich genommen, also das war schon sehr positiv von meiner Warte aus. Scheint mir kein schlechter Schuppen zu sein.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • RaVeNsClaw:

    OK, also ist ein Rechner mit 2060 wohl am besten (Arlt) von der Grafik her. Der mydealz fällt raus...aus Frankreich ist wohl eher keine Option, außerdem hat er keine Kreditkarte. Ich werde ihm wohl den Arlt und den HP Pavilion vorschlagen.


    @GAT:

    War mir schon klar, dass du nicht den Zeitraum bemängelst...ich hatte das angefügt, weil MEDION teilweise quasi gar nichts machte (machen ließ), während bei MBs aus HP Kisten über die Jahre einige BIOS Versionen mit sehr vielen Fehlerbehebungen usw. anfielen. Es geht hier auch nur um BIOSe/Firmwares von Desktoprechnern, zu dem anderen Kram kann ich nichts sagen. Unabhängig davon will ich deine Erfahrungen natürlich nicht anzweifeln.


    Bei MEDION gibt's halt auch üblicherweise keine Changelogs, bei HP dagegen ausführliche. Kannst dich ja mal hier durchklicken, wenn du Lust hast -> https://soggi.org/motherboards/msi-oem.htm. Boards für HP sind dabei das MS-7050, MS-7336 und das MS-7525, MEDION Boards heißen entsprechend und zusätzlich noch das MS-7502. Sowohl von MEDION als auch von HP wurde das MEDION MD5000 Ver:1.0 (MS-6701) verwendet.


    Viele Grüße

    soggi

  • Ich muß auch anmerken, daß Medion für mich noch nicht einmal zur Diskussion steht. Darüber rede ich in der Regel noch nicht einmal willentlich. Medion... Das sind die Fuselöle der Hardware... Wer zum Hofer/Aldi geht, um Hardware zu kaufen, najo. Da hieß es von mir "Hands off". Wer da hingreift, darf von mir keine Hilfestellung mehr erwarten, auch beim besten Freund oder bei Familie nicht mehr. SSKM.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Ich halte von den Fertigsystemen ausm MM und Konsorten auch echt nix, hier sind doch auch einige deutlich bessere Alternativen genannt worden.


    Bzgl. HP: "Pavillion" war lange "Made by Medion", keine Ahnung wie es zur Zeit ist, aber gut waren die damals halt eher nicht. Wenn schon HP, dann eher wirklich die "Elite" Dinger.


    Vor-Ort Support ist für den, der Geld mitm PC verdient echt nett, aber fürn Privatmensch? Hm.. Klar, wenn mal was ausfällt hat man dann deutlich schneller ne Lösung, aber mal Hand aufs Herz: Schonmal so einen Ausfall selbst erlebt? Meistens gibts die Probleme direkt nach dem Kauf (dann kann man entsprechend Reklamieren) oder wenn die Sachen älter werden (dann ist meist auch der Support-Zeitraum vorbei). Ich bin der Meinung, dass sowas nicht notwendig ist, gerade bei knappem / begrenztem Budget.

    Voodoo: Athlon XP-2600+ auf Epox 8K5A2+, 512MB DDR, Voodoo 5 5500 AGP, SB Audigy Platinum EX, Win98SE+Win2000
    Voodoo²: Athlon XP-1800+ auf MSI K7T266Pro, 512MB DDR, ATI Rage Fury MAXX und Voodoo 2 SLI, Terratec DMX6-fire, Win98SE
    Kaputt im Schrank: 2x PIII-S 1,4GHz auf MSI Pro266TD Master

    Mainsys: I7-4820k auf Asus P9X79, 32GB DDR3, Vega56, Win10

    Midrange: 2x Xeon 3,2GHz Dell Precision 450, 3GB DDR, ATI HD3850 AGP, SB Live! mit LiveDrive, WinXP

  • Bzgl. HP: "Pavillion" war lange "Made by Medion", keine Ahnung wie es zur Zeit ist, aber gut waren die damals halt eher nicht.

    Hast du da mal irgendwelche Belege oder verwechselst du das jetzt damit, dass beide MSI OEM Hardware verbauen? Würde mich sehr wundern, wenn HP Rechner von/bei MEDION zusammenbauen lässt - HP ist schon wesentlich länger im Geschäft und sicherlich auch um einiges größer als MEDION.


    Vor-Ort-Service finde ich in diesem Fall auch übertrieben.


    Viele Grüße

    soggi

  • Ich hatte selbst nen Pavillion (Pentium IV, also schon was her), der das gleiche Board wie der damalige Aldi PC hatte (war son 2GHz PIV) und zudem noch ne "MED-xxx" Bezeichnung hinten aufm Aufkleber. Hatte das mal recherchiert damals, die haben sich das zuliefern lassen, nur eben in anderen Gehäusen.


    Du hast Recht, HP als Ganzes ist größer als Medion, aber Mercedes ist auch größer als Renault und lässt sich von denen Motoren und ganze Autos liefern.

    Voodoo: Athlon XP-2600+ auf Epox 8K5A2+, 512MB DDR, Voodoo 5 5500 AGP, SB Audigy Platinum EX, Win98SE+Win2000
    Voodoo²: Athlon XP-1800+ auf MSI K7T266Pro, 512MB DDR, ATI Rage Fury MAXX und Voodoo 2 SLI, Terratec DMX6-fire, Win98SE
    Kaputt im Schrank: 2x PIII-S 1,4GHz auf MSI Pro266TD Master

    Mainsys: I7-4820k auf Asus P9X79, 32GB DDR3, Vega56, Win10

    Midrange: 2x Xeon 3,2GHz Dell Precision 450, 3GB DDR, ATI HD3850 AGP, SB Live! mit LiveDrive, WinXP

  • OK...das ist strange...nichtmal dass die das gleiche Board hatten - OEM Boards von MSI wurden (werden) teils bei sehr vielen Herstellern verbaut und hatten meist jeweils eigene BIOS-Linien...aber dass auf nem HP Rechner hinten "MED-xxx" draufsteht...k. Genaueres weißt du nicht mehr, der Rechner ist sicher nicht mehr in deinem Besitz!?


    Warte...mir fällt da grad wieder was ein. War es vll das Board: https://soggi.org/motherboards…D5000-Ver-1.0-MS-6701.htm? Das BIOS gibt's mindestens mit den Kennungen "MEDIONPC" und "HPPAV" in der BIOS Message...dürfte eher eine Ausnahme sein.


    Viele Grüße

    soggi

  • Jup das Board war es.


    Edit: Ne den hab ich nicht mehr, der war auch nicht lang in Originalkombi in meinem Besitz (weil Kacke). Das Gehäuse hatte ich noch länger, das war eigentlich ganz nett anzusehen.

    Voodoo: Athlon XP-2600+ auf Epox 8K5A2+, 512MB DDR, Voodoo 5 5500 AGP, SB Audigy Platinum EX, Win98SE+Win2000
    Voodoo²: Athlon XP-1800+ auf MSI K7T266Pro, 512MB DDR, ATI Rage Fury MAXX und Voodoo 2 SLI, Terratec DMX6-fire, Win98SE
    Kaputt im Schrank: 2x PIII-S 1,4GHz auf MSI Pro266TD Master

    Mainsys: I7-4820k auf Asus P9X79, 32GB DDR3, Vega56, Win10

    Midrange: 2x Xeon 3,2GHz Dell Precision 450, 3GB DDR, ATI HD3850 AGP, SB Live! mit LiveDrive, WinXP

  • Wenn du sagst, dass es das Board war, ist es egal, ob du den Rechner noch hast...dann ist die Sache ja klar! :)


    Das Gehäuse dazu steht bei mir noch rum... :topmodel: ...eine Erinnerung an einen verstorbenen Freund, er hat sich den damals geholt.


    Das dürfte eine der ganz wenigen Ausnahmen - wenn nich die einzige - gewesen sein, wo das mal so war @HP<->MEDION.


    Viele Grüße

    soggi