Drei Monitore an Win7 - geht das?

  • Hallo Ihr Lieben,


    einen dritten Moitor anschließen - funktioniert das unter den mir verfügbaren Gegebenheiten?

    Meine Grafikkarte hat 2 DVI Ausgänge und daran hängt auch je ein Monitor. Das funktioniert vorzüglich. Display Port Ausgänge hat sie auch, aber die nutze ich derzeit nicht.


    Wenn ich nun noch eine weitere Grafikkarte mit einem DVI Ausgang dazubaue, z.B. Matrox Millenium oder was auch immer - ist damit dann möglich das Win7 einen dritten Monitor unterstützt?


    Viele Grüße

    - Backfire -

  • Wieso eine weitere Grafikkarte dazubauen und nicht die Displayports nutzen?

    Also ich müsste mein 2x2 Array auch schon unter WIndows 7 genutzt haben. Da aber mit zwei Grafikkarten, da ich damals nicht gespielt habe.


    Mehr als drei Bildschirme an einer Grafikkarte, ist da eine andere Sache. Zu meiner GTX 560 Ti Zeit konnte man nicht mehr als drei Bildschirme anschließen. Hier bin ich dann auf AMD umgestiegen.

  • 3 gehen fix, hatten wir in einem Fall schon auf der Arbeit so (PCIe Karte mit 2 Anschlüssen plus Onboardgrafik mit dem in Summe dritten). Im Prinzip müßten auch 10 oder 20 gehen, wenn du nur genug gleichzeitig nutzbare Ausgänge hast. Wobei man anmerken sollte, daß man mit mehr als 10 Monitoren wohl nicht mehr auf's Windows 7 Display Applet zurückgreifen kann[1], weil das scheinbar nur bis zu 10 Schirme verwalten kann. Man müßte sich darüber hinaus also auf die Tools der Grafikkarte verlassen.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • https://www.geforce.com/hardwa…ce-gtx-780/specifications

    Also wenn die Grafikkarte die aus deinem Profil ist, dann ist es ohne weiteres machbar. Wobei sich die Frage stellt, was für einen Monitor du anschließen willst. bis Full-HD reicht ein normaler Displayport zu DVI Adapter, wenn du 2560x1600 nutzen willst solltest du einen Aktiven Adapter besorgen.

    Displayport Monitore gehen ohne weiteres. Allerdings hier darauf achten, dass wenn du einen Monitor an den Displayport anschließt und ihn abschaltest meldet sich der Monitor vom system ab.

  • Hi,


    Danke für Eure Antworten.

    Meine Monitore sind allesamt DVI Geräte.


    Also kann man Display Port und DVI gemeinsam betreiben und so würde ich für den dritten Monitir nur einen "Display Port / DVI Adapter" benötigen?

    Demzufolge zwei Monitore am vorhandenen DVI belassen und einen dritten am per Adapter am Display Port?


    Grüße

    - Backfire -

  • Jo, das kannst du machen. Dann sparst du dir die zweite Grafikkarte. Beim Adapter mußt du nur drauf schauen, daß er deine Auflösung packt, siehe Bier's Beitrag oben.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Moin. :-)


    Der Drittmonitor ist ein älterer 19" mit 1280 x 1024 Auflösung.

    Dann werde ich mich einmal umschauen nach solchen Adaptern... bin ja mal was gespannt...


    - Backfire-

  • Sehr schön! :)

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Nice. I hab 3 Monitore auf der Arbeit pro Maschine. 3 an Windows 7 (über einen display port mit daisy chain) und das gleiche unter Arch Linux. Nvidia sei dank in dem Fall. Ging vorher aber auch über die integrierte Intel Karte an display port.