3Dfx versus Nvidia "final Shootout"

  • Als Ergänzung wegen 32 Bit noch...weil ich grad Expandable lese und dieses Spiel damals glaub eines der wenigen mit 32 Bit Texturen war...der Hype um 32 Bit war noch sinnloser, weil viele Spiele nur 16 Bit Texturen hatten.


    Viele Grüße

    soggi

  • Das kuriose war dann, dass neuere Spiele in 16 Bit teils hässlicher aussahen als ältere Spiele, weil sie keine ordentlichen 16 Bit Texturen hatten. Bei 3DMark2000 war das glaub auch so.


    Viele Grüße

    soggi

  • So siehts aus, als hätte man die 32Bit Umstellung forciert. Selbst das Ut2003 Menü (2D Bild) sieht schlimm aus mit 16Bit.

    Die dunklen Gewölbe von MaxPayne auch. Das gab es viel schöner wie UT99 und Q3 beweisen. Der Avenger gibt sich bei den 32Bit Spielen noch Mühe. Die TNT2 sieht zum weglaufen aus, hat aber für 32Bit zu wenig Dampf. (Wink an die Hardwaretester Anno99 und ihren tollen V3 Vs. TNT2 Fazit)

  • Bei Expendable fällt mir ein, daß die Matrox G400 Reihe interessant wäre... War Expendable nicht das Spiel, daß damals das Environment-mapped Bump Mapping (EMBM) der damaligen Matrox Karten explizit unterstützt hat? Mit neueren nVidia/AMD Chips klappt das natürlich auch, aber damals war's für Matrox ja ein Alleinstellungsmerkmal, und wohl das einzige Mal, daß Matrox mit dem Implementieren von offiziellen Direct3D Standards schneller war als die Konkurrenz (Wenn ich nicht irre).

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Seit den Detonator-Treibern gab es schon immer den Umstand, dass mit dem Release neuer Karten oder der Optimierung auf neuere Spiele (oder einfach Nvidias "Marketingtaktik" *hust*) die Leistung für ältere Spiele und/oder ältere Karten mit den neueren Versionen hinten runterfiel. Das ist zuletzt bei dem Umstieg von den 9xx auf die 10xx Geforcekarten nochmals aufgefallen, dass mit den neuen Treibern die 9xx Karten plötzlich schlechter liefen als vorher. Um die 10xx Karten noch besser aussehen zu lassen? Man weiß es nicht.


    Lange Rede kurzer Sinn, es ist nicht leicht Retrotitel auf Nvidiakarten fair vergleichen zu können, da beinah jede Spielegeneration einen Lieblingsdetonator hat. Der 30er ist für die GF3 zu neu, um mit -alten- Titeln noch die alte Leistung der GF3 zu zeigen. Versuch mal die Herstellerdetonator zu nutzen und nicht den allgemeinen Nvidia. Bis zu einer gewissen Zeit haben die Hersteller die Treiber ja noch selbst angepasst und kann sein, dass deine GF3 deshalb den allgemeinen Detonator nicht will oder kann.


    Phil hat sich dazu mal viel Mühe gemacht:


    Phils Computerlab - Nivida Treiber


    Die Ansätze bei der Treiberentwicklung bei 3dfx und Nvidia waren wohl vollkommen unterschiedlich, weswegen ein Vergleich durch die Bank weg nicht wirklich aussagekräftig sein wird (zumindest für die Nvidiakarten), weil du mit dem einen Detonator mit der Geforce A besser da stehst als mit Geforce B und mit dem anderen Detonator sich das Bild wieder drehen kann.

  • Bei Expendable fällt mir ein, daß die Matrox G400 Reihe interessant wäre... War Expendable nicht das Spiel, daß damals das Environment-mapped Bump Mapping (EMBM) der damaligen Matrox Karten explizit unterstützt hat? Mit neueren nVidia/AMD Chips klappt das natürlich auch, aber damals war's für Matrox ja ein Alleinstellungsmerkmal, und wohl das einzige Mal, daß Matrox mit dem Implementieren von offiziellen Direct3D Standards schneller war als die Konkurrenz (Wenn ich nicht irre).

    Du irrst dich nicht, ist korrekt. ;)

    Die Wassereffekte sehen schon sehr geil aus mit EMBM für ein Spiel von 1999.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Bei UT ist in der Tabelle irgendwie keine Sortierung, das macht es schwierig zu vergleichen. Magst den nochmal neu machen? :)

  • Ich muss mich kurz Verteidigen 8o Den Detonator 5.32 habe ich mühsam erprobt.

    Er stellt eine gute Mischung aus Kompatiblität und Geschwindigkeit dar.

    Spätere Treiber lassen die TNT2 und GF2 sehr alt aussehen. Das ist übrigens eine bodenlose Frechheit vom Konzern ggü. seinen Kunden.

    Da die GF3 nicht mit einer V5 Vergleichbar ist, sollte man deren Ergebnisse nicht zu Ernst nehmen. Man sieht aber deutlich, dass diese ab 1280x1024 mit den anderen Karten den Boden wischt.


    Tweakstone ja ich werde diese Tabelle neu formatieren. Ich weiß nicht was ich mir dabei Gedacht habe.


    Ich würde Euch noch gerne UT2003 presentieren, aber hier sind die Voodoos echte Zicken. Dauert wohl noch.

  • War doch kein Angriff gegen dich oder Kritik an dir :). Nur die Aussage, dass Nvidiaergebnisse bei unterschiedlichen Spielen und Detonatorversionen sagen wir mal "dynamisch" sind ;)

  • So siehts aus, als hätte man die 32Bit Umstellung forciert. Selbst das Ut2003 Menü (2D Bild) sieht schlimm aus mit 16Bit.

    An eine Forcierung glaube ich nicht. Meine Theorie ist, dass sich einfach nicht mehr um 16 Bit gekümmert wurde, die Texturen/Bilder in 32 Bit erstellt wurden und keine 16 Bit Pendants mehr angelegt wurden...die 32 Bit Bilder werden dann einfach in 16 Bit angezeigt und das gibt Matsche.


    Viele Grüße

    soggi

  • Ah, brauchte das einen Patch? Wußte ich nicht mehr. Ich kann mich nur noch erinnern, daß ich das auf einer späteren GeForce mit EMBM gespielt habe, aber das ist derart lange her, daß ich die Details wohl vergessen habe. Aber zum Releasezeitpunkt war das Feature halt ein Matrox Alleinstellungsmerkmal.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"