3dfx Voodoo1 Fragen

  • Hallo liebe 3dfx-Gemeinde, ich habe folgende Fragen zu Voodoo1.


    1. Wie ist das mit Glide1/2/3 und der Voodoo1

    2. Kann eine Voodoo1 Multitexturing?

    3. Welchen Treiber sollte man für Win95a Win95b Win98(se) verwenden und warum?

    (lieber die von Diamond (wenn ja welcher), oder Referenztreiber (wenn ja welcher?)

    4. Welche DX-Version empfehlt Ihr dazu. (Voodo01 war ja für DX3)


    Danke und Gruß

    Euer Doc

    SNI-ProM6 D981 PII 233 512MB G200 Monster3D Audician32plus S2-Uprade Gus-Ace Dos/W95/W2k/OS2

  • @1: Die Voodoo Graphics beherrscht Glide 2 und 3. Für 3 muß man hinreichend neue Treiber verwenden, und manche Features der API (32bpp, Emboss Bump Mapping, usw.) gehen natürlich nur mit neueren Karten. Glide 1 gibt es m.W.n. überhaupt nicht in irgendwelchen Releasetreibern.

    @2: Nein. Die Voodoo Graphics hat nur eine TMU. Für Multitexturing braucht man zwei TMUs, siehe Voodoo². Vielleicht gibt es speziellere v1 Karten mit zwei TMUs pro Rastereinheit, aber davon wüßte ich nichts.

    @3: Dazu kann ich nichts sagen.

    @4: Direct3D 5.0, [Quelle] (swaayes Beitrag). Wobei ich immer 9.0c installiert habe, weil halt latest. Hm. Das war aber 98SE. Weiß gar nicht ob's das für 95 gibt.


    Infos zu großen Teilen aus meiner entfernten Erinnerung, weil ich meine Voodoo 1 schon ewig nicht mehr betrieben habe. Man korrigiere mich, falls ich wo falsch bzw. nicht optimal liege.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Danke, Win98se kommt ja bereits mit Dx61, bei Win95b wüsste ich es gerade gar nicht.

    Kam Multitexturing als Feature mit Glide3?

    Spätere Glide3 Spiele laufen vielleicht gar nicht mehr so gut auf einer Voodoo1.

    SNI-ProM6 D981 PII 233 512MB G200 Monster3D Audician32plus S2-Uprade Gus-Ace Dos/W95/W2k/OS2

  • Nein. Multitexturing ist in dem Fall nicht API-abhängig, das kann auch von Glide 2 Spielen genutzt werden, sofern halt die zwei Textureinheiten (Voodoo²) vorhanden sind. Damit auch von 3Dfx MiniGL Spielen, die als Basis auf Glide aufsetzen.


    Das Spiel selber muß natürlich Multitexturing unterstützen, damit zwei Texturen auch wirklich in einem Renderpass übereinander auf ein resultierendes Pixel gemalt werden können.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited 2 times, last by GrandAdmiralThrawn ().

  • Ah okay. Es gibt eine ganz alte Unreal-Version die lief unter Win95, aber nicht unter Win98(se).

    Man musste die Update, dann ging sie auch unter Win98.

    Ich habe einen C5 in der Mache (200mmx) der kann APM aber kein ACPI (Softsutdown), daher würde mit Win98se nix bringen und ich könnte auf Win95b downgraden.

    Dann würde ich vermutlich aber auch einen anderen Treiber für die Voodoo1 nehmen (aktuell verwende ich den 99er 2.46 Referenztreiber).

    Ich teste mal die 1.08 von Diamond.

    SNI-ProM6 D981 PII 233 512MB G200 Monster3D Audician32plus S2-Uprade Gus-Ace Dos/W95/W2k/OS2

  • Treiber: Der Vorletzte V3.00.01 von 1998 ist besser als der Letzte von 1999. Aber auch damals hatte ich mit den original Treiber der Diamond Monster 3D keine Probleme. Dazu muss man aber sagen dass mir damals nicht so viele Spiele zur Verfügung standen wie heute.


    Laut meiner Erinnerung sind die 3rd Party Driver wie z.B. der IceMan Treiber völliger Käse, damit hatte ich mal derbe Probleme.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Das deckt sich fast mit meinen Erfahrungen. So eben mal kurz getestet.


    Monster3D 1.08 => Glide2 2.1/2.3

    Monster3D 1.10 => Glide2 2.43

    Monster3D 1.16 => hat dann glide3?

    Referenztreiber 2.43

    Referenztreiber 2.46

    Referenztreiber 2.48? hat dann glide3?


    Fakt ist:

    Unreal 1998 Version läuft unter 2.43 einwandfrei. Egal ob Monster3D 1.10 oder Referenztreiber 2.43.

    Ist dann noch das ganz alte Unreal. Alte Waffen, alte Sounds, alte Farbgebung. sehr geil.


    Su25 Novalogik

    Meckert bei dem 1.08er und sagt Glide Update erforderlich. Mit 2.43/Mon3d 1.10 geht es dann aber :)


    Erste Kompatibilitätstests bescheinigen dem 2.43 Glide (ohne Glide3) beste Kompatibilität.

    SNI-ProM6 D981 PII 233 512MB G200 Monster3D Audician32plus S2-Uprade Gus-Ace Dos/W95/W2k/OS2

  • Ich spiele, sofern das Spiel das zuläßt sowieso unter 512x384 also halbe Auflösung des TFT (15" 1024x768).

    Sofern die Hauptgrafikkarte (Matrox Mystique 2MB) bei 60hz fix in allen Auflösung läuft und die Voodoo1

    mit 75hz in allen Auflösungen, muss ich auch kein Bild centern. Das Bild ist immer Zentral am TFT ...toll!


    Performance der V1 ist excellent, Bildqualität sieht auch gut aus, Loopkabel macht keine sehbaren Verluste :)

    SNI-ProM6 D981 PII 233 512MB G200 Monster3D Audician32plus S2-Uprade Gus-Ace Dos/W95/W2k/OS2

  • Na ja, wenn Unreal nicht mit ner Voodoo Graphics laufen würde, dann wäre etwas mächtig faul ;)

    Ist ja schließlich der Karte auf dem Leib geschrieben.

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“

  • Aber Unreal mit einer Voodoo 1? In 512?

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Unreal unter einem 200mmx geht, aber es ruckelt an vielen Stellen schon ein wenig,

    mit einem Celeron 300 ist es durchweg flüssig in 512x384.

    SNI-ProM6 D981 PII 233 512MB G200 Monster3D Audician32plus S2-Uprade Gus-Ace Dos/W95/W2k/OS2

  • übrigens liegt Mobygames falsch. Da steht Unreal benötigt DX6. Die Crackergroup meines Unreal von 1998 schreibt aber DX5 ab P133 :)

    SNI-ProM6 D981 PII 233 512MB G200 Monster3D Audician32plus S2-Uprade Gus-Ace Dos/W95/W2k/OS2

  • ja wennde das schon optimieren willst, schnall da mal nen PII 333 bis 400 drunter. dann holst da auch das maximum aus der Karte raus. Das bringt garantiert mehr als irgendein super treiber ^^


    Jaaa, vielleicht nicht ganz zeitgemäß, aber die V1 freut sich bestimmt :)

  • Da gab's doch diese

    Quantum3D Obsidian 50-4220 und die

    Quantum3D Obsidian 100SB 4440v.

    Zugegebenermaßen keine Karten für den Endverbraucher, aber theoretisch geht das mit der zweiten TMU schon. Praktisch ist die jedoch kaum erhältlich :(

    Aah, danke! Ich dachte mir noch "da gab's doch eine Quantum3D mit 2 TMUs pro FBI...", aber ich konnte die definitiven Infos auf die Schnelle nicht finden. Im dicksten Fall SLI, 20MiB RAM und 2 TMUs, da hast dann eh schon fast ein V²SLI unter'm Hintern, wenn der Takt nicht wäre. Schon sexy.


    Heute kosten die Dinger wohl so ca. eine Niere?

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Danke, Win98se kommt ja bereits mit Dx61, bei Win95b wüsste ich es gerade gar nicht.

    Kam Multitexturing als Feature mit Glide3?

    Spätere Glide3 Spiele laufen vielleicht gar nicht mehr so gut auf einer Voodoo1.

    Ich möchte behaupten, dass eine V1 für alle Glide Games potent genug ist. Solange wie S2 Sedan schon schrieb, eine potente CPU zur Seite steht und die Auflösung nicht über 640x480 Pixel liegt.

    Eine 6MB Version ist etwas flotter dank 4MB Texturspeicher.

    Leider ist meine Monster 3D defekt, so kann ich nur von meiner langsameren Rush berichten.

    Doch ist Fakk2, Undying wirklich gut unter 640x480 Spielbar. UT99 profitiert sogar leicht von PII350 zu einem PIII450.

    Ein Pentium 200 würde ich als zu langsam einschätzen, ein PentiumII450 wäre wohl eine Top CPU ohne zu übertreiben.

    So war zum Release der V2 der damals aktuelle PII350 (zu dem Zeitpunkt ein Monster) deutlich zu langsam.

    Doch würde ich die Finger von PIV und schnellen Coppermines lassen, da die Karte auch mit Lüfter zum verbrennen heiß wird.