Langzeitprojekt: Digitaluhr the hard way mit Transistoren und Anzeigeröhren (Planungsphase)

  • Das stimmt. Glättung und Siebung dürften ausreichend sein. Daran habe ich nicht gedacht.


    Die kranke Röhrenuhr fetzt. Schon allein das Video des Starts der Uhr ist göttlich.

    Zum regelmäßigen Tauschen bin ich zu faul^^

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“