Backfire's (Extreme) Sound Karten Repairing ;-)

  • Wow ja! 8)


    Die LAPC-I ist einfach etwas besonderes. Ich hatte in der Zwischenzeit 3 Stück zur Reparatur. Und ich habe auch eine eigene bekommen, mit Original Verpackung, Papieren, Kaufrechnung und Breakout Box.


    Es ist ganz erstaunlich was die Karte für einen Wert erreicht hat.


    Du hast Deine für grandiose 300.- Bucks bekommen, ... ich habe ~ 400.- gegeben, was aus heutiger Sicht außerordentlich angemessen ist, aber schon nah am Neupreis von damals 1000.-DM.

    Oktober letzten Jahres habe ich eine über die Österreichische Plattform "Willhaben.at" verfolgt - diese wechselte für 1200.- Bucks den Besitzer was mich hart geschreckt hat.


    Elkos usw:

    Ich verwende generell keine spezifische Elko Serie, wenn es denn nicht besonders kritische Anwendungen, wie Mainboards, Boost-Buck Converter oder PSU's sind.

    Eine Soundkarte, welcher Art auch immer, benötigt allerhöchstens audiophile Elkos. Aber wenn selbst auf einer Karte wie der LAPC-I ein profaner Schweine OP wie der 4558 verbaut ist, dann bedarf es keiner Audiophilen Bauelemente.


    Das Einzige was bei der LAPC-I zu beachten ist - es gibt zwei Bipolare Pärchen. Das ist etwas ungewöhnlich und die sind auch nicht ohne weiteres erhältlich, weil es Industrial Types sind. Die habe ich hier vor Ort in Hannover über einen außerordentlich guten Elektronik Shop bestellt.


    :!:Ferner, solltest Du Dich an die Karte wagen, solder skills are from the essence! ;)


    Die Karte lässt sich, mit Verlaub, beschissen belöten. Die Leiterbahnen und Vias sind sau empfindlich. Super hohes Vorheizen ist extrem wichtig ohne das es unter Garantie in in die Wicken geht. Annähernd jedes Bauteil ist durchkontaktiert. Ich habe da mittlerweile etwas Übung mit dem Baby.


    Quote from aus der Erfahrung

    Auf jeden Fall ist es erstaunlich wie deutlich dynamischer die Karte Klingt, wenn alle Elkos und OP's neu sind. Klar, sauber und bassig.

    Gleiches habe ich mit meiner V7 Spea Media FX mit Otto Synthesizer erlebt. Die Klang war platt und "gelangweilt", dünn und leise.
    Nach Reparatur war sie laut mit geilem fetten und breitem Sound. Breitbandig und dynamisch.


    Es lohnt sich. Egal wie lange es dauert. :P


    - Backfire -

    My Website to visit...?

    F: "Wie kopiere ich eine Datei auf der Komandozeile?"

    T: "Dat machse mit COPY Dateiname.* A:\"

    F: "Hab ich gemacht aber es ist nix passiert..!"

    T: "Dann hasset schlescht jemacht!"


    3dfx Opa --Backfire--


  • OVP mit einem Handbuch und zwei Disketten Ballade Ver 2.5 von Dynaware waren bei mir auch dabei. :)

    Die MCB-1 Breakout Box leider nicht. :(


    Was ist denn das besondere an Industrial Typ bipolaren Elkos im Vergleich zu normalen bipolaren?

    Auf einer SB Audigy 1 sind bei mir nämlich ein paar der Jamicons ausgefallen, also hab ich gleich alle Elkos entfernt. Da waren 2 non-polarized dabei, was ich so auch noch nicht hatte:

    Wincap

    85NPM

    85°C (M)

    4.7 µF

    16 V

    N.P.

    http://www.paullinebarger.net/…ncap%20Series%20Table.pdf


    Oder sind das bipolare? Meinen non-polarized und bipolar dasselbe? Wahrscheinlich nicht, oder?

    Noch ist kein Ersatz bestellt. Ich sammle noch. ;)

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

    Edited 5 times, last by Lotosdrache ().

  • Diese Industrial Types waren irgendwie besonders induktionsarm. Da ich aufgrund der Komplexität nicht unbedingt Bock hatte vom Layout auf einen Stromlaufplan zu übertragen habe ich stumpf versucht adäquaten Ersatz zu erhalten, wo Rastermaß und Größe passten. Außer das die Grützegrün sind. ^^

    Non Polarized = Bipolar


    Bitte mach aus der Suche nach Elkos keine Wissenschaft. Es ist nicht so kompliziert.

    90% aller Schaltungen benötigen keine speziellen Parameter der Elkos und sind recht tolerant, solange Eckdaten wie Kapazität und Spannungsfestigkeit passen.

    Darunter fallen auch Soundkarten.


    Anders verhält es sich bei Anwendungen mit Hochspannungen, Impulsen, Hochfrequenz. (PSU's, Grafikkarten, Mainboards...z.B.)


    - Backfire -


    PS:

    Könntest Du mir von den Disks bitte mal die Images ziehen und Mailen? (mit RawWrite z.B.)

    My Website to visit...?

    F: "Wie kopiere ich eine Datei auf der Komandozeile?"

    T: "Dat machse mit COPY Dateiname.* A:\"

    F: "Hab ich gemacht aber es ist nix passiert..!"

    T: "Dann hasset schlescht jemacht!"


    3dfx Opa --Backfire--


  • Könntest Du mir von den Disks bitte mal die Images ziehen und Mailen? (mit RawWrite z.B.)

    So wie es aussieht, lassen sich die alten Disketten nicht mehr lesen. Es sind nur fünf Dateien drauf. Ersatz findet sich hier:

    https://archive.org/details/BAL25

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

  • Dieser Thread ist auch super! Ich liebe Elektronik-Reparaturen! Interessant, wie Du den Fehler mit dem OpAmp gefunden hast - ich hatte letztens auch einen defekten Komperator. Meine Variante war ein Toshiba TA75393. Der lief nach dem Einschalten genau zwei Takte, dann hatte er genug vom Komperieren. Wieso die Teile kaputt gehen, obwohl sie innerhalb der Spec betrieben werden, ist mir ein Rätsel.


    Wie reparierst Du defekte Lötaugen? Ich nehme immer super feine Kabel, aber das sieht etwas unschön aus.

  • Ja klar - das mache ich seit meiner Ausbildung. (1985) und selbst in meiner Jungend schon...

    Bis heute.


    Wieso die Teile kaputt gehen, obwohl sie innerhalb der Spec betrieben werden, ist mir ein Rätsel.


    Nicht jeder will es verstehen aber eigentlich ist es ganz einfach. Obschon ich für diese Aussage in einem anderen Forum dumm angemosert wurde (mittlerweile bin ich dort abgemeldet von dem bornierten "Verein"), so ist es dennoch eine Tatsache.

    • Elektronische Bauteile unterliegen der Alterung und dem Verschleiß. (Elektromigration, Ausbildung von Whiskers, z.B. "Sudden Death Northwood Syndrome")
    • Elektronische Bauteile sind niemals alle gleich oder gar perfekt. (Philosophisch, da wir nicht perfekt sind können wir auch nichts perfektes schaffen)
    • Auf sie wirken mitunter Einflüsse ein die wir nicht wahrnehmen, kennen oder verstehen. (ESD, Radioaktivität...)

    #


    Ein 1,6L 4 Zylinder Motor läuft 200.000km und geht auf einmal defekt. Das verstehen wir. Aber nur weil sich bei der Elektronik nichts bewegt was für uns sichtbar ist existiert die landläufige Annahme, sowas dürfe ja nicht kaputt gehen.


    Aus meinem Berufsleben als Rundfunk-Fernsehtechniker:

    Kunde sagt: Der Fernseher ist nach 3 Jahren kaputt gegangen. Das darf doch nicht passieren.

    Ich sage: Doch das ist ganz normal. Ihr Auto geht auch mal eher kaputt als man möchte.

    Kunde sagt: Das ist ja auch was anderes.

    Ich frage: Ist das so? Beides sind Maschinen und Maschinen gehen nunmal irgendwann kaputt.

    Kunde sagt: Ja, aber der Fernseher steht doch nur da.

    Ich sage: Richtig und er läuft jeden Tag viele Stunden.

    Kunde sagt: Dann muss sowas stabiler gebaut werden.

    Ich sage: Das ist auch möglich, wenn sie dann auch bereit sind das dreifache zu bezahlen.

    Kunde sagt: Natürlich wäre ich das nicht.

    Ich sage: Sehen sie? Wir bekommen das wofür wir bezahlen, denn es widerspricht dem wirtschaftlichen Grundsatz etwas wertvolleres zu erhalten als was wir dafür bezahlen.


    Fazit:
    Der TV darf nix kosten.

    Das Auto kann nicht teuer genug sein. Weil das ja die Nachbarn sehen.


    Ach, was war ich das irgendwann leid. Darum habe ich den Job auch aufgegeben obschon ich ihn geliebt habe.


    - Backfire -

    My Website to visit...?

    F: "Wie kopiere ich eine Datei auf der Komandozeile?"

    T: "Dat machse mit COPY Dateiname.* A:\"

    F: "Hab ich gemacht aber es ist nix passiert..!"

    T: "Dann hasset schlescht jemacht!"


    3dfx Opa --Backfire--


  • Wenn sowas den Leuten schon in der Schule beigebracht werden würde, wäre auch das Verständnis da. Aber alles was da kommt ist Angebot und Nachfrage. Mehr nicht.


    Vielen Dank das du uns hilfst der Hardware das Leben zu verlängern!

  • Na ja, mit langlebigen Produkten macht man kein Geld, auf das wir alle geil sind.

    Die Geräte werden heute so konstruiert, daß sie gerade so die Garantiezeit überstehen.

    Du sollst ja auch kaufen!


    Wegen Langlebigkeit sind schon diverse Firmen pleitegegangen. SABA...

    Einen Mixer wie das RG28 wäre heute gar nicht mehr möglich, denn man verdient nichts daran. Es ist ja auch nicht mehr sinnvoll, für nen Tintenpisser Patronen zu kaufen. Nen neuer Drucker ist billiger...


    Ich mag diese Haltung und Wegwerfgesellschaft auch nicht, aber hey, wir haben es ja so gewollt. Seit den 90ern taucht immer mehr Schund auf und die Leute sind so dämlich, und kaufen es.


    Für defekte Lötaugen benutze ich CuL-Draht. Sieht auch nicht schön aus, aber reicht. So oder so, es wird halt ne Drahtbrücke.

    „Wir leben in einer Welt, wo Ehrlichkeit als Schwäche zählt und die Lügner auf Händen getragen werden.“

  • Ach so ja, Pads repariere ich mit feiner Kupferfolie mit Kleberücken.


    - Backfire -

    My Website to visit...?

    F: "Wie kopiere ich eine Datei auf der Komandozeile?"

    T: "Dat machse mit COPY Dateiname.* A:\"

    F: "Hab ich gemacht aber es ist nix passiert..!"

    T: "Dann hasset schlescht jemacht!"


    3dfx Opa --Backfire--


  • Well, a "secret" love are special sound cards and WaveTable modules. I consider the latter to be small works of art. Maintaining them, repairing them - it's just fun. And with high-quality sound cards and wavetables, it's also worth it, because even though they are old, they are still relatively expensive today.


    In the audio field, especially with PC technology, such expensive capacitors are not absolutely necessary. But using good capacitors is never wrong. It makes sense in the area where amplification takes place. Not necessarily in the area of signal coupling.


    - Backfire -

    My Website to visit...?

    F: "Wie kopiere ich eine Datei auf der Komandozeile?"

    T: "Dat machse mit COPY Dateiname.* A:\"

    F: "Hab ich gemacht aber es ist nix passiert..!"

    T: "Dann hasset schlescht jemacht!"


    3dfx Opa --Backfire--