Ein Prost auf den ersten toten Delta WFB1212ME-R00 Lüfter in 24 Jahren!

  • So, hier habt ihr Mal einen sinnlosen Thread.


    Heute Morgen, eine knappe Stunde vor Beginn vom Home Office (also kurz nach 6) schwanke ich so in den Vorraum, nur um eine orange LED auf meinem IBM PC Server 704 leuchten zu sehen. Blitzartig (so blitzartig es halt halb im Schlaf geht) hingelaufen, und RAID und PSU LEDs geprüft. Alle ok. Nochmal an die Front.. es war die Fan LED. Das habe ich seit fast einem Jahr kommen sehen, weil zwei der Lüfter reduzierte rpm zeigen, und zudem hin und wieder interessante Geräusche von sich geben, die auf angehenden Lagerschaden schließen ließen. Ich habe das durch immer wieder Einfetten in die Länge gezogen, aber irgendwann ist Schluß.


    Die "-R00" Dinger haben 3 Pins - aber den dritten nicht für rpm, sondern als Fehlermelder. Sinken die rpm zu sehr, so ist ein Lagerschaden anzunehmen. Der Server nimmt dann die Spannung weg, der Lüfter stoppt und ein Fehler wird gemeldet. Blöd nur - hier war es der nicht redundante Lüfter für die CPU Thermalzone. Damit haben zumindest zwei der vier Pentium Pro Chips überhitzt, und der Server ist softwareseitig eingefroren.


    Hah, super. Noch vor Home Office Beginn den halben Server zerfetzen, was seit gut 10 Jahren nicht passiert ist.. weil man den Full-Length Cardholder (und damit den RAID-5 Controller) sowie das CPU Compartment Shield und beide CPU Riser rausreißen muß, um an den scheiß Lüfterstecker zu kommen. Ich bin so halbwegs zusammengekommen, und dank vorrätiger Ersatzlüfter konnte die uralte Maschine (die mich auch in's Internet routed) knapp NACH eigentlichem Home Office Start wieder hochgenommen werden.


    Hier Mal ein farbkodierter Überblick inklusive viel Dreck (rot = der defekte Fan bzw. seine Einhausung, grün = was alles enfernt werden mußte, um ihn zu tauschen):


    Dreckiger, aber bunter Server (Klicken zum Vergrößern)


    Und hier isser, der Übeltäter:


    Delta Electronics WFB1212ME-R00 (Klicken zum Vergrößern)


    Vielleicht sollte man noch (leider sehr alte) Fotos beitragen, um das System etwas klarer zu machen:


          

    Server oder so (Klicken zum Vergrößern)


    So, warum ein Prost auf das Ding, das mir heute so viel Ärger bereitet hat?


    Trotz "Made in China" ist nach 24 Jahren Betriebsdauer (und damit ca. 28 Millarden Umdrehungen) grade erst Mal der erste von 6 solchen Lüftern im System verreckt. Rated sind die Dinger auf 8 Jahre Betrieb, wirklich gestorben ist der erste also nach einem drei Mal so langen Zeitrahmen. Immerhin laufen die Dinger ja bei mir im Haus schon 14 Jahre durch...


    Daher ein Prost auf die Deltas, die Dinger halten allesamt mehr als sie versprechen!


    Edit: Habe den Lüfter noch mit der Hand angedreht. Das Lager ist echt fest im Arsch...

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Grade Mal versucht den Lüfter zu zerlegen, rein zum Spaß. Das ging ja relativ einfach, nur der kleine Fixierring (?) aus Plastik an der Achse ist mir gebrochen. Aber der Rotor hält ja zum Teil auch magnetisch! Wußte ich auch nicht.


    Offen und hier bereits mit neuem Fett präpariert:


       

    Delta WFB1212ME-R00 (Klicken zum Vergrößern)


    Jedenfalls hatte der Delta Haare in's Gleitlager gezogen gehabt (ein paar davon sieht man im rechten obenstehenden Bild etwas), und die waren das Problem. Diesen ganzen pechschwarzen Haarmist rausoperiert, alles eingefettet, danach den Rotor wieder draufgesteckt. Angetaucht mit der Hand, und er hat wieder nachgedreht. Das Lager fühlt sich nicht ganz perfekt an, ich bilde mir ein es kratzt noch ein klein wenig, aber er dreht.


    Ausprobiert an einem regulären 3P Lüfterstecker (den das fehlende Tachosignal nicht stört), und er hat sauber hochgedreht:


    Kurztest (Klicken zum Vergrößern)


    Fuck, damit daß er sich reparieren läßt - falls man das überhaupt so nennen will - habe ich gar nicht gerechnet...


    Wo kriegt man diese kleinen Plastikringlein her? Das würde hier reingehören, sobald die Achse gesteckt ist, rechts ist der gerissene Ring selbst zu sehen, leider ein wenig unscharf:


       

    Kaputtgemachter Aufkleber und Fixierring aus Kunststoff (Klicken zum Vergrößern)


    Ob man die irgendwo herbekommt? Ich meine, der Rotor hält auch so, aber nicht im Betrieb über Kopf. Da ziehts den Rotor dann gefährlich runter von der Achse. Könnte mir zwar egal sein, aber ich hätte den Fixierring lieber wieder drauf...

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited once, last by GrandAdmiralThrawn ().

  • Ah, lässig. Danke!


    Wobei, die sind alle offen. Vielleicht ist mein Ring gar nicht gebrochen, sondern gehört so wie er ist?


    Edit: Einen anderen Billiglüfter geknackt, und dessen Ring bzw. Sicherungsscheibe inspiziert. Ist auch offen. Also paßt das so und ich kann's wieder draufstecken!


    Danke!

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited 2 times, last by GrandAdmiralThrawn ().

  • Ich finde es richtig gut wenn man so nachhaltig denkt und agiert, und selbst so einen recht günstigen Artikel einfach mal repariert - oder es zumindest probiert. Und oft sind es halt wirklich nur Kleinigkeiten, die defekt sind. :thumbup:

    We are Microsoft of Borg. Assimilation is imminent. Resistance is... Error in Borg.dll. Press OK to abort.

  • Prost! :spitze:

    Edit: Einen anderen Billiglüfter geknackt, und dessen Ring bzw. Sicherungsscheibe inspiziert. Ist auch offen. Also paßt das so und ich kann's wieder draufstecken!

    In meinem Voodoo 4/5 Lagerwechsel-Thread hätte man das auch sehen können.

    https://www.voodooalert.de/boa…ment/1330-7-fertig-1-jpg/

    Geschätzt von mir sind 90% der Lüfter im PC Sektor so aufgebaut.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Habe ich leider nie so Recht beachtet, weil mich die Voodoo Karten - muß ich leider sagen - einfach nicht mehr so interessiert haben bzw. interessieren. Ich habe diese Lüfter-Threads (ich denke es waren in Summe mehr als einer? Nicht nur von dir?) zwar "bemerkt", aber nicht weiter beachtet. Eingefallen ist mir das bei der Delta Geschichte hier aber immerhin wieder, auch bevor du das angemerkt hattest. War nur zu faul, es rauszusuchen. ;)


    LoB: Diese Lüfter sind vergleichsweise selten, vor allem in der -R00 Fassung mit Fehlermeldungs-Pin, der auch das komplette Verreiben des Lagers verhindert, sofern man den Lüfter in einem kompatiblen System einsetzt. Da die nicht ganz so leicht zu kriegen sind, sind das relativ wertvolle Teile für mich. Nicht monetär, aber funktional. ;) Einzige sinnvolle Quelle ist Shenzen in China, aber das ist ja aktuell etwas erschwert..


    Aber jo, ich bin generell Obsoleszenz-Feind. Spätestens seit der WD Green und wdidle3.exe bin ich auf dem Kriegspfad, was Obsoleszenz angeht. Wobei man dazusagen muß, daß diese Delta Lüfter eh weit länger halten als der Hersteller angegeben hat, auch unter feindseligen Bedingungen (Viel Staubbelastung, Haare (?)). Aber halt noch länger wenn man sie Mal reinigt und neu einfettet. ;)


    Meine vormals abfällige Meinung zu Gleitlagern hat sich jedenfalls maßgeblich geändert...

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"