RETRO PC Projekte

  • Danke. Mein 1. PC ist auch leicht überarbeitet worden. Siehe Start-Post. Als nächstes wird das wassergekühlte System revidiert. Sind aber nur marginale Änderungen.


    Projekt 7 ist auf dem Weg und wird wieder "beige". :D

  • Jetzt muss ich aber mal einen Minuspunkt verteilen... auch wenn das ganze System echt ein Blickfang ist und die Farbkombo echt überzeugt.


    Warum hat der 80er Lüfter für die Abluft ein popeliges Blechgitter ??? Hast sowas nicht in Kupfer gefunden ??? Falls nicht, würde ich das demontieren. Sticht richtig ins Auge.


    Und: Asche auf mein Haupt für diese Kritik ;(

    • Intel I5 7640x | MSI X299M-A Pro | 32GB G.Skill Trident Z 3200 | Sapphire Radeon RX 6700 XT 12GB | SanDisk m.2 512GB | BeQuiet Pure Base 600
    • Intel C2Q 9650 | Gigabyte EP45-DS2 | 8GB | Nvidia Quadro FX 5600 1,5GB | Patriot 120 GB SSD + 1000GB FireCuda| Phanteks P300

    98% der Menschen sind dumm. Ich gehöre zu den restlichen 7%.

  • Wie kann er es wagen......Blasphemie!


    Ich glaub jetzt wird endlich mal einer gekickt! :topmodel::topmodel::topmodel:

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Ach das ist das Lüftergitter von Lian Li und war wie schon die Lüfter im Gehäuse verbaut...original eben. ;)


    Jammern auf sehr hohem Niveau würde ich sagen. Ein Lüftergitter aus Kupfer würde imho gar nicht zum Look des Systems passen.

  • Ich sehe Baumwolltape :D :spitze:


    Schönes System, die Soundkartenwahl gefällt mir auch sehr gut. Neben Creative hatten vor allem auch Yamaha und Crystal interessante Chips zu der Zeit :)


    Hast du die Kupfer Teile aufbereitet? Die strahlen ja echt wie neu :love:

  • Hab mir die Kisten grade durchgeschaut, #6 finde ich besonders cool, die Farbkombination mit dem Kupfer hat einfach was, finde ich. #1 schaut schlichter aus, aber auch ned mies. Das Kupfer wirkt echt wie stundenlang poliert. :)


    Zum Lüftergitter: Ich habe da schon öfter Optionen gesucht, aber nie was gefunden. In unterschiedlichen Farben eloxiertes Alu wär optimal (rot wollte ich damals haben), aber sowas gibt es einfach nicht. Billiger Stahldraht, schwarze Farbe is schon das Hoch der Gefühle was das angeht.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Nein hab nix poliert. Die Grafikkarte war ja neu und der NB Kühler von Enzotech auch. Den CPU Kühler habe ich nur mit Cillit Bang behandelt.


    P.S.:


    So nachdem ich meine 1. Kiste leicht revidiert habe, folgt nun die 2. Kiste. Ursprünglich war die Idee eine GeForce FX Maschine zu bauen. Eine FX 5800 Ultra ist und bleibt unerschwinglich und so eine Karte dann mit Wasser zu kühlen, naja ich weiß nicht.

    Die Quadro FX 2000 als Ersatz war hier eine gute Idee. Jetzt aber kommt ne echte GeForce rein. Keine Ultra, aber immerhin eine FX 5800 die dann mit Wasser gekühlt wird! Macht das überhaupt Sinn? Die Quadro FX 2000 ist bis auf den 2. DVI identisch zur FX 5800...aber es ist für mich ne Kopfsache.


    Festplatten werde ich evtl tauschen, so minimale Änderungen vornehmen.


    Eine nackte FX 5800 <3


  • Die Elsa hast du geschossen ??? für wieviel Pfund war das gleich ??? 300 Pfund ???

    Ich hatte auch mitgeboten, nur leider nicht bekommen.


    Wirklich schickes Exemplar von ELSA und dann noch mit Karton :thumbup:

    • Intel I5 7640x | MSI X299M-A Pro | 32GB G.Skill Trident Z 3200 | Sapphire Radeon RX 6700 XT 12GB | SanDisk m.2 512GB | BeQuiet Pure Base 600
    • Intel C2Q 9650 | Gigabyte EP45-DS2 | 8GB | Nvidia Quadro FX 5600 1,5GB | Patriot 120 GB SSD + 1000GB FireCuda| Phanteks P300

    98% der Menschen sind dumm. Ich gehöre zu den restlichen 7%.

  • Die ELSA habe ich von Ebay ja...


    Die wollte ich unbedingt haben. War kein Schnapper, aber so mit OVP eher selten zu sehen. Es waren unter 300 Pfund. :)


    Allerdings ist die Karte nach ca. 10 Stunden gestorben. Sie ist aktuell bei der Reparatur und ich hoffe sie wird wieder lauffähig und das für mehr als Stunden.


    P.S.:


    Projekt # 7 loading:



    Mein nächstes Projekt wird wieder back to the roots. Bunte Kabel, Intel Slot 1, 440BX, Windows 98...yeah!


    Die Kiste läuft mittlerweile und ich muss noch fertig verkabeln. Dann wird er präsentiert. Das wird ne richtig geile Windows 98 Maschine. Ich freu mich! :)



    Desktop:


  • So ich muss euch mal meinen Test-Rechner vorstellen. Hier teste ich alle Grafikkarten und RAMs. Sowie IDE-HDDs und IDE-ODDs.



    (Die Bilder sind jetzt nicht so perfekt wie bei den RETRO Projekten, ist ja auch nur ein Test-Rechner...)


    Das Gute an dem Ding ist der AGP Pro Slot und die Möglichkeit SDR- u. DDR-RAM zu betreiben.


    Aktuelle Specs:


    CPU: AMD Athlon XP 2100+ (Palomino)

    CPU Cooler: Titan

    Motherboard: Asus A7A266

    RAM: 2 x 256MB PC400 DDR

    VGA: ELSA Gladiac Ultra (GeForce2 Ultra)

    Sound: Sound Blaster PCI 512

    Drives: IDE 40Gb Seagate, IDE CD-R Toshiba

    Case: Chieftec CS-601

    PSU: Enermax 365W


    OS: Windows 2000 Pro


    :)

  • Schöner Rechner, legendäre CPU :love:


    Son Testrechner ist echt Gold wert. Hab auch 3 permanent offene (Seitenteile existieren auch nicht mehr :D ) Testrechner, die dauerhaft angeschlossen sind und 2 Boards, die öfter mal aufm Testbench landen. Ich würd im Leben nicht meine Retro-PCs zum Hardware testen aufreißen.


    Kannst du zu der SB 512 PCI was sagen? Ich such grad eine und bin mir nicht sicher, ob die ein Upgrade zu einem Realtek Onboard Sound auf einem AM2 Board ist.. (muss halt grün sein xD ). Ist deine die SB0150 oder die CT4790. Kannst ja mal deine Erfahrungen teilen (if any ;) ) :spitze:

  • Ja das war auch mein Grund für einen Test-Rechner. Jedes mal eines meiner Projekte für HW-Tests zu missbrauchen, darauf hatte ich keine Lust mehr. Außerdem kann ich hier SD- und DDR-RAM testen. Zudem jede AGP Karte. Hier muss ich keine Sorgen haben und bin safe. ;)


    Evtl. kommt noch ein Athlon XP 2100+ (Palomino) rein, um bissl mehr CPU-Power zu haben. ;)


    Das CS601 ist auch prädestiniert für schnelle Umbauten. ;) Viel Platz und einfach ein legendäres Gehäuse. Avenger dein beiges CS601. :D


    P.S.:


    Die SB512 ist eine CT4790 und wird in Windows als SBLive erkannt. Bisher kann ich nicht viel sagen. Scheint wirklich ähnlich zu performen wie eine SBLive, nur in schönerer PCB-Farbe. :)

  • Sehr schöne Zusammenstellung, fast schon zu schade für einen Testrechner. Vom Platz her aber wirklich optimal dafür. Man könnte noch einen SATA Controller verbauen und ein Dualboot mit Win9x einrichten, für ganz frühe 3D Beschleuniger. Dann könnte man zum testen noch mehr Hardware abdecken.


    Gefällt mir und es freut mich das Gehäuse wiederzusehen. :thumbup:

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Ein schönes System, auch sehr aufgeräumt, das gefällt mir :spitze:

    Auch ein Board, das nicht aller Jahre verbaut wird.

    Wie bist du mit dem ALI Chipsatz zufrieden?

    Kein Floppy Laufwerk?

    glidegallery <-- meine Voodoo Gallery [Domain 壊れてる]

  • Sehr schöne Zusammenstellung, fast schon zu schade für einen Testrechner. Vom Platz her aber wirklich optimal dafür. Man könnte noch einen SATA Controller verbauen und ein Dualboot mit Win9x einrichten, für ganz frühe 3D Beschleuniger. Dann könnte man zum testen noch mehr Hardware abdecken.


    Gefällt mir und es freut mich das Gehäuse wiederzusehen. :thumbup:

    Ja Dualboot mit Win9X muss ich noch einrichten. Die 40Gb Maxtor ist groß genug für 2 Betriebssysteme, es bleibt bei einer Platte. :)

    Ein schönes System, auch sehr aufgeräumt, das gefällt mir :spitze:

    Auch ein Board, das nicht aller Jahre verbaut wird.

    Wie bist du mit dem ALI Chipsatz zufrieden?

    Kein Floppy Laufwerk?

    Ich bin sehr zufrieden mit dem ALI Chipsatz. Das Board hat mit der CPU und einer Kyro II bisher 5 LAN Partys überstanden und war bisher immer absolut problemlos. Tolles Board. :)


    Kein Floppy, evtl. kommt später mal eins rein. Aber seh da aktuell keinen Nutzen drin.

  • Bei dem zusätzlichen SATA Controller hatte ich an die Möglichkeit gedacht, dass du mit dem System auch SATA HDDs und ODDs testen kannst. Wenn dafür natürlich auch schon ein anderer Testrechner vorhanden ist, dann ist das natürlich Quatsch. ;)

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Ok die Idee ist auch nicht schlecht, das Ding wird zukünftig ausgebaut und verbessert. :)


    Apropos, mein Test-Rechner hat ein kleines CPU Upgrade erhalten. Jetzt werkelt ein Athlon XP 2100+ (Palomino) drin.


    Der Verkäufer war einfach zu geil...




    Hat zwar paar Schrammen an den Rändern, aber läuft einwandfrei. (rechts ein Athlon XP-M 2500+)




    Ich als Badge/Sticker Fetischist...jetzt ist ein schönes Athlon XP Badge an der Front. :)



    P.S.: Meine FX 5800 funktioniert wieder.


    Näheres dazu ab hier zu lesen. :)