Voodoo 3 2000 PCI SD RAM Erscheinungsdatum

  • Hallo :)

    Wann genau kamen die ersten Voodoo 3 2000 PCI mit SD RAM auf dem Markt ?

    Habe hier eine mit 9913 Datum, keinem 3dfx Logo auf der Rückseite, PCB Datum an anderer Stelle und Lötarbeiten ergattert.

    Ich denke mal deine Leiterbahn hats irgendwo erwischt.

    Es wird sicher kein Prototyp sein, trotzdem interessiert mich das Erscheinungsdatum der V3 PCI.

    Hatten die ersten V3 keine Logo oder war es von Werk zu Werk unterschiedlich ?


    Grüße !

  • Im April 1999 kamen die Voodoo3 offiziell auf den Markt. Die Karte sollte damit eine der ersten offiziellen Karten sein.

    Prototypen sind mir seit Herbst 1998 bekannt. Garys erster V3-Prototyp ist aus dem Oktober 1998.


    Es gibt aber noch Prototypen, welche nach April 1999 herauskamen. Das waren aber Exoten mit DVI.

    Gary hat aber auch eine Voodoo3 2000 PCI aus der 12. KW 1999, aber mit NFR-Stickern.

    Ich weiß jetzt nicht welchem Schema die Seriennummern der Voodoo3 folgen, aber die S/N spricht nicht für eine Vorserienkarten.


    Wie sieht denn die Vorderseite aus?

  • Die gute kommt in mein IBM Rechner. Bin gespannt ob sie läuft.

    Mich würde nur die Sache mit dem Logo und dem Datum noch interessieren.

    Warum ist kein 3dfx Logo auf der Rückseite vorhanden und warum ist das Datum an einer ganz anderen Stelle als bei allen anderen V3 2k PCI.


    Grüße und Danke !


  • Unterschiedliche Hersteller der PCBs. Jeder Hersteller hat seine eigenen Bezeichnungen abseits der Vorgaben des Auftraggebers und kann auch ein anderes Silkscreening (der weiße Aufdruck) verwenden (wieder je nach Vorgabe des Auftraggebers).


    Edit:

    Weitere Beispiele anderer PCB Hersteller und auch hier sitzt das Datum anders.

    http://hw-museum.cz/data/vga/p…oodoo3_2000_PCI_SDR_B.jpg

    http://www.vgamuseum.info/images/vlask/3dfx/v3200fz.jpg

  • Ich würde drauf tippen, dass das Logo auf dem ersten Schwung der Serien-PCBs fehlen.

    Oder ist es ein Pre-Production-PCB, was dann für die erste Serie verwendet wurde. Das Rework hat ja auch irgendeine Geschichte.


    Vergleichskarten aus der Anfangszeit wären schick.

  • Ich denke das Rework ist aus der heutigen Zeit. Sicher mal die Karte irgendwo hängen geblieben oder sonst was.

    Aber Bilder anderer früher Karten wären super interessant.

    Der ein oder andere wird doch sicher eine 9913 oder 9914 haben vllt sogar mit dem brand "YANG AN YA"

    Ich muss selbst mal schauen ob ich irgendwo noch eine liegen habe. Mir ist so :topmodel:

  • Vom gleichen PCB Hersteller aber unterschiedliche Produktionswoche:

    https://hardverapro.hu/dl/uad/…96343/20200603_174440.jpg (mit Logo)

    http://uploads.tapatalk-cdn.co…54af0a9d3c184bae65add.jpg (ohne Logo)


    Wenn ich so darüber nachdenke... zur Comdex '98 (November) nutzte 3dfx noch das alte Logo, erst 99 kam das neue Logo. Aber wann genau? Vermutlich fehlt es deshalb auf den frühen regulären Karten.


    Edit: Es gibt zumindest noch Avenger Chips aus KW09 99 mit dem alten Logo.

  • Sind denn Schäden erkennbar, die das Rework versucht zu beheben?

    Wenn das Rework funktioniert, setzt es voraus, dass man weiß man macht und handwerklich dazu auch in der Lage ist. Da wird es i.d.R. eng ;)

  • Sicher kein Pre-Production oder Sample. Rev A ist Rev A ist Rev A, die Teilenummer ist ebenfalls immer identisch und der "Product of Mexico" Sticker mit Prüfstempel kommt noch oben drauf.

    Eher noch gab es Mängel bei der Leiterplattenfertigung (nicht beim Design) und man hat in der Bestückung noch versucht zu retten was zu retten geht. Aber das hätte man dann sicher schon mal irgendwo anderweitig gesehen.

  • Ich will ja nix sagen, aber eine Flickschusterei verkauft man als Firma nicht, zumal es 3Dfx zu dem Zeitpunkt noch gut ging. Da hätte man auf die eine Leiterplatte geschissen. Außerdem schmiert man dann nicht Unmengen von Kleber auf die Leiterplatte., bzw. Kleber schon gar nicht, weil man nie weiß, wie das Zeug mit der Lackschicht usw. reagiert.

    Ich nehme hier eher an, daß die Karte repariert wurde.

    Eine solche "Reparatur" hatte ich dieses Jahr schon bei einem Mainboard gesehen.

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“

  • Xion

    Ich habe hier eine V3 PCI 9914, welche kein rework besitzt.

    Denke deine Karte wurde repariert.


    So glaube ich auch, dass STB einfach das PCB der Riva TNT bzw. dessen Layout für den Avenger übernommen hat.


    Die ersten Banshee II / Voodoo3 Karten hatten doch das PCB von der Banshee.

    Zumindest sahen diese Karten so aus.

  • @Marlon Hallo :)

    Ja das denke ich auch so wie das ausschaut . Sehr Interessant. Hat deine ein Logo ?


    @All

    Hab die Karte nun hier vor mir liegen und kann mit Sicherheit sagen das sie ein 2 Leiterbahnen repariert wurde da diese zerstört wurden.

    Leider läuft die Karte zur Zeit völlig instabil :(
    Hier mehr dazu mit paar Bildern für die, die es interessiert.




    EDIT: 08.08.2020 - Sie läuft nun wieder 1a nach dem Nachlöten der Elkos :)

  • Eine V3 PCI ohne Logo ist erstmal nichts besonderes.

    Rein vom optischen Eindruck her würde ich sagen, daß es ne OEM oder ne Drittherstellerkarte ist.

    Es gibt ja nur wenige V3 von Drittherstellern. (z.B. Dell, Sigma und Falcon Northwest, wenn ich mich richtig entsinne)

    Interessant wäre, ob auf dem Prozessor das alte V3-Logo drauf ist.


    Es könnte sich z.B. um eine Compaq V3 handeln, bei Gary ist eine ähnliche Karte abgebildet.

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“

    Edited once, last by CryptonNite: ergänzt ().

  • Jap das stimmt schon im großen und ganzen so. Nur wäre es interessant ob alle frühen Voodoo 3 PCI also ab 9913 - ??? kein Logo haben oder ob es da auch schon welche mit Logo gab. Rein für mich wäre die Frage sehr spannend.

    Da die Karte nicht wie beschrieben sauber läuft und ich grade hin und her mit dem Verkäufer schreibe kann ich leider noch nix zum Logo auf dem Chip sagen.

    hast du einen Link zu der Karte bei Gary ?


    Viele Grüße !

  • Ok sehr interessant :)

    Das PCB Datum steht bei dir @Marlon auch wie üblich unten in der Ecke.

    Wie viele Hersteller / Werke gab es ?

    Ich kann leider meine V3 immer noch nicht Köpfen da die Sache mit dem Verkäufer noch nicht geklärt ist.

    Sie braucht 4-5 Anläufe bis sie läuft und freezt im Game ein :(

    Ich habe hier auch noch eine V3 2k von 9914 ohne Logo.


    Also 9912 und 9915 ++ haben kein Logo ?!


    Viele Grüße !

  • Ich wühle nachher mal in meiner Voodoo Schatzkiste. Aber als PCI habe ich nur die eine. Vielleicht Köpfe ich die, dann bekommte diese wenigstens ein gescheiten Kühler.


    Wer hat hier eigentlich die älteste V3 hier im Forum?

  • Kurz zur aktuellen Recherche vor Ort, im Lager 2 sind noch mehr Karten. Wenn gewünscht, kann ich hierzu in 2 Wochen nochmal nach gucken.


    Aber zu den Voodoo3 2000 PCI Karten:


    1499|SD-RAM|kein Logo

    5399|SG-RAM|mit Logo