kennt sich jemand mit Subwoofer aus? Sunfire HRS-8 vs Sunfire SDS-12

  • Hallo zusammen,


    ich verabschiede mich gerade von meinem Surround Set.

    Die alten Lautsprecher (Pure Acoustics) haben Alu Membrane, welche ich jetzt gegen JVC Lautsprecher mit Holz Membrane austausche.

    Diese sind jedoch unten herum ein wenig schwach, daher wird ein Subwoofer benötigt.


    Für mich ist ziemlich klar, dass es ein Sunfire wird.

    Es ist wichtig, dass der Subwoofer schnell ist und somit auf jede Situation blitzschnell reagiert. Einen trägen Woofer mag ich nicht haben.


    Zur Auswahl

    HRS-8

    und

    SDS-12


    Zum HRS-8 finde ich keine super guten Tests, daher ist es für mich schwer den mit dem SDS-12 zu vergleichen.


    Beim SDS-12, welcher eher in der Einstiegsklasse anzusehen ist und der HRS-8 in der Oberklasse, wird betont, dass er flott zuspielt, sehr präzise, aber auch recht billig verarbeitet ist.

    Der hat dann auch "nur" 300 Watt gegenüber dem HRS-8 mit 1.000 Watt, was noch nichts heißt.


    Beim HRS-8 stört mich ein wenig der kleine Membran und der lange Hub. Kann der auch so flott spielen, wie der SDS-12?


    Vielleicht kann mich ein Experte aufschlauen. :)


    Ich hatte früher einen Klipsch KSW-12 Subwoofer, der mit seinen 105 Watt fast meine Fenster raus gehauen hat. Allerdings war das auch eher ein Downfire Woofer mit Bass Rohr hinten.

  • Im Grunde musst du einfach beide Subs ausprobieren und dann entscheiden.

    Wieviel Watt da verbraten wird, spielt gar keine Rolle. Da wäre es wichtiger zu wissen, wie hoch der Wirkungsgrad des verbauten Chassis ist. Doch hier halten sich die Hersteller zurück. Da die meisten verbauten Lautsprecher, garnicht als solche zu bezeichnen sind. (<90dB/W)

    Da helfen auch keine 1000W für eine ernsthafte Beschallung.


    Ich höre gerne Musik und auch mal laut. (über 100 dB am Hörplatz)

    Muss aber auch ein Raum von 45m2 beschallen. Dafür reichen in meinem Fall gute 25W.



    Es kann dir also keiner eine sinnvolle Empfehlung aussprechen, da so eine fertig Kiste in jedem Raum anders Klingt.

  • Watt sagt nicht wirklich aus ob ein Speaker gut oder schlecht ist wenn der Sub allerdings schnell reagieren soll würd ich vom Gefühl her sagen HRS-8 (falls der für den raum zu klein ist gibts den HRS ja auch größer) . Allerdings ist Ton Geschmackssache deshalb kann man da nur sagen testen! Am besten im eigenen Raum mit Musik und Filmen die man mag, weil auch dass Auswirkung auf den Klang hat.

  • Die Leistung des Lautsprechers sagt nicht besonders viel über dessen erreichbare Lautstärke aus, das ist korrekt.

    Subwoofer sind schon allein von der Konstruktion her träge, da hier ein großer Tieftöner verwendet wird. Hierbei wird eine große Masse bewegt und das braucht Zeit.

    Ich schlage ebenfalls einen Vorabtest vor dem Kauf vor, damit du dir ein Bild des Klanges machen kannst.

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“