GeForce RTX 3xxx Ampere & Radeon 6xxx XT RDNA2 aka Big Navi

  • Kommt morgen nicht die 3090 :/


    Hopp ran! Da kannst Du es gleich nochmal versuchen!

    Und nicht nur auf ein Pferd setzen! Amazon, Alternate, Caseking, Mindfactory, lokale Händler...

    ÜBERALL!!!


    :topmodel:

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

  • An der Vermutung, dass die 20GB-3080 kommen wird, scheint wohl wirklich was dran zu sein: https://www.golem.de/news/nvid…igt-sich-2009-151076.html

    Voodoo5-PC: Athlon XP 2600+, Gigabyte GA-7VRXP, Voodoo 5 5500 AGP, 1,5GB RAM


    Realität ist eine Illusion, die durch Alkoholmangel hervorgerufen wird.
    MainPC: AMD Ryzen 9 3900X, ASRock X570 SteelLegend, 32 GB DDR4 @ 3600 MHz CL18, Radeon RX6900XT, WD Black SN750 NVMe, be quiet! Straight Power 11 750W ( Stand 08.04.21 )

    Laptop: MacBook Air M1 - 2020

  • Es sieht so aus, als wäre es klüger einfach noch 4-6 Monate zu warten.


    Verfügbarkeit scheint schlecht bis chaotisch. Es ist frische Hardware mit jungen Treibern, die noch reifen müssen.

    Siehe Berichte über Abstürze mit 3080 weil sie manchmal höher taktet, als sie soll.

    Dazu die Geschichten über 3080 mit 20GB und wie Grandhavoc oben schon schrieb 16GB 3070Ti.

    Die 3090 soll angeblich auch nur 10-15% mehr Leistung zur 3080 haben .. etc .. pp ... bla bla :topmodel:


    In 20 min kann man das Ding eh vorbestellen glaub ich.

    Voodoo-Kiste (seit 3dfx BayernLAN 2007):
    TUSL2-C, P3-S 1400, 512MB SDR, Voodoo 5 5500 AGP, 9,1GB IBM SCSI (OS), 40GB HDD (Games), Adaptec 2940-U2W SCSI
    Dualatin: GA-6VTXD, 2x P3-S 1400, 1GB SDR, 2x 60GB, Hercules Radeon 8500 128MB

    Work (CG): MSI TRX40 Creator, AMD TR 3970X, 128GB RAM, Titan RTX 24GB, 2x 500 GB SSD, 1TB NVME, 2x 2TB HDD

    Zock: GA-P67-D3-B3, i7 2600K 4,4GHz. 16GB RAM, GTX 1080, 240GB SSD, 1TB HDD

  • Wie???

    :huh::huh::huh:


    2 h nach Eröffnung der Jagdsaison und keiner hat was geschossen???

    =O=O=O


    Hey Leute, kauft!!!

    :adsh::adsh::adsh:


    Ihr tut das immerhin auch für einen guten Zweck!!!

    :):):)

    (Teil meiner Altersvorsorge - seit 2002 :P)

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

  • Scheinen schon alle weg zu sein nach dem, was man so liest.


    Stimmt das? 10-15% Mehrleistung von der 3080 kommend? Ich habe jetzt nur den Computerbasetest überflogen.

    Die 24GB machen wohl das Ding unter anderem so teuer.

    Double Precision soll bei GeForce Ampere sehr beschnitten sein und der Chip 1x nvLink 3.0 mit 50Gbps können im Vergleich zur Titan Turing mit 4x nvLink 2.0 bei 100Gbps. Gestern habe ich dazu erst einen Vergleichstest gelesen von jemanden, der sich mit Machine Learning und GPU Rendering befasst. Danach sollte ich nochmal suchen. Nicht, dass ich grad Unsinn erzählt hab.

    Voodoo-Kiste (seit 3dfx BayernLAN 2007):
    TUSL2-C, P3-S 1400, 512MB SDR, Voodoo 5 5500 AGP, 9,1GB IBM SCSI (OS), 40GB HDD (Games), Adaptec 2940-U2W SCSI
    Dualatin: GA-6VTXD, 2x P3-S 1400, 1GB SDR, 2x 60GB, Hercules Radeon 8500 128MB

    Work (CG): MSI TRX40 Creator, AMD TR 3970X, 128GB RAM, Titan RTX 24GB, 2x 500 GB SSD, 1TB NVME, 2x 2TB HDD

    Zock: GA-P67-D3-B3, i7 2600K 4,4GHz. 16GB RAM, GTX 1080, 240GB SSD, 1TB HDD

  • Stimmt das? 10-15% Mehrleistung von der 3080 kommend?

    Ja, so was hab ich auch gelesen und das für 110 % mehr Geld :spitze:

    Und der Vollausbau ist es immer noch nicht. X/

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

  • Inzwischen kann mal wohl froh sein, wenn man keine Karte aus der ersten Tranche bekommen hat:

    https://www.igorslab.de/was-wi…ken-koennte-investigativ/


    Ist halt immer mit ein bißchen Risiko verbunden, wenn man unbedingt und auf Teufel komm raus einer der allerersten sein will. Mir sind ausgereifte Produkte der letzten Revision ohne oder besser mit weniger Fehler lieber :P

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

  • eLuSiVe

    Changed the title of the thread from “GeForce RTX 3xxx Ampere” to “GeForce RTX 3xxx Ampere & Radeon 6xxx XT RDNA2 aka Big Navi”.
  • Wollte keinen extra Thread aufmachen. Stattdessen beide kombinieren.
    Habe mir gerade die AMD Präsentation zu Big Navi, Radeon RX 6xxx angesehen.

    Vorgestellt wurden Radeon 6800, 6800XT und 6900XT. Alle mit 16GB.
    Und wenn die vorgestellten Zahlen sich wirklich in kommenden Tests bewahrheiten, holy shizzmizzle...
    6900 XT angeblich on par mit der 3090 für 500 USD weniger.


    Die 6800 non XT soll es mit der 2080Ti laut AMDs Benches aufnehmen können, was sie zu einem Konkurrent zur 3070 macht, die mit "nur" 8GB daherkommt.


    Auch die vorgestellten Features waren interessant. AMD CPU + AMD GPU etc..

    AMD scheint auf den ersten Blick zurück zu sein. Jetzt noch Tests abwarten.
    Wie es mit der Verfügbarkeit stehen wird, muss man sehen. Kann mir vorstellen, dass sich Miner bei der Leistung auch ordentlich die Hände reiben gerade.

    War eine schöne Präsentation. Hat mir gefallen :)


    Edit: die 3070 hat 8GB und keine 10 -> sorry, korrigiert :D

    Voodoo-Kiste (seit 3dfx BayernLAN 2007):
    TUSL2-C, P3-S 1400, 512MB SDR, Voodoo 5 5500 AGP, 9,1GB IBM SCSI (OS), 40GB HDD (Games), Adaptec 2940-U2W SCSI
    Dualatin: GA-6VTXD, 2x P3-S 1400, 1GB SDR, 2x 60GB, Hercules Radeon 8500 128MB

    Work (CG): MSI TRX40 Creator, AMD TR 3970X, 128GB RAM, Titan RTX 24GB, 2x 500 GB SSD, 1TB NVME, 2x 2TB HDD

    Zock: GA-P67-D3-B3, i7 2600K 4,4GHz. 16GB RAM, GTX 1080, 240GB SSD, 1TB HDD

    Edited once, last by eLuSiVe ().

  • Hab's mir auch angesehen und bin durchaus begeistert.

    Nur einen kleinen Haken haben sie wohl verschwiegen: Die Leistung dürfte ohne Raytracing gemessen worden sein, wenn ich nichts verpaßt habe vor lauter Demosequenzen. Mit Raytracing dürften die Karten dann etwa 20 % langsamer sein als das nVidia Pendant (https://www.igorslab.de/3dmark…t-raytracing-aufgetaucht/)

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

  • Fuuuuck ich habe auf den Stream vergessen! AAAH!


    Moment, der ist sicher auf Youtube zur Nachsicht.. Mal suchen.


    Edit: Rennt schon.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Yup, zur RT-Leistung haben sie sehr wenig bis gar nichts gesagt. Die wird wohl auch niedriger sein als bei nV.
    Die Leistung kommt eher mit RDNA 3. Bis dahin ist RT auch fester ethabliert. Bisher ist es bei den Devs noch viel Experimentieren, um zu sehen, was man damit machen kann.


    Edit: die 6900XT ist zusammen mit einer AMD CPU sowohl im "Rage Mode" (so eine Art neuer Autooverclocker im Treiber) und Smart Access Memory betrieben worden.
    So konnte sie die RTX 3090 einholen. Wenn das Ding auf einer Intel CPU steckt kann das natürlich anders aussehen. Darum auf die Tests warten.

    Voodoo-Kiste (seit 3dfx BayernLAN 2007):
    TUSL2-C, P3-S 1400, 512MB SDR, Voodoo 5 5500 AGP, 9,1GB IBM SCSI (OS), 40GB HDD (Games), Adaptec 2940-U2W SCSI
    Dualatin: GA-6VTXD, 2x P3-S 1400, 1GB SDR, 2x 60GB, Hercules Radeon 8500 128MB

    Work (CG): MSI TRX40 Creator, AMD TR 3970X, 128GB RAM, Titan RTX 24GB, 2x 500 GB SSD, 1TB NVME, 2x 2TB HDD

    Zock: GA-P67-D3-B3, i7 2600K 4,4GHz. 16GB RAM, GTX 1080, 240GB SSD, 1TB HDD

    Edited once, last by eLuSiVe ().

  • Wenn es wieder was voll auf HBM* basis gibt werde ich Upgraden...

    Das macht AMD glaube ich nur bei den Radeon Pros bisher.

    Voodoo-Kiste (seit 3dfx BayernLAN 2007):
    TUSL2-C, P3-S 1400, 512MB SDR, Voodoo 5 5500 AGP, 9,1GB IBM SCSI (OS), 40GB HDD (Games), Adaptec 2940-U2W SCSI
    Dualatin: GA-6VTXD, 2x P3-S 1400, 1GB SDR, 2x 60GB, Hercules Radeon 8500 128MB

    Work (CG): MSI TRX40 Creator, AMD TR 3970X, 128GB RAM, Titan RTX 24GB, 2x 500 GB SSD, 1TB NVME, 2x 2TB HDD

    Zock: GA-P67-D3-B3, i7 2600K 4,4GHz. 16GB RAM, GTX 1080, 240GB SSD, 1TB HDD

  • Wen kümmert HBM? Das brauchst im Deep Learning, aber ned mehr wirklich im Gaming. Sich auf das festzusetzen, ist kontraproduktiv, einfach weil es wurscht ist welcher RAM draufsteckt, solange das Endergebnis paßt.


    Zum Launch: Holey Shite... das schaut schon fast erotisch aus! Selbst ohne Rage Mode und SAM reicht das für mich. Das ist besser als erwartet, selbst wenn man dann noch 10% abzöge.


    6900XT it is!


    Jetzt ist nur die Frage: Kriege ich ein Blower Design oder nicht? Wenn nicht muß ich das Mini-ITX Gehäuse wechseln und ein DAN oder sowas herstellen...


    Edit: Frage ist ob SAM auch mit 400er Chipsätzen + Zen 3 funktionieren könnte, passende AGESA Firmware vorausgesetzt...

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • HBM ist schwerer zu kühlen, weil er wesentlich mehr Hitze wesentlich näher an der GPU in den Kühler pumpt, die bessere Anbindung relativiert sich durch Caches oder neuere Technologien (siehe GDDR6X bei nVidia), die PCB Fläche juckt so gut wie niemanden (weil selbst Mini-ITX Gehäuse wie meines eine normal große Karte aufnehmen), und er ist vor allem eines: Zu teuer und aufwendig.


    Du leidest an einer der schlimmsten Krankheiten der Deutschen: Dem Drang zum heillosen Overengineering. Was zählt ist wieviel Leistung du pro Watt und Euro für die breite Masse rausholen kannst. Für den Gamingbereich hat sich HBM als unsinnig erwiesen, weil du deine Grakas dort halt nicht um 5000€ verkaufen kannst, so wie im Datacenter (wo AMD sowieso gar nichts zu melden hat).


    Aber es hält dich ja niemand davon ab, dir eine sauteure Profikarte mit HBM zu kaufen, die für etwas komplett anderes als Spiele gebaut wurde. Oder davon halt einfach... gar nichts mehr zu kaufen.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited once, last by GrandAdmiralThrawn ().

  • Meine persönliche Zusammenfassung.


    Positiv:

    Alle Karten haben 16GB

    Alle Karten liegen bei normaler Renderleistung mit den jeweiligen Kontrahenten auf Augenhöhe

    Infinity Cache und Smart Access Memory sind interessante Features


    Negativ:

    Entgegen dem Hype sind es keine wirklichen Preisbrecher geworden (6900XT wäre geil verglichen zur 3090, aber da fehlt mir dann doch das RT)

    Vermutlich allgemein wenig RT Leistung

    Das Kühlkonzept taugt mir nicht und eine DHE Lösung wird es maximal für die Workstation Karten geben


    Fazit:

    AMD spielt endlich wieder im Highend mit und kann sich augenscheinlich prima mit NV anlegen. Das war dringend nötig! Mir persönlich sind die Karten allesamt zu teuer bzw. bieten mir, wenn es so kommt wie ich vermute, zu wenig für die Zukunft (Stichwort RT). Ampere ist da auch nicht besser (3080 und 3090 zu teuer, 3070 zu wenig Speicher).