GeForce RTX 3xxx Ampere & Radeon 6xxx XT RDNA2 aka Big Navi

  • :spitze:@ Kasblattl!


    Zum Thema: Wenn eLuSiVe "Gut möglich, dass das noch bis in den Herbst dauern wird, bis sich die Lage ansatzweise entspannt." sagt, dann stellt's mir ehrlich gesagt die Haare auf. Bis dahin gibt's ja wohl längst keine Referenzdesigns mehr, die ich aber brauchen würde. Außer irgendwer erbarmte sich meines Nischeninteresses, und baute mir eine radial gekühlte RX 6900 XT. Aber daran glaube ich nicht mehr. Diese Dinge scheinen nVidia Usern vorbehalten zu sein, und das gleich in mehrfacher Ausfertigung.


    Meine Vermutung dazu: Wahrscheinlich braucht man diese Dinger nur für dicht gepackte Mining Rigs, die sich mit den fetten axialen Designs so nicht bauen lassen? Weil die sind wohl ein eher lukrativer Markt als seltsame Menschen mit Mini-ITX Systemen. Und bekanntlich baut man Mining Rigs jetzt wieder eher mit NV Karten. Sofern ich das richtig verstanden habe. SLI und CF sind ja nicht Mal mehr Nische, also jo.


    Meine größte Angst bleibt hier die, daß die AMD Referenzdesigns verschwunden sein werden, bevor man sie wirklich einfach genug hätte kaufen können. Ich meine, klar, AMD hat angekündigt die Dinger bis auf weiteres weiter zu bauen bzw. bauen zu lassen, aber sowas kann sich ja jederzeit ändern...


    Sonderlich flexibel scheint die Chipfertigung jedenfalls nicht zu sein, wenn man auf die Anforderung für plötzliche Skalierungen (egal ob nach oben oder unten) nicht zeitnah reagieren kann.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Die 3080ti (und 3070ti) sind seit heute "erhältlich". Oder eben nicht, wie zu erwarten war.


    Ich bin echt froh mir die 2080ti geholt zu haben bei Release, ich glaub die kann ich noch ne ganze Weile gut gebrauchen und muss nicht auf DLSS und RTX verzichten. Wird Zeit, dass die Supply Chain Probleme und das Mining endlich zurückgehen...

  • Auch schon bemerkt. Teilweise ist es nicht mehr nur ein "bißchen", sondern ausgehend von dem was wir schon haben sehen müssen ein gutes Stück. Natürlich noch keine UVPs, aber es bewegt sich langsam in die richtige Richtung...

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Mir ist schlecht.

    Ich habe soeben eine RX 6700XT für fast 600€ ersteigert, da sich bei der jetzigen Marktsituation so scheinbar gar nichts ändert.

    Leider wird eine Vanilla RX6800 (die ich wollte) für um die 1000€ gehandelt, das ist mir echt zu viel.

    Jetzt brauche ich erstmal etwas, zum Magen beruhigen. <X

  • brauche sowas nicht

    habe noch immer an 4770K aus 2013

    un dazu ne RX570 8GB, die hat mich 2017

    um die 200€ gekostet:P

    damit zocke ich auch zB. Cyberpunk manierlich

    in FullHD

    aber mit Windoof und Microschrott habe ich eh nicht mehr viel am Hut, Linux ist für mich schon seit Jahren

    Der King

    Das ganze Nvidia proprietäre closed Source RTX Geraffel, kann mir sowiso gestohlen bleiben und zu den Preisen erst recht! und wenn, dann habe hier, ein paar voll ausgebaute C64er stehen, auf denen lassen sich 10000 tausende Games hervorragend zocken;)

  • Eine Grafikkarte für Retrosysteme zu kaufen hinterlässt auch ein gutes Gefühl, man verliert auch kein Geld und es macht einfach Spaß. :)


    Anlass für den Kauf war der erfolgreiche Verkauf einer Red Devil RX 580. Keine Ahnung ob die Karte jetzt ein Schattendasein als Minenarbeiter fristen muss.

  • ja genau!

    habe demnächst wieder, dank unserem Meister Backfire, eine Generalüberholte und getunte

    V5500 am Start:thumbup:

    Da weiß ich was ich hab und damit werden dann die richtigen Synapsen zum klingeln gebracht!

  • Mit schicken 5NS Speicher, Top. :thumbup:


    Vorhin kam die AMD RX 6700XT ins Haus.

    Habe die Karte für 30min laufen lassen und bin echt zufrieden, ist schon was feines.

    Angenehm leise und wirklich flott, bei 1440P ist mein 1st. Gen Ryzen am Ende. Da ist noch Luft.

  • Ich glaube du siehst das völlig falsch! Wir haben dann nur noch mehr überteuerte Grafikkarten nicht auf dem Markt, und man muß sich dann ersatzweise wieder ausgedruckte Fotos davon auf eBay um 999€ kaufen.


    Aber im Ernst: Es bewegt sich echt kaum mehr was. Kurz hat's ja nach Rückkehr zur Normalität ausgesehen, aber wenn ich mir z.B. meine Radeon RX 6900 XT in Referenzdesign anschaue: Statt bei 1000€ sitzt die in unmittelbar verfügbarer Form immer noch bei um die 1500€. Zwar keine 1900€ mehr, aber trotzdem. Nachträglich bin ich in Anbetracht der immer noch miesen Lage recht zufrieden mit meinem Kaufzeitpunkt und dem Preis von 1279€ den ich gelöhnt habe. Wobei es ja jetzt einfacher geworden sein soll, die RX 6000er Karten bei den AMD Drops um UVP zu erwischen.


    Bei nVidia weiß ich es nicht wie es da mit den Drops von denen selbst ausschaut. Ob's da auch leichter geworden ist oder nicht.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Wir haben dann nur noch mehr überteuerte Grafikkarten nicht auf dem Markt

    Das kommt noch dazu irgendwie ist alles komisch momentan, angeblich Chipkrise trotzdem gibts dauernd was neues oder News das RTX 4XXX und Radeon 7XXX

    Super wird. Mir als potenzieller Käufer würds schonmal reichen wenns non TI, Super oder V2.0 Karten gäb die ausreichend verfügbar sind und keinen "Limited Edition" Preis haben. Die 3070 TI gibts ja teilweise um 900 € allerdings 8GB klingt bisschen wenig wenn man sich Spieletests anschaut. :thumbdown:

  • Nachträglich bin ich in Anbetracht der immer noch miesen Lage recht zufrieden mit meinem Kaufzeitpunkt und dem Preis von 1279€ den ich gelöhnt habe. Wobei es ja jetzt einfacher geworden sein soll, die RX 6000er Karten bei den AMD Drops um UVP zu erwischen.

    Versuche es jetzt seit 3 Wochen und keine Chance... Warteschlange, dann ausverkauft.

    Man bekommt eine 6800XT für gut 1000€, die würde mir gefallen. Aber dann müsste ich nochmal 400€ ggÜ. einer 6700XT drauflegen. <X