flotte AGP Grafikkarte ohne externe Spannungsversorgung

  • Gestern habe ich auf dem Dachboden gestöbert und habe eine 7800GS gefunden.

    :topmodel::topmodel::topmodel:


    So einen Dachboden hatte ich auch mal.........

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Du ick wees och nich, bei meinen janzen Hütten jeet da och ma eena valoren jeen.

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Die 6600 ist da und es ist eine deutliche Steigerung.

    Der GPU Lüfter ist zum Glück recht Leise, was schonmal ein riesen Pluspunkt ist.


    In Doom3 (demo1) liefert die Karte 41Fps (Ultra) und 46Fps (High).

    Leider kommt es zu Slowdowns bei direkten Gegnerkontakt. (<30Fps)

    Das verbaute Netzteil liefert übrigens bis zu 16A auf der 12V Rail.

    Da muss noch was gehen.


    Eine X800 ist recht durstig, ist im Grunde eine 9700/9800 mit mehr Pipelines und höheren Taktraten.

  • Doom 3 ist recht fett. Was ging denn da mit der 5200?

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Möglicherweise läuft dann auch eine 7600GS/GT, die sind verglichen zu den direkten Vorgängern sehr sehr genügsam.


    Die 6600 (ohne Kürzel) wird ordentlich durch den langsam Speicher ausgebremst. Je nachdem kann das zu starken Rucklern führen.

  • Möglicherweise läuft dann auch eine 7600GS/GT, die sind verglichen zu den direkten Vorgängern sehr sehr genügsam.


    Die 6600 (ohne Kürzel) wird ordentlich durch den langsam Speicher ausgebremst. Je nachdem kann das zu starken Rucklern führen.

    Jupp, denke mal dass daher die Frameeinbrüche zustande kommen. Leider sind auch nur 4NS Module verbaut, da lässt sich nicht viel machen.


    Zum Vergleich habe ich eine 6800LE probehalber verbaut. Diese Karte ist nicht wahnsinnig schneller, aber das Gameplay läuft deutlich runder. Naja 22GBs zu 8GBs sind ein kleiner Unterschied.

  • Du hast recht! Die 7600GT ist sehr sparsam und scheint das Niveau einer 6800Ultra zu haben. Das ist natürlich Top! :thumbup:


    Ich gehe davon aus, dass die 6800LE auch recht sparsam ist. Da im Grunde die Hälfte vom NV40 brach liegt, sowie humane 300Mhz GPU Takt anliegen.


    Übrigens: kann die 128MB 6800LE die Ultra Settings in Doom3 unbeschadet überstehen und dass mit gut 50Fps. Sobald ich einen späteren Treiber nutze (66.7?), bricht die Karte in demo1 nach gut 20 Sekunden auf 4Fps zusammen und stirbt an zu wenig Vram.

    Auch der 3dmark01 bescheinigt mir knapp 800pkt weniger. Wir wissen das NV seine älteren Produkte künstlich verlangsamt, aber ich habe zwei Treiber probiert mit ca. 6Monate Release Unterschied. :mauer:

  • Zieht mehr als eine 7600GT, leistet aber auch entsprechend gut mehr. Mit der id Tech 4 hat die Karte keinerlei Probleme. Die Rialto AGP-PCIe Brücke kann etwas zickig sein, ich musste da manchmal mit den Bios Einstellungen herumspielen (Fastwrite, Sideband Adressing usw.) damit die jeweilige Karte richtig lief.

  • Nvidias Treiber Politik für alte Karten ist teilweise echt sehr schlecht. Am besten einen Treiber nehmen, max.2 Jahre nach Release der Karte.

    Habe mit den Geforce 7800&7900 da letztens böse Erfahrungen sammeln müssen, mit den angeblichen "besten/aktuellsten" Treibern von Nvidia für diese Karten.


    Für Win XP und Geforce 7, Den Nvidia 175.xxx oder älter nehmen, ab dem 190.xx er aufwärts hab ich üble Grafikprobleme bei BF1942 und C&C Generals bekommen.


    Die Karte kam 2006 raus, der 175er ist von 2008 rum, der letzte von Nvidia empfohlene ist ein 307.xx, mit dem hatte ich nur Probleme, ebenso mit 250.xx und eben allen getesteten ab 190.xx aufwärts (Die Sind von 2009/2010 rum), der 307er sogar von 2013.


    Anbei ein tolles Treiberarchiv wo es auch die alten Nvidia Treiber gibt, nicht wie beim Sauladen selbst:


    https://www.guru3d.com/files-c…es/videocard-drivers.html

  • Bei NV kann man doch alle Treiber bekommen, bis runter zur Riva ???


    Die angesprochene Gigabyte 6600 AGP hab ich hier, ist aber wirklich keine Rakete :topmodel:

       


  • Genau die hab ich auch, eigentlich garnicht so schlecht. Genauso schnell wie eine 6800 ohne GT.

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP