Backfire's HQ Voodoo 2 SLI Coolingpack

  • Ein Voodoo 2 SLI System ist definitiv ein Eye Candy. Ganz besonders wenn die Karten direkt nebeneinander, miteinander verbunden sind.

    Ein richtig schönes 3dfx Power-Pack. Das Problem des Wärmestaus zwischen den beiden Karten ist ab jetzt Geschichte. Ohne die vielen Konstuktionen anderer V2 Freunde zu mindern - mir hat es nie gefallen irgendwie von oben oder vorne irgendwelche Lüfter hin zu bauen.


    Wie schon andereweitig erklärt leiten die 3dfx Chips der Voodoo 2 Karten 80% ihrer Wärmeenergie über die Pins an das PCB ab, weswegen der Wärmestau hinreichend einzusehen ist.

    Um dem entgegenzuwirken dache ich an kleine Lüfterchen und eine angemessene Steuereung derer, die zwischen beide Karten blasen und so beide PCB's "von innen" kühlen.

    Kein Wärmestau mehr.


    Kleines Video: LINK




    [Dies ist der erste Prototyp meines 4-FAN V2 Cooling Packs]


    Neben all den derzeit anstehenden Reparaturarbeiten brauchte ich eine Ausgleichstätigkeit. Und so entstand, angeregt von CryptonNite 's Ansprechen des Alleskönner-Schaltkreises NE555 diese Konstruktion, die von eben diesem Schaltkreis gesteuert wird. Es handelt sich nicht um eine temperaturabhängige Regelung - vielmehr um eine nach Bedarf einstellbare Lüftersteuerung. Der kleine SMD Trimmer auf der Platine erlaubt es die Lüfter in ihrer Drehzahl einzustellen.




     



     



     



     


    Freundlicherweise haben und die Hersteller der Voodoo 2 passende Löcher spendiert, die es zulassen, die Karten miteinander zu verschrauben.

    Vorne unten ein M3 Spacer - wie auch hinten unten. Oben gibt die Bridge die Festigkeit. Dadurch entsteht ein richtig schöner fester Dreipunkt Torsionsblock, dessen Ausdehnungsfreiheit durch die offene Stelle oben hinten gewährleistet bleibt.





    Ein fertiges Voodoo 2 SLI System mit montiertem 4-FAN Active Cooling Pack (Prototyp)...



    - Backfire -


  • Als ich noch V2-SLI hatte etc. fand ich es immer sinnvoller zwischen den Karten 1-2 Slots Luft zu lassen und dahinter einfach einen 80er zu installieren...


    Du machst Super Arbeit Backfire, aber ich kann mir nicht vorstellen das diese 20/30mm Furzlüfter einen effektiven Luftstrom erzeugen und vermutlich auch nicht leise?


    Oder geht es schlicht darum eine kompakte Bauweise zu schaffen, aber wäre es dann auch nicht noch sinnvoll den jeweils 3 Chips kleine flache Kühler zu verpassen?


    Gruß:spitze:

  • Martin K.

    Richtig. Kühlköroer ist Top.... Das passt auch, aber verhindert den Wärmestau nicht. Die können das ab, aber altern halt schneller.

    Schöne Kühlkörper - wo hast Du die bekommen? Die sind zwar nicht so effektiv wie Fingerkühlkörper aber sehen schneidig aus.

    Klasse :-)


    CryptonNite

    Ja - PWM @80Hz - Schaltplan zum nachbauen kommt natürlich noch...


    -------------

    -------------


    Das Layout






    rockys82

    Oh - guter Einwand. Generell war und ist das ein Experiment gewesen. Aber die vier kleinen Furzlüfter :D bringen schon etwas. Und das bisher ohne Kühlkörper. Die Karten laufen jetzt schon thermisch gesund.

    Hier der Beweis:



    Achso, Rocky - natürlich ist das alles Freakware :spitze: aber die sich daraus ergebende kompakte Bauweise finde ich persönlich irgendwie Stark.

    Schöner finde ich es SO. Zweckmäßiger ist es mit 1 Slot Abstand. :thumbup:;)


    - Backfire -

  • Ist doch der Link oben im ersten Post mit dem Video - volle Pulle ist aber Überlastung der Lüfter - die bekommen dann 12V obwohl es 5V Lüfter sind.

    Beim Test mit den schriftlichen Temperaturdaten liefen sie mit ca 4V.


    - Backfire -

  • Backfire


    Mach einfach weiter so! Deine Arbeit ist klasse. Finde es toll, dass du versuchst unsere Voodoo Karten solange wie möglich am Leben zu erhalten. Auch deine Rettungsversuche im anderen Thread - Daumen hoch!


    Die Kühlkörper habe ich vor paar Jahren bei Ebay gekauft. Sind schön flach und sehr effektiv. Mein V2 SLI System läuft stabil.

  • Hallo Ihr Lieben,


    es gab einige Anfragen zu dem Projekt.

    Wie ich erwähnt habe ist es ein Prototyp.

    Für eine Kleinserie ist es noch nicht im Detail ausgearbeitet, aber das sind nur mechanische Sachen.

    Außerdem muss ich noch einen Langzeit Test durchführen und ggf weiteres Material beschaffen.


    Wer verbindliches Interesse an einem Coolingpack hat möge mich herzlich gerne anschreiben.

    Je mehr es werden, desto mehr lohnt sich eine Kleinserie für alle.


    Funktionieren tut es jedenfalls exzellent.


    - Backfire -

  • Euer Interesse freut mich sehr :saint:


    Ich habe erstmal aktuell weiteres Material bestellt. Es wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wenn alles da ist werde ich eine grobe Kalkulation machen und hier posten. Vorerst habe ich eine Kleinserie von 10 Stück geplant und beobachte die Nachfrage.


    Bis Dahin :)

    - Backfire -

  • Ich bin kein Freund von "nur aus optischen Gründen kein Slot freizulassen zwischen den Voodoos" aber manchmal geht es bauartbedingt halt nicht anders. So etwas wie Backfire hab ich auch bei meinem Quad-SLI gemacht, allerdings einfacher, dafür nicht mit solchen Terrorlüftern, sondern einfach einen größeren Lüfter hinten montiert, der permanent läuft. Ich frag mich auch, ob die kleinen Quirle überhaupt genug Durchsatz haben, um effektiv zu sein. Klar bringen die schon was, aber vielleicht wären 2x 60mm schon besser, die würden dann auch gleich etwas Luft unter die untere Karte bringen?


    btw.: bei dem Video muss man ja Angst haben, dass das Gespann abhebt und den mittleren Osten bombardiert xD

  • Ganz so dramatisch ist es nicht. Das Video ist nicht sehr repräsentativ was das Geräusch angeht. Bei Nennspannung sind die 4 Lüfter nicht laut. Es geht ja um die Strömungsgeschwindigkeit, welche den statischen Druck verringert, was ja die Kühlung ausmacht.


    Aber wennst Dir die Messergebnisse der Temperaturen anschaust ist die Frage beantwortet. :)


    - Backfire -