IrrSinn .... Ich flipp aus !!!!

  • Leute es ist soweit .... Ich bin seit über 13 Stunden dabei mein System zum laufen zu bringen .. .. :mauer::mauer:

    Das System:

    Asus Maximus Hero VII mit 3201 Bios (auch schon mit Beta 3503 versucht)

    GeForce 980 Ti

    Corsair Dominator 2x 8Gb 2400 MHz (vom Bios auf 1333MHz eingestellt) hier schon diverse Einstellungen probiert

    WD Black 250 GB SN750 M.2 (2 Partitionen )

    Netzteile - Evga - 550W, 750W und Silverstone Strider Gold 1000W


    Also, ich kann Windows 10 OHNE Probleme installieren, es läuft OHNE Probleme die komplette Installation durch, auch die Updates werden OHNE Probleme geladen und installiert.


    Wenn dann aber alle Updates fertig sind (2 Sicherheitsupdates, muß Ich jedesmal "extra" suchen, also noch mal extra auf Updates suchen klicken) diese werden dann auch ohne Probleme installiert.



    Ab jetzt ist es vorbei :grr:, sobald Ich den Rechner starte, läuft er bis zum Windows 10 StartSymbol, es dreht sich 1,5x und der Rechner geht komplett AUS .... Neustart .... Symbol .... AUS .... Neustart .... AUS .... Neustart, die System Reparatur startet.


    Ich kann hier auswählen was Ich will, Ich habe ALLE Optionen mehrfach probiert aber der Fehler bleibt immer gleich.


    Es funktioniert nur: Abgesicherter Modus oder neu Installation OHNE Updates.



    Ich stehe kurz vorm Nervenkollaps, was dem Rechner schlecht bekommen könnte :adsh:.


    Asus MAXIMUS VII HERO Bedienungsanleitung


    Asus Maximus Hero VII Beschreibung



    Ich hoffe irgendjemand hat´ne Lösung, bevor :grr::adsh::adsh::adsh::adsh:



    ps. ist es möglich, das WIndows wärend der Updates irgenwelche "falschen" Treiber installiert ????

    Asus P5E VM-HDMI S.775 / Intel Xeon X5460 @ S.775 Mod. / 4x 2GB A-DATA Vitesta Extreme Edition DDR2-800+ / EVGA GTX 570 Classified

    Asus Maximus Formula Special Edition S.775 / Intel Core2 Extreme QX6850 / 4x 1GB Crucial Ballistix Tracer-1066/PC2-8500 / Evga Geforce GTX 285 FTW

    DFI LanParty NF4 SLI-DR Expert / AMD Dual-Core Opteron 185 / 4x 1GB OCZ EL Platinum @ OCZ Kühler / SLI @ NVIDIA GeForce 8800GTS 512MB G92

    Edited once, last by HellScream2 ().

  • Gib her, kommt in die Einfahrt das Dingen!

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Gib her, kommt in die Einfahrt das Dingen!

    Das hilft MIR jetzt nicht :bonk:

    Du benutzt Windows 10 20H2, also die aktuelle Version?

    Versuch mal 20H1 und lass das komplett durchpatchen, aber kein Upgrade auf 20H2.

    Gute Frage, werde ich nachschauen ..

    RAM getestet? (memtest)

    andere SSD (sata) probiert?


    Frische iso mit Rufus auf den Stick geschoben?

    Ja, ist getestet und ich habe es mit nur einem Riegel und verschiedenen Bänken versucht.

    Eine andere Festplatte nicht getestet, weil es eine M.2 ist und NEU und ich nur diese M.2 habe.

    Ich habe 2 verschiedene USB Sticks mit 2 verschiedenen Win 10 Versionen [eine ist was älter] getestet.


    Windows 7 konnte ich bisher nicht installieren, weil das installations Menü die M.2 nicht als Fp erkennt :mauer:

    Asus P5E VM-HDMI S.775 / Intel Xeon X5460 @ S.775 Mod. / 4x 2GB A-DATA Vitesta Extreme Edition DDR2-800+ / EVGA GTX 570 Classified

    Asus Maximus Formula Special Edition S.775 / Intel Core2 Extreme QX6850 / 4x 1GB Crucial Ballistix Tracer-1066/PC2-8500 / Evga Geforce GTX 285 FTW

    DFI LanParty NF4 SLI-DR Expert / AMD Dual-Core Opteron 185 / 4x 1GB OCZ EL Platinum @ OCZ Kühler / SLI @ NVIDIA GeForce 8800GTS 512MB G92

  • Lass es schwimmen in BENZIN!

    :topmodel::topmodel:

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Wann installierst du die Treiber? Würde ich immer nach der Installation und vor den Updates machen. Chipset Treiber, LAN, Sound, was es sonst noch so für Treiber fürs Board gibt + Grafiktreiber.


    Es ist irgendwie seltsam, dass du diese zwei Windows Updates erst nach einer expliziten Suche findest, was sind das genau für Updates? KB-Nummer wäre da hilfreich.


    Hast du im BIOS auf Legacy oder UEFI Boot eingestellt? Falls UEFI -> mal auf Legacy umstellen. Und ungenutzte Sachen im Bios abschalten (Trusted Platform Dingens z.B.).

    Bzw. auch mal schauen, ob was deaktiviert ist, was evtl. gebraucht, z.B. bei den CPU Optionen die C-States.

  • Lass es schwimmen in BENZIN!

    8| WIESO ????? ich will noch nicht aufgeben ...... ;)

    Treiber: Ich installiere Windows - dann Windows Updates - dann Board - dann Graka ABER Win10 scheint das alles selbst zu "versuchen"


    uff, die Nummer hab Ich natürlich nicht notiert und das Windows habe Ich gestern NAcht nochmal NEU installiert OHNE Internet und Updates, es läuft heute noch ohne Probleme.

    Ich werde jetzt die Board, dann die Graka Treiber installieren und dazwischen immer Punkte zum zurücksetzen, wenn das alles fertig ist, Windows Updates.


    Bios läuft auf UEFI

    ich habe schon ALLES abgestellt

    Das Bios habe Ich -


    Bios Reset

    optimale Einstellungen Laden

    alles selbst eingestellt

    Daten ausm I.-Net gesucht und alles eingestellt


    So wie es jetzt aussieht, liegt das tatsächlich an den Windows Updates.

    Es werden jetzt die Treiber installiert und dann meld Ich mich wieder.:spitze:


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Update .... ;(


    Board Treiber lassen sich alle Installieren, bis auf den Treiber für die OnBoard Graka, dann bekomme Ich die Fehlermeldung, das es dieses "Gerät" nicht gibt ??


    Graka Treiber fürt während der Installation, zu neustart - laden - neustart - laden - neustart - Wiederhestellung ....


    also Graka defekt ??

    Asus P5E VM-HDMI S.775 / Intel Xeon X5460 @ S.775 Mod. / 4x 2GB A-DATA Vitesta Extreme Edition DDR2-800+ / EVGA GTX 570 Classified

    Asus Maximus Formula Special Edition S.775 / Intel Core2 Extreme QX6850 / 4x 1GB Crucial Ballistix Tracer-1066/PC2-8500 / Evga Geforce GTX 285 FTW

    DFI LanParty NF4 SLI-DR Expert / AMD Dual-Core Opteron 185 / 4x 1GB OCZ EL Platinum @ OCZ Kühler / SLI @ NVIDIA GeForce 8800GTS 512MB G92

    Edited once, last by HellScream2 ().

  • Eventuell denkbar. Ich hatte was ähnliches mit einer defekten Titan Black. Die lief auch scheinbar sauber, bis man einen echten Treiber installiert hatte. Danach war Sense. Soll nicht heißen, daß es das zwingend sein muß bei dir. Soll nur heißen, daß eine moderne, aber defekte GPU ohne Treiber scheinbar in 2D laufen kann, aber auch crashen kann, sobald irgendwas jenseits der 2D Basis von einem Treiber angefaßt wird.


    Sitzt die Grafikeinheit da nicht schon in der CPU? Dann wäre wohl die CPU zu verdächtigen. Vielleicht kannst die iGPU auch im UEFI deaktivieren, und das ganze dann nochmals versuchen? Der Monitor hängt wohl eh an der NV Karte.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Weil diese Treiber wohl in ner Art VESA-Modus laufen und die Karte größtenteils nichts macht.

    Es ist quasi eine Art Software Rendering.


    Ist wie der VGA-Modus früber. Der ging meistens auch noch, wenn die Karte nicht gerade abgebrannt war.


    Gibts unter Linux schon sehr lange. GPU nicht erkannt? VESA-Modul geladen und die Karte funktioniert.

  • So, die GTX 980 TI in ein anderes System:


    Windows 10 Enterprise

    Gigabyte 970A-DS3P - Bios F3-

    AMD Phenom II X6 1100T

    Avexir 2x 4096 @ DDR³ 1600 CL9

    Tagan Netzteil


    offener Test Aufbau


    Treiber: 441.87 .... läuft OHNE Probleme.



    Ich baue jetzt nochmal um ... und Teste den Treiber, sollte auch das nicht gehen, werde Ich eine andere Windows Version (wie schon vorgeschlagen) probieren.

    Die Version die Ich installiert habe ist/war Windows 10 Pro.


    ‐------------------------ UPDATE


    Win 10 Pro 1909 OHNE Updates

    Boardtreiber ohne Probleme installiert.


    Grakatreiber 441.87 inst. .... und wieder

    AUS - Neustart...usw. ;(.


    Ich mach die M.2 raus und installier mal Win 7, mag ich eh lieber.

    Asus P5E VM-HDMI S.775 / Intel Xeon X5460 @ S.775 Mod. / 4x 2GB A-DATA Vitesta Extreme Edition DDR2-800+ / EVGA GTX 570 Classified

    Asus Maximus Formula Special Edition S.775 / Intel Core2 Extreme QX6850 / 4x 1GB Crucial Ballistix Tracer-1066/PC2-8500 / Evga Geforce GTX 285 FTW

    DFI LanParty NF4 SLI-DR Expert / AMD Dual-Core Opteron 185 / 4x 1GB OCZ EL Platinum @ OCZ Kühler / SLI @ NVIDIA GeForce 8800GTS 512MB G92

    Edited once, last by HellScream2 ().

  • Das mag jetzt echt ein wenig eigen klingen, aber schalt mal im BIOS die USB3.0 Ports aus die über den Zusatzchip des MoBos laufen.

    Ich mag mich an solche Probleme erinnern in dem Zusammenhang, der Bootloop ist mir nicht unbekannt und irgendwie assoziiere ich das mit dem Thema.

  • Wir wissen:

    - es liegt nicht am NT

    - es liegt nicht an der Grafikkarte

    - nicht am Arbeitsspeicher


    Bleiben also noch CPU oder das Board. Es kann ein Problem mit dem PCIe Bus sein, daher versuche mal folgendes:

    - anderen Slot für die Grafikkarte

    - PCIe Geschwindigkeit im UEFI runterstellen auf 1.1 oder 2.0

    - eine andere CPU einbauen, sofern vorhanden


    Ein Problem mit Windows 10 schließe ich fast aus, so ein Problem wäre mit dieser Hardware schon längst großflächiger hochgekocht.

  • Ich hatte zuletzt mit meinem Vorgängerboard unter Win10 massivste Probleme mit der Mischung aus internem USB Controller und angebautem USB 3.0 per externem Zusatzcontroller, ich würde das definitiv mit auf die Liste nehmen.

  • Ja, derlei Probleme gibt es, aber eigentlich nur wenn auch aktiv Geräte am USB hängen. Ich hatte so einen Fall bei einem Server Entwicklungsmuster, da führte ein gesteckter USB->Serial Adapter zu einem Kernel Panic. Ein neues UEFI hat das Problem gelöst.

    Ich denke zwar nicht dass der USB Ctrl. in diesem Fall das Problem ist (sind doch eh die MS Standard Treiber, die schon integriert sind), aber man weiß ja nie und es ist leicht getestet.

  • passend dazu:

    Ich kann normaler weiße.... Die SD Karte in meinen Blackberry Passpord Freigeben das der Computer wo die Software Installiert ist darauf zugreifen kann über WLAN. Ohne das ich dass Smartphone anschließen muß...


    Hat nie funktioniert! Schon per USB Kabel anschließen ist seid Windows 10 ein Erlebniss das seines gleichen sucht.

    Nach der Neuinstallation ohne das ich irgendwelche Treiber installiert und gar versucht habe das Blackberry anzuschließen geht Plötzlich die WLAN Verbindung...

  • 1. Graka Steckplatz geändert - keine Besserung

    2. geändert - keine Besserung

    3. .. wird vielleicht noch gemacht

    Ich hatte zuletzt mit meinem Vorgängerboard unter Win10 massivste Probleme mit der Mischung aus internem USB Controller und angebautem USB 3.0 per externem Zusatzcontroller, ich würde das definitiv mit auf die Liste nehmen.

    es sind keine externen Geräte (außer USB Tastatur) verbaut, diese schon an ALLEN Usb Ports gehabt.


    ----------------------------------------------------


    Ich clone gerade mein Win Enterprise von: SSD zu SSD zu M.2 mal sehen was dann passiert.


    ___--------------------_________________________------------------------------_____________________________-------------------------

    UPDATE:


    System Clone funktioniert einwandfrei.


    Board Treiber installiert - keine Probleme

    Graka Treiber installiert - bei ca. 2/3 AUS ... Neustart - Windows startet ABER der Treiber ist nicht (richtig*) installiert, die Karte wird nicht erkannt.

    GPUZ,CPUZ, Windows, Aida .... kein Programm erkennt die Karte, weder vor noch nach der (versuchten) Treiber installation.

    Die Auflösung wird auch nicht "automatisch" angepasst.



    Ich habe jetzt mal meine GTX 980 non TI eingebaut ...... schwups alles funzt einwandfrei.

    Die Karte wird sofort von Windows erkannt und auch ALLE anderen Programme erkennen die Karte, Treiber installieren ist kein Problem.




    WIESO läuft die TI auf einem AMD Rechner aber auf dem Intel System ums verrecken nicht ????


    *es sind alle Treiber installiert, nur der Grafiktreiber nicht (zB. HD Audio usw.)




    PS. Was mir jetzt aufgefallen ist, die TI ist ziemlich warm *, wo im gleichen Zeitraum die non TI als kalt zu bezeichenen ist.

    Ich habe nochmal die WLP und die WLPads kontrolliert und die Pads erneuert, keine Verbesserung !!


    *(hab nach ca. 2min. auf dem Speicher 46°C gemessen - Infrarot)




    Hast du denn trotz allem den USB3.0 Controller einfach mal im BIOS deaktiviert?

    nein, mache Ich jetzt... Moment


    kein Effekt ... ;( ... Ich glaub, ich gebe auf und bau erstmal die non TI ein.

    Asus P5E VM-HDMI S.775 / Intel Xeon X5460 @ S.775 Mod. / 4x 2GB A-DATA Vitesta Extreme Edition DDR2-800+ / EVGA GTX 570 Classified

    Asus Maximus Formula Special Edition S.775 / Intel Core2 Extreme QX6850 / 4x 1GB Crucial Ballistix Tracer-1066/PC2-8500 / Evga Geforce GTX 285 FTW

    DFI LanParty NF4 SLI-DR Expert / AMD Dual-Core Opteron 185 / 4x 1GB OCZ EL Platinum @ OCZ Kühler / SLI @ NVIDIA GeForce 8800GTS 512MB G92

    Edited 4 times, last by HellScream2 ().

  • So, die TI wieder ins AMD System eingebaut, Sie wird sofort erkannt und läuft OHNE Probleme :steinigung::mauer::mauer::mauer::mauer::mauer::mauer::bonk:


    dafür startet die NON Ti jetzt auch nicht mehr mit Windows 10 (Clone) ob mit oder OHNE Treiber .... Win läd --- bums Rechner AUS - Neustart


    ach und der neueste Gag, klemme ICh meine 2 HDDs an, kann Ich machen was ICh will, der Rechner macht keinen mucks, nichts, überhaupt NICHTS, klemm Ich Sie wieder ab, startet er,


    ohne die Graka läuft er übrigens hervorragend :bonk:

    Asus P5E VM-HDMI S.775 / Intel Xeon X5460 @ S.775 Mod. / 4x 2GB A-DATA Vitesta Extreme Edition DDR2-800+ / EVGA GTX 570 Classified

    Asus Maximus Formula Special Edition S.775 / Intel Core2 Extreme QX6850 / 4x 1GB Crucial Ballistix Tracer-1066/PC2-8500 / Evga Geforce GTX 285 FTW

    DFI LanParty NF4 SLI-DR Expert / AMD Dual-Core Opteron 185 / 4x 1GB OCZ EL Platinum @ OCZ Kühler / SLI @ NVIDIA GeForce 8800GTS 512MB G92

    Edited 2 times, last by HellScream2 ().