Identifikation Thermaltake Sockel A Kühler

  • :D :spitze:


    Alles gut; wenn auch kleinere IDE gehen - ich habe noch sehr viele 40er da. Davon kann ich dir wohl n paar vermachen.

    Normale SATA Platten unter 2 TB habe ich größtenteils aussortiert ( :topmodel: ), habe fast nur "High-End" à WD Black / Raptor da, die 500er und die 750er bilden a bisserl die Ausnahme. Evtl ist noch ne 1TB Seagate Enterprise da.


    Also ich wähle jedenfalls dann Option 1 und bringe dir eine HDD-Wundertüte mit. Da find sich was ;)


    Und wegen dem EpoX - alles gut, Versuch wars wert :D :P

  • Alles klar, da freue ich mich auf deine Wundertüte. Wobei eine 1000er SATA ("Siegäht") auch lecker klingt...aber das will ich gar nicht beeinflussen sondern lasse mich da gern überraschen.


    Übrigens was mir zum Volcano noch eingefallen ist. Der stammt ursprünglich von Daywhite_81 aus Österreich. Mit ihm hatte ich vor Jahren mal einen größeren Hardware-Deal gemacht. Ist jetzt vielleicht unnützes Wissen aber ich finde es interessant wie Hardware hier im Forum die Runden dreht. :)

    Auch schade, dass Daywhite_81 hier schon lange nicht mehr aufgekreuzt ist.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Auch schade, dass Daywhite_81 hier schon lange nicht mehr aufgekreuzt ist.

    Hin und wieder schau ich mal kurz rein, so wie jetzt grad ;).

    Ich bin jetzt schon ein paar Jahre draußen aus dem Hardware Hobby und hauptsächlich im RC Modellbau unterwegs, das taugt mir zur Zeit einfach mehr.
    Eigentlich habe ich so gut wie alle Systeme die ich mir eingebildet habe gebaut oder zumindest Versuchsaufbauten damit gemacht. Die fertigen Systeme bespiele ich gelegentlich mit Klassikern. Früher war die Winterzeit immer Harwarelastig aber selbst da ist jetzt nix mehr los. Mein Hardwarelager ist dennoch gleich geblieben falls es mich wieder reizt herumzuspielen :)

    3dfx SYSTEME (Silent/low Noise) Windows 98 SE:

    QDI Legend V2200 AGP +Diamond Monster 3D +Videologic Apocalypse 3Dx | ASUS P2B-B | PII 450 | 128MB | 32GB CF
    Matrox G400 MAX +Matrox m3D +Orchid Righteous 3D² SLI | ASUS P3B-F | PIII 1100 | 256MB | 8GB CF
    Voodoo 5 5500 AGP | ASUS TUSL2-M | PIII-S 1400 | 256MB | 120GB SSD
    Voodoo 5 5500 AGP | EPoX EP-8K5A3+ | AthlonXP 3000+ | 512MB | 16GB CF |

  • Ich bin jetzt schon ein paar Jahre draußen aus dem Hardware Hobby und hauptsächlich im RC Modellbau unterwegs, das taugt mir zur Zeit einfach mehr.

    Bei mir genau umgekehrt. Meine Verbrennerautos liegen seit über 10 Jahren brach. Im Gegensatz zu alter Hardware, die ja mittlerweile groteske Preissprünge hat, sind Verbrenner Modelle durch die LiPo Technik nichts mehr wert. Wenn ich mir überleg, was ich da an Geld reingebuttert habe - zum Glück noch die Großmodelle noch gut verkauft bekommen.....

  • Hey, da isser ja! Schön von Dir zu lesen. :)


    Geht mir eigentlich ähnlich bzgl. Hobby "Nostalgie PCs". Ordentlich runter geschraubt, da alles gesehen was ich sehen wollte.

    Abwechslung in der Freizeitgestaltung ist auch nie verkehrt aber ich vermute, dass die PC Schrauberei nach längerer Zeit getriggert werden kann. Durch was auch immer.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • 486Quakerace Rekord mit 200MHzIch bin jetzt schon ein paar Jahre draußen aus dem Hardware Hobby und hauptsächlich im RC Modellbau unterwegs, das taugt mir zur Zeit einfach mehr.

    Bei mir genau umgekehrt. Meine Verbrennerautos liegen seit über 10 Jahren brach. Im Gegensatz zu alter Hardware, die ja mittlerweile groteske Preissprünge hat, sind Verbrenner Modelle durch die LiPo Technik nichts mehr wert. Wenn ich mir überleg, was ich da an Geld reingebuttert habe - zum Glück noch die Großmodelle noch gut verkauft bekommen.....

    Ja die Verbrenner bekommst jetzt nachgschmissen auch Modelle die es aktuell noch neu gibt und 600+ Euro kosten.
    Hin und wieder nehm ich einen Verbrenner mit auf die Rennstrecke, aber nach ein zwei Tanks is wieder genug damit und es geht elektrisch weiter.
    Das ist auch wesentlich unkomplizierter aber hin und wieder ist der Reiz nach dem Verbrenner plötzlich wieder da.


    Abwechslung in der Freizeitgestaltung ist auch nie verkehrt aber ich vermute, dass die PC Schrauberei nach längerer Zeit getriggert werden kann. Durch was auch immer.

    Das auf jeden Fall :)

    Hab gestern grad von einem Freund, ein YT Video angesehen wo er einen 486 auf 200MHz bringt und den 486Quakerace Rekord knackt, schon geil.

    486Quakerace Rekord mit 200MHz

    https://www.youtube.com/watch?v=LI1_RlVLhu8


    486Quakerace Rekord mit 180MHz

    https://www.youtube.com/watch?v=qPRSHI4JoWI


    Des öfteren sind es YT Videos oder Forenpost die Trigger ;)

    3dfx SYSTEME (Silent/low Noise) Windows 98 SE:

    QDI Legend V2200 AGP +Diamond Monster 3D +Videologic Apocalypse 3Dx | ASUS P2B-B | PII 450 | 128MB | 32GB CF
    Matrox G400 MAX +Matrox m3D +Orchid Righteous 3D² SLI | ASUS P3B-F | PIII 1100 | 256MB | 8GB CF
    Voodoo 5 5500 AGP | ASUS TUSL2-M | PIII-S 1400 | 256MB | 120GB SSD
    Voodoo 5 5500 AGP | EPoX EP-8K5A3+ | AthlonXP 3000+ | 512MB | 16GB CF |

  • Des öfteren sind es YT Videos oder Forenpost die Trigger ;)

    Das ist mir auch schon häufiger passiert.


    Das YT Video erinnert mich grad auch daran, dass ich mich mit den ganz alten Kisten (DOS) auch mal intensiver beschäftigen wollte. :topmodel: Meine Erfahrungen hören beim Pentium MMX 233 auf.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze: