Hosts-Datei selber pflegen und einpflegen

  • Jetzt erinnere mich, die waren's ja auch, die TLS Cert Injection in HTTPS, SMTPS, IMAP4S und POP3S by default gefahren sind und dir die Zertifkate unter'm Hintern ausgetauscht haben, wenn man die Web- und Mailfilter aktiviert hatte. Und die damit die eigentlichen Serverzertifikate wegmaskiert haben, ihre eigene CA als trusted CA in den Windows Zertstore geklopft haben, damit alles "trusted" ausschaut, auch wenn's gar ned wahr ist. Bissl ein großes Opfer, nur um Virenscans in verschlüsselte Protokolle eingreifen zu lassen. Kann man ausschalten, aber "schön" war dieses Verhalten gegenüber dem User nicht gerade... eher gefährlich.


    Wobei ich nicht weiß, ob Avast damit alleine war bzw. ist. Wahrscheinlich machen das andere auch by default? Ich weiß es nicht Mal.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • LoB :


    nope, da ist nichts mehr alpphabetisch sondern wie du schreibst, meinetwegen ist das Alphabet das zweite Sortierkriterium

    Ich versuch's gerne noch mal, auch wenn ich nach wie vor nicht nachvollziehen kann, weshalb Dich das Thema so triggert und Du beleidigend/aggressiv/ad hominem wirst.


    Das erste Sortierkriterium wenn Du die Seite besuchst, ist die alphabetische Reihenfolge (nach Herstellernamen) :


    Wenn man dann umsortiert, wird das erste Sortierkriterium zum zweiten Sortierkriterium.



    Neues erstes Kriterium ist also beispielsweise die Schutzwirkung, zweites die alphabetische Sortierung.


    Das heißt, wenn zwei Einträge eine gleich gute Schutzwirkung haben, dann greift die alphabetische Sortierung. Das trifft hier auf ALLE zu, die den Wert 6 haben. Denn 6 ist gleich 6. Egal ob Avast oder AVG oder Bitdefender. Sehen kann man das bei Ahnlab, wo "plötzlich" die Sortierung nicht mehr alphabetisch ist - denn da fangen die schlechter bewerteten Einträge (Schutzwirkung 5.5-) an.




    "Beweisen", dass Defender besser sei, muss ich schon aus dem Grunde nicht, weil ich das gar nicht behaupte. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass Du bei der von Dir verwendeten Seite einem Fehlschluss aufliegst. DORT sind avast und Defender gleich gut bewertet worden. Das sieht man (neben der Erklärung oben) auch an den Detailbewertungen:


    Avast:


    Defender:


    Noch mal: Damit sage ich NICHT aus, dass Defender besser oder schlechter wäre. (Ich halte beide/alle für Schlangenöl.) Ich gebe nur wieder, was die Seite wirklich ausdrückt. Du kannst gerne mehr und andere Erfahrungen gesammelt haben, das beurteile ich nicht. (Und ich würde mir auch wünschen, dass Du das nicht bei mir beurteilst. Das kannst Du aus der Ferne nicht.)


    So, ich gebe Dir aber Recht, dass das in dem Thread nichts weiter zu suchen hat. Ich wollte nur kurz darauf hinweisen, dass die Annahme nicht ganz korrekt war. Es tut mir leid, dass Du Dich davon angegriffen gefühlt hast.

  • Aaaah, ich glaube ich habe gerade erkannt warum mein Skript über die Laufzeit so unpackbar langsam wird. Es verwendet ja Pseudoarrays, die eigentlich keine "echten" Arrays sind, sondern etwas programmiertechnisch eigentlich extrem mieses: Variablen, deren Namen tlw. auf den Inhalten (!) anderer Variablen basieren. Gehört zu den absolut verbotenen Dingen der Programmierung, aber da Batch Eselschei*** ist...


    D.h., der erzeugt da nicht einen Array, sondern hunderttausende Einzelvariablen. Das mag das Ding wohl nicht so, und der Speicherverbrauch der BAT Datei steigt auch stellenweise auf über 100MiB. Ich gehe davon aus, daß das Handling von Named Variables in Batch wohl... sehr ungeschickt sein dürfte. Je mehr Vars, desto lahmer wird alles.


    Best Practice scheint zu sein, nur mit reinen Fileoperationen auf Dateien auf der Disk zu arbeiten wenn man große Datenmengen hat... weil das sogar mit Festplatten schneller ist als es mit Batch im RAM zu machen.


    Was für ein Abfall...


    Edit: Ich versuche Mal die Abarbeitung der Einzellisten bzw. deren Datenstrukturen (Erzeugung und Nutzung) in einen SETLOCAL / ENDLOCAL Block zu kapseln, sodaß die große Datenstruktur mit Ende jeder Iteration komplett verworfen wird. Damit sollte die sukzessive Verlangsamung des Skripts auf Einzellisten beschränkt bleiben (verbleibend spürbar wohl v.a. in der riesigen Liste #27), und nach Abarbeitung jeder Liste auf die Ursprungsgeschwindigkeit zurückgesetzt werden.


    Mal schauen ob das auch funktioniert oder ob ich hier was falsch interpretiere...

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited once, last by GrandAdmiralThrawn ().

  • Grindhavoc :

    Interessant das die doch wohl noch nicht so wirklich umgerudert sind, das sind mir nun neue News


    LoB :

    einfach aneinander vorbeigeredet, vermutlich, wie eigentlich schon geschrieben, nimms mir net persönlich oder böse

    Also brauchts ne gescheite alternative, naja mal sehen.

    Ändert auf jeden Fall halt nichts daran das Defender vs Avast Falschmeldungen macht und die Performance schlechter ist, also doppelplus für Avast.


    Und selbst wenn das so ist, Datenschutztechnisch, ne alternative sehe ich aktuell nicht, deswegen erlauben die sich das wohl auch mal so einfach, die können es halt, so ungefähr :D :P (nun geschadet hat es mir jedenfalls nicht, meine Bude ist flott und Virenfrei, was will man mehr nicht wahr ? )


    GrandAdmiralThrawn

    interessant, jetz setzt dich ja doch noch mal dran ja ? :-)


    der Durchlauf der bei mir ja mittlerweile fertig ist, gefühlt 2 Tage fertig, 3 Tage hat es gebraucht, hat leider keine hosts-datei zu Tage gelegt dich ich nun hätte reinschmeissen können in windows/drivers/etc


    Gruss Dennis

  • Die erzeugte Datei heißt hosts-addendum. Die Idee ist daß du eventuell schon eine angepaßte hosts Datei hast, die du nur erweitern (nicht aber überschreiben) willst. Also fügst du hosts-addendum nur zu deiner hosts hinzu. Kannst du auf der GUI mit einem Texteditor machen, einfach hosts-addendum in z.B. Notepad++ öffnen, alles kopieren, dann deine %WINDIR%\system32\drivers\etc\hosts öffnen und das Kopierte am Ende einfügen.


    Simpler geht es auf der Kommandozeile, hier reicht ein Befehl, während du in dem Ordner sitzt wo die Datei hosts-addendum liegt: TYPE hosts-addendum >>"%WINDIR%\system32\drivers\etc\hosts"


    Danach deine hosts Datei vielleicht nochmal kurz prüfen, und dann kannst beginnen zu testen.


    Wenn du KEINE Datei hosts-addendum finden kannst, wäre meine erste Anlaufstelle die Quarantänestation von Avast. :spitze:


    Zum Schwachsinnssskript: Es ist jetzt schneller geworden, aber die sehr langen Listen (speziell die 27er) kosten immer noch einiges an Zeit. Aber es sollte in Summe grob geschätzt doch um etwa Faktor 1.5× bis 2× schneller laufen. Vielleicht kann ich noch was rausholen aus dieser Restmüllsprache in der ich das geschrieben habe.


    Edit; Ein Wort der Warnung: Ich habe das gerade in einer Windows 10 VM getestet, und das Ergebnis war ein Desaster. Im Netzwerk war nichts mehr zu erreichen, und mehrere Hintergrunddienste (Kryptographiedienst, DNS Client Dienst usw.) haben die Datei gesperrt. Ich konnte die hosts danach also nicht mehr zurücksetzen weil sich manche dieser Dienste als Adminuser partout nicht stoppen lassen. Lösung: Windows 10 VM stoppen, VM Snapshot wiederherstellen...


    Bitte zu bedenken, daß du die hosts Datei eventuell "von außen", z.B. mit einem Livesystem wieder entfernen bzw. zurücksetzen mußt, wenn du das ausprobierst. 16MiB große hosts Files sind offensichtlich auch für Windows 10 zuviel.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited once, last by GrandAdmiralThrawn ().

  • LoB

    Neuerdings egal in welche Richtung man nun schaut, sortiert nach Schutzwirkung

    das F sowie das A kommt nun neuerding also nach dem V oder auch I, ist ja interessant, man kann es drehen und wenden wie man möchte, auch austesten.

    Das Kaspersky free hab ich letztens unter anderem auch mal ausprobiert, hauptsache kein Defender, Avast sowie Kaspersky verbessern die Performance vom Gesamtsystem auf jeden Fall deutlich und die Falschmeldungen sind auch deutlich weniger.


    Man muss nur wissen wie am besten, "Datenschutz" zum einen, zum anderen Komponenten halt nur diese, die man auch wirklich braucht.



    Gruss Dennis

  • Es ist immer noch so, auch in Deinem Screenshot, dass nach HERSTELLERname alphabetisch sortiert ist. Nicht nach PRODUKTname.


    Ahnlab, Avast, AVG, Avira, bitdefender, bullguard, eset, f-secure, G-Data.

    We are Microsoft of Borg. Assimilation is imminent. Resistance is... Error in Borg.dll. Press OK to abort.

  • Naja wie auch immer, ich kann das "Kaspersky Security Cloud Free" sowie "Avast free" jedenfalls nur wärmstens empfhlen, Performance besser und bezüglich fehlanschlägen deutlich weniger bis garkeine vorhanden im Alltag, Defender ist dagegen jedenfalls Käse.

    Wer "mutig" ist und ständig Traffic im Auge behält beispielsweise mit dem "Netspeedmonitor" und dazu noch den Task-Manager, am besten auf nem zweiten monitor immer paralell...naja...


    Die Windows Firewall Control von Sphinx kann man ganz net einsetzen, die konfiguriert im übrigen nicht die Windows Firewall, auch wenn die so heisst, man kann die Windows-Firewall auch deaktivieren und wenn beispielsweise für Firefox "DisableAll" für alle möglichen Connctions eingestellt ist für den firefox.exe Prozess dann is da auch dicht und keine Seite mehr aufrufbar oder sonstwas.


    Interessant wäre allenfalls diese zwei AV's sowie die anderen nochmal untereinander zu Testen was die Performance anbelangt, es gibt zwischen Kaspersky und Avast geringfügig auffallende Unterschiede, die aber auch placebo-Effekt sein können.


    Und wenn man doch Defender nutzt, dann sollte man auf keinen Fall die kernisolierung aktivieren, basieren auf HyperV..., das kostet richtig CPU-Leistung, das merkt man im Vergleich bei jedem 3DMark bench (advanced, Steam) sowie Catzilla.



    Gruss Dennis

  • Dennis arbeitet hier mühevoll die Nachteile der einzelnen Software aus

    und legt sie gewohnt eloquent und üppig umschrieben dar.

    Dazu immer wieder garniert mit interessanten Tellerrand-Infos die man nicht

    "einfach so" irgendwo nachlesen kann.


    Das kann man doch wohl mal appreciaten, nech.

  • In der Arroganz liegt die Befähigung begründet auf die eigene Dummheit stolz zu sein.

    Das ist eine durchaus ernst zu nehmende Begabung.


    - Backfire -

  • Grindhavoc


    Von mir gibt es wenigstens kein "Geschwurbel" sondern tested Shit :-)


    Ist halt schonn auch merkwürdig, das ne Menge Leut mit meinem tested Shit sehr zufrieden sind und auch wenn mal was is

    immer wieder zu mir kommen, weil se eben wissen, wenn ich da wieder bei war, dann läufts halt wieder entsprechend so gut es nur irgendwie geht.


    Was die Datensammellei und Verkauferrei angeht...,
    muss man sich nur einmal ansonsten, falls das einstellbare über die GUI betrifft, nicht ausreichen sollte, die Frage stellen ob es einen wirklich direkt schadet oder eher nicht, ich wüsste nicht wie es mir schaden sollte, tut es einfach nicht, also drauf gepfiffen


    Mein Dad juckts z.B. nicht das Avast besser ist von der Performance, weil ihm das eine oder andere Werbefensterchen dann doch zu sehr auf den Senkel geht,
    ja ok wenn er dafür die schlechtere Performance vom Defender in kauf nimmt, is das eben so.

    Mein Cousin da war ich schon 1 einhalb Jahre nicht mehr dran, entweder guckt er meine Videos tatsächlich nun so aufmerksam und kann es selber nachmachen oder er nutzt den Rechner einfach zu selten den ich ihm mal gebaut und eingerichtet habe.


    Ein weiterer Freund, der ist aktiv in meinem Support, ein Freund aus alten Tagen.


    Letztens erst ein alter Kollege, ne alte Schüssel die noch dies und das tun soll, der hat es sogar gebracht dadrauf nach ein paar links und einer groben Beschreibung Ubuntu Linux LTS zu installieren, er brauchte nur mal Hilfe mit den Updates über die Konsole (logisch wenn du nur Windows und grafische Oberfläche kennst)

    N W-LAN Stick installieren, Realtek, lasst mich lügen "8811CU" die beiligende CD hat zwar Treiber drauf, kannst aber 0 mit anfangen, kurz gegoogelt, ah ok, neue Version, github, mit git und compilieren..., auch logisch das er an sowas scheitert.

    Laptop in Planung da muss ich dann auch demnächst mal ran, neueres Gerät wohl, win10


    zwischendurch n Laptop durch Youtube jemanden den ich schon länger kenne, so gut man sich halt durch die youtube community kennen kann,

    auch geholfen wiedermal, testet Shit halt, Aussage von ihm "läuft tausend mal besser, danke", guckt offenbar auch meine Videos und kommt selber klar :D


    Der Kram sind einerseits weitere Notizen und Notizen-Backup für mich, andererseits wenn ich keine Zeit habe, kann man selber schonmal was machen, "nachmachen", warum sollt ich es halt auch nicht teilen, ich verdiene damit kein Geld also kann man sich durchaus auch selber mal ransetzen mit etwas Aufmerksamkeitsspanne.

    An und für sich zeige und erkläre ich es auch so das man es verstehen kann, wieso und weshalb, was wann und wo.


    backtotopic:

    hab ich bislang leider keine alternativ Lösung für dieses Hostfile, der Server steht noch, was aber nicht zwangsweise bedeutet das der Gute Mann noch unter uns lebenden verweilt.

    Irgendwie schafft/e er es ja wohl das relevanteste in ein hostfile zu schaffen die auch funktioniert


    Gruss Dennis

  • Nun:


    Es gibt eben immer wieder Jene, die vor lauter Vortrefflichkeit unerträglich geworden sind.


    - Backfire -

  • Du bist nicht zufällig Mitglied einer Partei?

    Die reden auch um den heißen Brei herum.

    was denn für einen heissen brei bitte ?

    schau dir die Links vielleicht auch nochmal genauer an den Text, die haben diese Datensammellei zudem eingestellt...

    https://blog.wdr.de/digitalist…n-eine-datenschutz-ampel/

    Zitat:

    Quote

    Update: Wie mir das Avast um 17:40 Uhr mitteilt, hat das Unternehmen entschieden, Jumpshot zu schließen – also das Tochterunternehmen, das die Daten verkauft hat. Eine Weitergabe der Daten soll künftig nicht mehr erfolgen.und hier:

    https://www.heise.de/newsticke…einer-Nutzer-4646926.html

    ein weiteres Zitat:

    Quote

    Erweiterungen leiteten die Daten weiter

    Wenn man sich sowas installiert ist man irgendwie auch selber schuld, ein Browser der soweit clean ist, accept "uBlock Origin" was man mit so einer Hostfile aber auch sein lassen kann selbst dieses Plugin zu nutzen, ist so oder so Vorraussetzung um nicht ausgespäht zu werden.

    Sowas sinngemäß zu verbreiten bekommt ja selbst "SemperVideo" auf die Kette selbst wenn die meisten Videos nice to see sind, wegen dem Humor mit den Kollegen.

    Das meiste davon ist useless, Inhalt den niemand wirklich gebrauchen kann, jedenfalls nicht sinnvoll.



    Gruss Dennis

  • Warum ich dich nach ner Parteimitgliedschaft gefragt habe?

    Ganz einfach: Die kommen nie auf den Punkt und müssen immer über den Mond ausholen. Die Frage war sarkastisch gemeint. Und genau den Eindruck habe ich von deinen, gefühlt unendlich langen Postings leider auch. Schreibe kürzer, prägnanter und leserlicher, NE?

    Und bitte lass dieses Halbwissen irgendwelcher Youtuber weg. Ich habe z.B. letztens erst einen Physiklehrer gesehen, der als Erde für nen Detektorempfänger den Schutzleiter einer Steckdose mit ner Krokoklemme benutzt hat. Sowas sehen Kinder...

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“