Kühler entfernen

  • Mit einem Fön erwärmen.

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Kannst hier in 20 Threads nachlesen übers entfernen von V5 Kühlern ^^

    Jau. :spitze:

    Hab mir mal den nächst besten geschnappt, da kann man sehen was man falsch machen kann (alte abload Links). Von der Beschädigung wird erst am Ende des Threads gesprochen.

    Noch mehr Rumgebastel - V5 5500 - no risk, no fun


    Ich bin mal so frei und makiere die, in meinen Augen, neuralgische Stelle. Beim abhebeln der Kühler darf man nicht den Chip Carrier beschädigen. Heißt die Stelle so? Bin mir grad nicht sicher. Also ich meine das dunkel grüne "PCB" auf dem sich der Chip befindet.



    Ich denke auch, dass Eisspray die schonenste Lösung ist. Beim Eisfach setzt man die gesamte Karte thermischer Belastung aus.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Gefahrloses Entfernen desVSA100 Kühlkörpers:

    1.) Mit Kältespray den Kühlkörper einfrieren auf -40°C, bis sich Reif darauf ablegt.

    2.) Einen Plastikkeil zwischen Chip PCB (Interposer) und Kühlkörper fahren.

    3.) Der Kühlkörper sprengt ab. (Schutzbrille tragen, den kann man schonmal in die Fresse kriegen ^^)


    - Backfire -

  • Äh, und das ist schonender als mit‘n Fön? Ich meinte auch wirklich einen Fön für die Haare, keine Heißluftpistole aus der Werkstatt.

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Es geht um die Kraft, die auf die Lötverbindungen wirkt. Wenn ich die vorher mit Heißluft erwärme, dann ist die Chance etwas zu zerstören höher. Bei Kälte wird außerdem der Kleber spröde und bricht recht schnell.


    Man kann die Karte auch in Aceton einlegen. Das löst den Kleber auch.

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“

  • Ich hatte es noch mit Tiefkühlfach erledigt. Gut zu hören, daß es auch eine schonendere Methode gibt. Kältespray habe ich hier, aber ich wäre nicht auf die Idee gekommen, den so zu verwenden!


    Was ich sagen kann: Bei -20°C springen die Kühler wie von nichts ab, da reicht schon recht wenig Kraft aus. Statt Plastikkeil hatte ich eine Taschenmesserklinge verwendet. Aber das Plastik ist hier wohl der sicherere Vorschlag.


    Für den Rest der Karte bedeutet Aceton keine Probleme, CryptonNite? Ich muß zugeben, ich habe Aceton noch nie (wissentlich) benutzt.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Ich löste das bisher immer mit Aceton. Zu beachten ist dabei das Aceton manche Kunststoffe anlösen oder gar auflösen kann.

    Ich bin ein Teil des Teils, der Anfangs alles war
    Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar

  • Ihr Lieben - das ist doch nun bitte wirklich ein alter Hut. Bitte nicht die Karte in Lösungsmittel legen, klar kann das gut gehen aber Aceton ist schon echt arg.
    Auch nicht erhitzten oder Kraft anwenden.

    Das Aluminium hat einen ganz anderen Ausdehnungskoeffizienten als der Chip und der Kleber.

    Schaut bitte das Video hier und nun sage einer das es noch schonender geht.


    http://www.pct-server.de/~stephan/bilder/Heatsink_OFF.mp4


    Ich weiß, die Qualität ist Mist.


    - Backfire -

  • Hab ich halt mal gemacht :topmodel:

    Hat sich als nicht besonders praktikabel erwiesen.

    Ich bin ein Teil des Teils, der Anfangs alles war
    Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar

  • Richtig. Das Aceton bitte nur an den gewünschten Stellen verwenden und ja, es löst diverse Kunststoffe (PP z.B.).

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“

  • Fön! :topmodel:

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Niiix, einfach Spagat unter'm Kühler rundherumwickeln, die beiden Fadenenden in die eine Hand, mit der anderen Hand die Karte fest auf'n Tisch drücken, und anreißen! Fertig...


    ...ist das Desaster.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • :topmodel: So tun wir dann!

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP