kennt sich jemand mit 3D Fernseher aus? (Panasonic)

  • Habe es endlich gewagt und mir einen 4K 3D Fernseher gekauft.

    Leider hatte niemand in meiner Nähe den Sony ZD9 im Angebot und so blieb mir der

    Panasonic TX-65AXW904


    Vom 2D Bild bin ich nicht überzeugt, da ist mein alter Sony aus 2008 tatsächlich immer noch besser. Selbst mein HD TV Bild ist auf dem Sony so viel besser und schärfer.


    Aber das 3D Bild ist wirklich der Hammer. Selbst die Konvertierung von 2D zu 3D ist schon super. Zeigt eine schöne Tiefe, aber keine Nähe.

    Das Problem ist aber, dass ich das nur für das Fernsehbild und die auf dem Fernseher befindlichen Apps nutzen kann.

    Da habe ich unter anderem Youtube und das funktioniert auch klasse.

    Habe ich aber eine Konsole oder den PC angeschlossen, wird mir gesagt, dass der 3D Modus nicht unterstützt wird. (3D Modus steht für dieses Signal nicht zur Verfügung)

    Habe beim PC schon das HDMI Kabel gegen ein DisplayPort Kabel getauscht, aber keine Chance.

    3D Filme über die XBOX One laufen, aber Youtube von 2D zu 3D auch wieder nicht.

    Dachte es könnte auch an der Auflösung liegen? Hatte das zumindest bei einem Spiel am PC probiert und die Auflösung auf 1920x1080 reduziert, aber ohne Erfolg.


    Weiß jemand woran das liegt? Kann man generell kein Bildmaterial von einem Zuspieler umwandeln? Oder liegt es an den Kabeln? Wobei ja 3D Filme auf der XBOX ONE laufen. Somit sollte das Kabel ausreichend sein und ein Display Port Kabel doch auch.



    EDIT: mit SCART und VGA kann ich problemlos den 2D zu 3D Modus nutzen. (Selbst LaserDiscs wirken so schon richtig gut)

    Bei Areadvd habe ich dann ein review zum Fernseher gelesen, dass die begeistert sind, wie schön das 3D von normalen Blurays ist, welche sie mit dem 2D zu 3D Modus nutzen. Somit sollte der Modus auch mit HDMI zur Verfügung stehen. Bei mir aktuell noch nicht.



    EDIT 2:

    was geht nicht:

    XBOX ONE X

    Playstation 4

    PC mit Geforce 1650 OC


    was geht:

    XBOX 360

    Playstation 3

    Wii U

    Playstation TV

    alle weiteren Geräte mit SCART


    Das ist was ich bisher getestet habe.

  • Bei AMD kann man HDCP auf jeden Fall im Treiber deaktivieren. Ich würde aus dem Bauch raus aber eher sagen, dass INAKTIVES HDCP ein Problem darstellt als AKTIVES HDCP. Aber - Versuch macht kluch. :)


    Edit: Schau mal hier: http://www.hifi-forum.de/viewthread-153-3292.html

    We are Microsoft of Borg. Assimilation is imminent. Resistance is... Error in Borg.dll. Press OK to abort.

    Edited once, last by LoB ().

  • Danke für den Link.


    Ich habe jedoch eine NVIDIA Karte.


    Mit der Auflösung könnte es zusammenhängen, aber muss nicht.

    Da ich zum Beispiel meine Dreamcast mit einem HDMI Kabel verbunden habe, welche bekanntlich nur 480i/p kann, aber auch hier gesagt wird, dass der 3D Modus nicht möglich ist.

    Bei der XBOX One konnte ich anfangs echte 3D Filme auch nicht ansehen und hier lag es kurioserweise am Sound, da er nach dem HDMI Kabel hin und her gestecke bei Stereo stand und das wollen 3D Filme wohl nicht. Erst nach dem Umstellen des Sound konnte ich Terminator 2 sehen.


    Meines Wissens ist mein PC auch im Desktop Modus auf FHD eingestellt, aber das prüfe ich noch einmal.

  • Hmh...

    3D scheint hier auch nicht so verbreitet zu sein. ;)


    Dennoch die Info wie ich mit dem PC Vorwärts gekommen bin.

    Habe noch einen älteren "China" Wandler. SCART/HDMI zu HDMI.

    Der umgeht wohl das HDCP Schutzsystem und siehe da, ich kann endlich von 2D zu 3D wandeln.


    Ich kann aber durchaus verstehen, wenn Leute früher gedacht haben, dass 3D keine Zukunft hat.

    Der Fernseher von einem Freund und der von meinen Eltern liefern so schlechtes 3D, dass man das überhaupt nicht nutzen möchte.

    Bei meinem ist das vollkommen anders. Ich schaue nichts mehr in 2D.