Netburst: mehr Cache oder mehr FSB?

  • Hallo zusammen,


    ich bastle gerade (noch) einen Dual Sockel 604 (wenns Board denn wirklich will, hatte ein paar Probleme mit BIOS und Ram) und da ja laut Intel alle 603er CPUs auch in nem 604er Board laufen, hab ich nun die Wahl bei den CPUs die ich letztendlich verwende:

    1. Xeon DP Gallatin 3.06GHz (FSB533) mit 1MB L3 Cache

    2. Xeon MP Gallatin 3.0GHz (FSB400) mit 4MB L3 Cache (das sind die "dicksten" fürn Sockel 603)


    Die 60Mhz Taktvorteil kann man denke ich vernachlässigen, mir stellt sich jetzt nur die Frage, ob die Netburst CPUs mehr durch den großen Cache gewinnen oder durch einen höheren FSB? Eigentlich würd ich gern die MPs verbauen, auf der anderen Seite gehören die eher auf ein 603er Board mit i860 und RDRam.

    Voodoo: Athlon XP-1700+ auf Asus A7V333 (@FSB 166), 1GB DDR, Voodoo 5 5500 AGP, SB Audigy Platinum EX, Win98SE
    Voodoo²: Athlon XP-1800+ auf MSI K7T266Pro, 512MB DDR, ATI Rage Fury MAXX und Voodoo 2 SLI, SB Live!, Win98SE

    Mainsys: Ryzen 5-3600 auf Asus Prime B350-Plus, 32GB DDR4 3200, Win 11

    Midrange: 2x Xeon 3,2GHz Dell Precision 450, 3GB DDR, ATI HD3850 AGP, SB X-Fi mit Frontpanel, WinXP

  • Drahtbrücke?

    Voodoo: Athlon XP-1700+ auf Asus A7V333 (@FSB 166), 1GB DDR, Voodoo 5 5500 AGP, SB Audigy Platinum EX, Win98SE
    Voodoo²: Athlon XP-1800+ auf MSI K7T266Pro, 512MB DDR, ATI Rage Fury MAXX und Voodoo 2 SLI, SB Live!, Win98SE

    Mainsys: Ryzen 5-3600 auf Asus Prime B350-Plus, 32GB DDR4 3200, Win 11

    Midrange: 2x Xeon 3,2GHz Dell Precision 450, 3GB DDR, ATI HD3850 AGP, SB X-Fi mit Frontpanel, WinXP

  • Netburst braucht Bandbreite und schnellen RAM, dabei sind die Latenzen fast wurschd. Ein höherer FSB ist also von Vorteil.

    „Wir leben in einer Welt, wo Ehrlichkeit als Schwäche zählt und die Lügner auf Händen getragen werden.“

  • Naja, such mal nach dem Datenblatt zu den CPUs, da gibt es eine Tabelle drin, wie die BSEL bei welcher Frequenz gesetzt sein müssen. Diesen stellst du mit einer Drahtbrücke einfach entsprechend ein. Dann rennt dein 400 mhz cpu plötzlich mit 533 mhz :)

  • Ist halt die Frage ob die CPUs das machen mit nem Multi von 30... Den Gallatin gabs ja nie mit so einer hohen Taktfrequenz, das sind immerhin 4GHz.


    Ich installier gerade XP mit den 3,06/533er CPUs (auf ner SSD), das rennt schon echt gut. Ich glaub fast ich lass das so...

    Voodoo: Athlon XP-1700+ auf Asus A7V333 (@FSB 166), 1GB DDR, Voodoo 5 5500 AGP, SB Audigy Platinum EX, Win98SE
    Voodoo²: Athlon XP-1800+ auf MSI K7T266Pro, 512MB DDR, ATI Rage Fury MAXX und Voodoo 2 SLI, SB Live!, Win98SE

    Mainsys: Ryzen 5-3600 auf Asus Prime B350-Plus, 32GB DDR4 3200, Win 11

    Midrange: 2x Xeon 3,2GHz Dell Precision 450, 3GB DDR, ATI HD3850 AGP, SB X-Fi mit Frontpanel, WinXP

  • Ich würde auf höheren Cache setzen. Am FSB kannst du selbst bissel regeln, aber nicht beim Cache ;)

    • Intel I5 7640x | MSI X299M-A Pro | 32GB G.Skill Trident Z 3200 | Sapphire RX 6700 XT Pulse 12GB | SanDisk m.2 512GB | BeQuiet Pure Base 600
    • Intel C2Q 9650 | Gigabyte EP45-DS2 | 8GB Kingston 800 | NVidia Quadro FX 5600 | Patriot Pyro 120 GB + 1000GB FireCuda| Phanteks P300

    98% der Menschen sind dumm. Ich gehöre zu den restlichen 7%.