Tualatin@BX Wettbewerb VA und Hardwareluxx! Gewinnt eine V3 3000! Bis 1.4.2023!

  • Also alle Tualatin sind zulässig.


    evlt war das Statement oben nicht ganz klar Sorry. Ich denke aber, dass du mit den kleinen nicht viel reissen wirst.

    Avatare sind Eckig! :steinigung:


    mein FTP
    z7t.de ist online.

  • Celerons gehen manchmal auch GUT über 1.6GHz oder 1.7GHz, hatte ich Mal mit einer Vapochill am Laufen. Und das war kein so besonderes Setup. Würde ich jetzt nicht ausschließen wollen, daß da ein Sellerie oben mitmischt. :P


    Das mit dem Dual ist wohl auch nicht so das Thema. Bier hat ja separate Gewinner und Preise für die Kategorien Single und Dual angekündigt!


    Finde es auch gut wenn alle Tualatins dabei sind! :)


    Edit: Ich zähle Mal folgende Kandidaten, soweit ich das sehe, alles Tualatins, einige weniger und einige mehr obskur, Celerons haben alle 100 MHz FSB, Pentium III und Pentium III-S alle 133 MHz:

    • Pentium III 1.0 GHz (256 kiB L2)
    • Pentium III 1.13 GHz (256 kiB L2)
    • Pentium III-S 1.13 GHz (512 kiB L2)
    • Pentium III 1.2 GHz (256 kiB L2)
    • Pentium III-S 1.26 GHz (512 kiB L2)
    • Pentium III 1.33 GHz (256 kiB L2)
    • Pentium III 1.40 GHz (256 kiB L2)
    • Pentium III-S 1.40 GHz (512 kiB L2)
    • Celeron 900A 900 MHz
    • Celeron 1000A 1.0 GHz
    • Celeron 1100A 1.1 GHz
    • Celeron 1200 1.2 GHz
    • Celeron 1300 1.3 GHz
    • Celeron 1400 1.4 GHz
    • Celeron 1500 1.5 GHz (selten, nur Samples?! Memory4Less verkauft grad einen, wenn's wahr ist...)


    Ein schnellerer Celeron in Chosen's Händen könnte eine ernste Bedrohung darstellen, mit den gestörten Superkühlungen und so. :topmodel:

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited once, last by GrandAdmiralThrawn ().

  • Das Problem am Celeron mit Tualatin-256 Kern ist, dass dieser nicht für den dualfähig ist.


    Edit:

    Hier ist eine wunderbare Lektüre zum Betrieb eines P2B-DS und zweier Pentium III-S.

    P2B Modification Guide (tipperlinne.com)

    Für gänzlich neue Teilnehmer sind Dual-Kombinationen jedoch mit erheblichen Aufwand bzw. Kosten verbunden, oder gibt es die Bretter günstig zu kaufen?

    Und es sollen ja Ergebnisse in die Liste ;)


    GrandAdmiralThrawn

    Bei ca. 60h Laufzeit oder wo auf immer die Reise hingeht, gibt es da doch arge Probleme.

    Erstmal einen Tualatin auf meinem P3B-F ans Laufen bekommen.

    Edited once, last by Chosen_One ().

  • Ja nein, also billig ist da irgendwie gar nichts, habe mich gestern kurz umgesehen. Wohl eher etwas für Leute, die einen Haufen altes Retro Zeug rumliegen haben und vielleicht damals schon in der Tualatin Modder Szene dabei waren. ;) Ich bringe selber auch keine Maschine mehr auf die Straße, mir fehlt einfach das Mainboard. Dual sowieso so niicht, da fehlen Brett und zweite CPU. Grade ein altes Abit BX133 mit bereits präpariertem Sockel wäre noch da, aber da sind alle Elkos sichtlich fertig. Aufgedunsen usw. Mein P3B-F und das Abit BX6 1.0 finde ich nicht mehr (Hab' ich das P3B-F verscherbelt? Das BX6 entsorgt? Was weiß man...).

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Also mein P3B-F soll dem auch nicht zum Opfer fallen.

    Einen Celeron-T inkl. Slotket würde ich aber schon suizidal betreiben.

  • Also mein P3B-F soll dem auch nicht zum Opfer fallen.

    Einen Celeron-T inkl. Slotket würde ich aber schon suizidal betreiben.

    Lief bei mir über ein Jahr (1300 / 256 ) mit Rage Fury MAXX und Voodoo 2 SLI auf meinem P2B :)

    Gut es lief auf "stock" Takten, aber was soll, der Kasten lief stabil und schnell!


    Wäre schon interessant zu sehen wie hoch man den bekommt :)


    Die Idee finde ich gut, BX ist halt leider nicht so mein Fall, ich gehör eher zum VIA Lager.

    Apollo133A, danke VIA!



    Aber die Verfügbarkeit ist schon ein Problem.
    Was ich nicht verstehen kann: Die circa 2000 gemoddeten Tualatins mit Adapter aus Korea.

    Hat der Verkäufer in den letzten Jahren tausende Tualatins a 50 Dollar verkauft?

    Falls ja bin ich beeindruckt, hat jemand ne grobe Idee wie groß "unser Markt" ist?



    Dann zum Schluss noch ne Frage zum Benchmark.

    Wenn man ne PCI GPU nutzt: Hat man dann bessere Chancen auf FSB133 zu kommen mit dem 440BX?


    Edited 3 times, last by Kaitou ().

  • Leute, ein Tualatin gehört gefälligst auf ein Asus TUSL oder TUSL2! :adsh:

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Dann zum Schluss noch ne Frage zum Benchmark.

    Wenn man ne PCI GPU nutzt: Hat man dann bessere Chancen auf FSB133 zu kommen mit dem 440BX?

    Kommt immer auf die Karte an, egal ob AGP oder PCI. Je mehr Takt sie verkraftet, desto besser.

    Das P3B-F hat aber einen Teiler bei 133, oder?

  • Das P3B-F hat aber einen Teiler bei 133, oder?

    Du meinst ob bei FSB 133 der AGP bzw. PCI Takt noch innerhalb ihrer Spezifikationen laufen?

    Dann: Für PCI ja, für AGP nein.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Das ja komisch, dass PCI einen Teiler hat, AGP jedoch nicht. Aber gut zu wissen.


    Bzgl. Slotkets und Adaptern: Hat da jemand was kompatibles über, was er mir verkaufen würde?

    Sonst sieht das wieder nach Fernost-Shopping-Tour bei schwachen Euro aus.

  • Das ja komisch, dass PCI einen Teiler hat, AGP jedoch nicht. Aber gut zu wissen.

    Ich weiß nicht ob das pauschal bei allen BX Brettern so ist, aber beim P3B-F bin mir ziemlich sicher. Habe ich in der Vergangenheit einfach sehr lange benutzt das Teil.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Wahnsinn, laut der Liste hat jemand den Benchmark mit einem I486 Dx4 in 6261:29:58.872 absolviert.


    Das ein System solange überhaupt in Last durchläuft finde ich erstaunlich.


    Etwas vom Thema abgewichen, aber für mich sehr erstaunlich =O

  • Ich hatte jedes Mal die Hosen voll wenn ein Gewitter (oder eine Putzfrau!) gekommen ist, weil das Trumm einfach nackt ohne Gehäuse am Tisch rumgelegen ist. Und ohne USV sowieso. Gegen Ende hin waren die Nerven dann schon ein bisserl angespannt. xD


    Habe aber auch Respekt vor valnesh, denn dessen IDT WinChip C6 - eine Müll-CPU sondergleichen - hat sich auch über 2½ Monate mit dem Blödsinn beschäftigt. ;)


    Zum Glück wird den Tualatin-Benchmarkern dieser immense Streß (:topmodel:) erspart bleiben, sooo langsam sind die ja dann auch wieder nicht.


    Zum i440BX: Das mit dem AGP Teiler ist ein Chipsatzlimit, es gibt nur 1 und ⅔ . Um das zu umgehen müßte man sein eigenes Taktsignal für den AGP einspeisen, und ich habe keine Ahnung wie das dann in den Initialisierungsvorgang eines Mainboards integriert gehörte. Einfacher ist es da wohl, eine GeForce 2 oder was ähnlich robustes reinzustecken. Und/oder halt eine FSB100 CPU zu nehmen. Weniger FSB, weniger L2 Cache, dafür potentiell mehr Kerntakt, weil halt die Plattform nicht so belastet wird (Chipsatz, Steckkarten, RAM, ...).

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Einfacher ist es da wohl, eine GeForce 2 oder was ähnlich robustes reinzustecken. Und/oder halt eine FSB100 CPU zu nehmen. Weniger FSB, weniger L2 Cache, dafür potentiell mehr Kerntakt, weil halt die Plattform nicht so belastet wird (Chipsatz, Steckkarten, RAM, ...).

    Genau so isses. Ich nutze zB einen SL4KL auf dem P3B-F, die schnellste FSB100 Slot 1 CPU von Intel und heute ziemlich selten, läuft auch problemlos ohne VCore Erhöhung mit FSB112 = 1120MHz seit gut 6 Jahren (seitdem läuft das Sys). Eine ECHTE Slot CPU gehört in ein Slot 1 Mainboard, und keine S370 mit Slot Adapter. Ich hätte auch noch einen FSB133 SL4BR 1GHZ PIII, aber den behalte ich vorerst mal für das Abit BE6-II auf. Das creme de la creme 440BX Board. Im Abit Sof Menu III Bios kannst so gut wie alles einstellen. Die I/O Spannung zB von 3.2-3.9V, Cache Lateny usw... Einiger Wermutstropfen: Nur 3 RAM Slots. Der BX würde mit 4x 256MB RAM Riegel im FSB150 Betrieb sicher auch stabil laufen bei einer I/O Spannung von >3,65V und guter Chipsatzkühlung.


    Wenn es eine S370 CPU sein soll, würde ich mir dann alternativ ein S370 BX Mainboard suchen. Das hier zB! Das Chaintech soll angeblich den richtigen FSB133 Teiler haben wie zB das P3B-F. Geht noch vom Preis her auf Ebay, weil bekanntermaßen ist der Preis für viele Retro Boards ja oft 3x höher bei Sofortkaufartikeln.

    XP-M 2600+/EP-8K3A+/1GB/V5 6000 AGP 3700/Audigy2 ZS
    XP 2200+/DFI AD75/512MB/V5 5500 AGP 200MHz/Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL/Asus P3B-F/512MB/Asus V8420/EvilKing V2 SLI 12MB/Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz/Asus K7V-T/512MB/V4 4500 AGP/Aureal Vortex 2

    PIII 500/MSI-6147/512MB/V3 3000 PCI/SB Live! 5.1
    Celeron 333/FIC VL-601/256MB/Diamond Stealth III S540 AGP/PowerVR PCX2/STB V2 1000 12MB/AWE64 Gold

    233 MMX/FIC PA2010+/128MB/ATI 3D Rage II+ 4MB/Skywell Magic 3D Plus 8MB/AWE64 Value


    Edited 2 times, last by Aslinger ().

  • Wie ist eigentlich so die Gewichtung bei so einem Benchmark. Könnte man diesbezüglich grob eine Einschätzung abgeben?


    Also ist z.B. primär die CPU MHz Anzahl das wichtigste oder doch eher die Fähigkeiten des L2 Cache oder die Größe/Geschwindigkeit vom RAM?


    Mir ist natürlich klar, dass es immer auf das Gesamtpaket ankommt. Ein Tualatin mit nur 32MB RAM dürfte vermutlich erbärmlich abschneiden.


    Die Ergebnisse sind Teilweise etwas Rätselhaft für mich. Ein Beispiel wäre dort z.B. ein System mit 4x Pemtium Pro was aus meiner Vermutung hätte besser abschneiden sollen.


    Das besagte System ist aktuell auf Platz 1259 mit 4x 200Mhz und 2GB RAM. Direkt drüber ein Katmai mit nur 600MHz und 1 GB RAM.

    Die 4x Pentium Pro müssten doch allein mit ihren 4x 1MB L2 Cache gut preformen. Oder können duale Systeme nur bedingt ihre weiteren Prozessoren vollumfänglich nutzen?


    Ich würde es gerne verstehen.

    Edited 2 times, last by Sajuk ().