Energiepreise

  • Meine beiden Smartphones kann ich am Fahrrad laden. Eine Stunde radeln macht im Schnitt +50% Akku. Mein altes Smartphone dient als Navi im Auto oder am Rad.

    Cool! Hast Du eine Empfehlung, mit welchem Lader Du arbeitest? Hast Du diesen beühmten Forumslader?

    Ich benutze das Busch-Müller E-Werk.


    CryptonNite : Ist es in deiner Gegend im Winter so warm, daß sich das grundsätzlich ausgeht? Weil bei uns geht es schon bis ca. -12°C runter, also draußen. Da wird's dann knackig wenn man nur mehr das Bad heizt. Oder halt gar nichts mehr.

    Ich mag von Natur aus keine Wärme. Die Heizkörper stehen bei mir eigentlich immer nur auf der 1 oder Nachtfrost.

    Die letzten vier, fünf Winter hatten wir an Heiligabend zwischen 15 und 17 °C.

    Ich finde Klimawandel toll.

    3dfx Voodoo 5 5500 AGP @ Dualatin


    Alles schwingt, nur der Oszillator nicht.

  • Hmm, ich hab's die letzten Jahre immer so auf 18-19°C gehalten. Nur den letzten Winter habe ich auf über 20°C (22-23°C denke ich) geheizt, weil ich halt gesundheitlich angeschlagen war. Und ein paar Kilogramm weniger Fettisolation hatte ich auch. :topmodel:


    Wärme mag ich auch nicht so, außer die Luft ist sehr trocken, dann geht's. Sprich "wet-bulb Temperature". Wie nennt man das auf Deutsch?


    Eine Klimaanlage habe ich mir jedenfalls bis dato dennoch gespart. Wäschetrockner habe ich keinen, Geschirrspüler auch nicht. Keine Ahnung wieviele Kilowattstunden das wirklich spart.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Eine Klimaanlage habe ich mir jedenfalls bis dato dennoch gespart. Wäschetrockner habe ich keinen, Geschirrspüler auch nicht. Keine Ahnung wieviele Kilowattstunden das wirklich spart.

    Verzicht auf Klimaanage und Wäschetrockner (habe ich auch beides nicht) dürfte schon gut sparen.

    Beim Geschirrspüler lese ich immer öfter, dass die mittlerweile so effizient sind, dass sie Handspülen schlagen.

    We are Microsoft of Borg. Assimilation is imminent. Resistance is... Error in Borg.dll. Press OK to abort.

  • Eine Sache ist mir noch eingefallen, die ich im letzten Winter gestartet habe: Ich nenne es mal "lokale Wärme" - um nicht Heizdecke sagen zu müssen. :D

    Meine Frau hat mir eine Sitzunterlage von Stoov fürs Home Office geschenkt. Damit muss nicht mehr der ganze Raum geheizt werden, wenn ich zu Hause arbeite, sondern die Wärme ist nur da, wo ich sie brauche.

    Schwer zu sagen, wie viel Ersparnis das bringt, aber erst mal klingt es für mich effizienter, als den ganzen Raum zu heißen.

    We are Microsoft of Borg. Assimilation is imminent. Resistance is... Error in Borg.dll. Press OK to abort.

  • Das ließ mich grade schmunzeln; Wer - so wie ich - einen Haufen Anime schaut (oder geschaut hat) kennt das Konzept, weil das in Japan sowieso ein Ding ist oder zumindest war (ich weiß nicht wie stark die Verbreitung noch ist). Also eben "lokal" zu heizen. Stichwort: [Kotatsu]. Nachdem's die Dinger aber immer noch zahlreich zu kaufen gibt, dürfte das nach wie vor gut in Verwendung sein dort.


    Sind halt i.d.R. auch mehrere hundert Watt die sowas saugt, vor allem wenn er etwas größer ausfällt und ein stärkeres Heizelement hat.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Heizen direkt mit Strom ist leider teuer, weil ineffizient.

    Da muss man schon sehr gezielt heizen und andere Dinge nicht, damit das eine Ersparnis bringt.

  • Ja, das ist mir bewusst. Aber zum einen ging es mir da nicht nur um Kosten, sondern auch um CO2-Ausstoß, zum anderen lag die Hoffnung eben in der sehr lokal begrenzten Heizfläche.

    Und wenn die Gaspreise weiter in dem Maß explodieren, nähern sich die Energiepreise zum Heizen mit Strom auch weiter an.

    We are Microsoft of Borg. Assimilation is imminent. Resistance is... Error in Borg.dll. Press OK to abort.

  • Ein Kumpel hat sich letztes Jahr eine PV-Anlage gekauft, er hatte vorher Nachtspeicherheizung.

    Jetzt PV mit 10 kWh Speicher und Stromheizungen (sehen wie normale Heizkörper aus, werden mit 230 VAC betrieben).


    Sein Problem

    Im Sommer produziert seine PV so viel Strom, dass der Speicher schnell voll ist und er einspeist. Im Winter produziert die PV nicht genug, um die recht ineffizienten Stromheizungen zu betrieben. D.h. hier bezieht er Strom aus dem Netz.

    Das Haus ist klein, aber nicht neu, sprich die Isolierung ist nicht die beste. Er wollte aber auch nicht alles aufmachen und eine Wärmepumpe und Fußbodenheizung oder so installieren.


    Was tun?

    Ich habe ihm vorgeschlagen das Haus mit Split-Klimageräten auszustatten. Klimageräte sind ja auch nichts anderes als Wärmepumpen. Man baut sich damit eine Lüftungsanlage...irgendwie in der Art.

    Das Außengerät muss irgendwie untergebracht werden (Lautstärke, Vibrationen). Innen kann man mehrere Klimaeinheiten an ein Außengerät anschließen, Rohre müssen jedoch auch verlegt werden. Zumindest muss der Fußboden nicht aufgemacht werden.


    Vorteil

    Im Sommer kann er die Energie in die Kühlung des Hauses stecken, sprich den Komfort erhöhen. Schlafen bei weniger als 28°C soll ja auch cool sein.

    Im Winter nutzt er den Strom der eigenen PV effizienter und muss weniger aus dem (teuren) Netz beziehen.

    Split-Klimas haben nicht die Effizienz von Wärmepumpen, aber die Stromheizkörper schlagen die um Längen.

    Der Stromheizkörper macht aus 1 kWh elektrischer Energie genau 1 kWh Wärme. Die Klimaanlage kann aus 1 kWh elektrischer Energie 3-4 kWh Wärme machen.

    Eine richtige Wärmepumpe im Optimalfall an die 5 kWh.

    Alles von äußeren Faktoren abhängig. COP, SCOP, JAZ...muss man im Bedarfsfall einmal genau rechnen, was wie wo.


    Wer vor dem gleichen Problem steht: Das kann eine Lösung sein.

  • Das Problem ist, daß viele bekannte und technisch genutzte Prozesse Elektrizität als Hilfsenergie benötigen.

    3dfx Voodoo 5 5500 AGP @ Dualatin


    Alles schwingt, nur der Oszillator nicht.

  • Was meinst du damit bzw. was für ein Problem willst du ansprechen?


    Ohne Strom funktioniert nur der Kachelofen, der ein Zimmer warm macht.

  • [...] Und wenn die Gaspreise weiter in dem Maß explodieren, nähern sich die Energiepreise zum Heizen mit Strom auch weiter an.

    Das ist da wo ich wohne (also in meinem Land) nicht so. Bei uns ist auch der Strom gaspreisgebunden. Das bedeutet, wenn der Gaspreis steigt (was ja passiert), dann zahle ich automatisch auch für den Strom mehr. Selbst wenn der aus lokaler Wasser-/Wind-/Solarkraft käme. Wenn ich also im Herbst/Winter die nächste Vorschreibung bekomme, werden für mich erneut Strom- und Gaspreise gleichermaßen nach oben marschieren.


    Ich kaufe ja für mich selber schon seit vielen Jahren nur mehr Ökostrom auf dem hiesigen Energiemarkt ein, und der wird entsprechend der Marktlage mit ebenso hiesigen Kraftwerken produziert: Staudämme, Flußkraftwerke, Windkraftwerke, Solaranlagen, Pumpspeicher. Speziell Wasserkraft geht ja bei uns recht gut. Solange wir halt noch Flüsse haben, die auch Wasser führen! :topmodel: Dennoch zahle ich auch reinen Ökostromunternehmen (egal ob Produzent oder Händler) automatisch unisono mehr, wenn der Gaspreis steigt. So auch bei dem, wo ich einkaufe.


    Behindert und dumm, aber so läuft's hier.


    Edit: Gemäß der Threadanforderungen war das noch ein grenzwertiger Beitrag. Aber wie soll man das erklären, ohne die Ursachen anzuführen...

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Sorry, offtopic! Hier noch ein Spartip:

    Die Umluftfunktion vom Backofen nutzen oder einen Minibackofen kaufen. Mein Minibackofen benötigt mit allen 4 Heizstäben ca. 1000W Strom. Der Backofen kommt hingegen auf 2800W. Beim Herd die kleinste Herdplatte nutzen wenn es das "Essen" erlaubt.




    POLITIK ENTFERNT

    XP-M 2600+/EP-8K3A+/1GB/V5 6000 AGP 3700/Audigy2 ZS
    XP 2200+/DFI AD75/512MB/V5 5500 AGP 200MHz/Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL/Asus P3B-F/512MB/Asus V8420/EvilKing V2 SLI 12MB/Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz/Asus K7V-T/512MB/V4 4500 AGP/Aureal Vortex 2

    PIII 500/MSI-6147/512MB/V3 3000 PCI/SB Live! 5.1
    Celeron 333/FIC VL-601/256MB/Diamond Stealth III S540 AGP/PowerVR PCX2/STB V2 1000 12MB/AWE64 Gold

    233 MMX/FIC PA2010+/128MB/ATI 3D Rage II+ 4MB/Skywell Magic 3D Plus 8MB/AWE64 Value


    Edited 3 times, last by ernesto.che ().

  • Well there isn't much one can do about it other than have a well insulated house and led lightning. In a month am getting 12KW solar panels installed which should provide more than enough electricity for me. Luckily we still have yearly net metering so electricity should be "free" for me from now on. Currently we use about 8Mwh and this should provide me with around 13Mwh of power. Consumption will rise once i replace my pellets with a heat pump. Last year we used about 3 tonnes of pellets.

  • Hier ist es immer noch viel zu heiß!

    Morgen geh ich zur Polizei!


    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

  • Sorry, offtopic! Hier noch ein Spartip:

    Die Umluftfunktion vom Backofen nutzen oder einen Minibackofen kaufen. Mein Minibackofen benötigt mit allen 4 Heizstäben ca. 1000W Strom. Der Backofen kommt hingegen auf 2800W. Beim Herd die kleinste Herdplatte nutzen wenn es das "Essen" erlaubt

    Oder einfach nen Gasherd benutzen. Ist effizienter.


    Alternative: Induktionsherd. Na ja, man macht da auch aus Strom Wärme, nur mit nem Transformator dazwischen...

    3dfx Voodoo 5 5500 AGP @ Dualatin


    Alles schwingt, nur der Oszillator nicht.

  • Einen Gasherd muß man erst Mal haben! Aber du bringst mich auf eine Idee.. Ich habe ja meinen Blackout-Prepper Campingkocher. Und viel zu viele Gaskartuschen dafür, weil die in einem großen Set (glaub 20 Kartuschen waren's) grade billig waren damals.


    Ich könnte echt einfach mit Gas kochen für eine Weile... Hey, ich glaube ich mach das einfach, sonst verschimmeln die Kartuschen eh nur!

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Sorry, offtopic! Hier noch ein Spartip:

    Die Umluftfunktion vom Backofen nutzen oder einen Minibackofen kaufen. Mein Minibackofen benötigt mit allen 4 Heizstäben ca. 1000W Strom. Der Backofen kommt hingegen auf 2800W. Beim Herd die kleinste Herdplatte nutzen wenn es das "Essen" erlaubt.

    Mit Gas kochen mach ich (leider) auch, würde das aus CO2-Gründen eigentlich lieber vermeiden.



    Quote

    POLITIK ENTFERNT


    An dieser Stelle mal ein ganz fröhlicher Dank, dass Ihr das Thema Politik so konsequent ausklammert, hier kommen wirklich viele gute Ideen zusammen, ohne dass es zu "kontrovers" wird.

    We are Microsoft of Borg. Assimilation is imminent. Resistance is... Error in Borg.dll. Press OK to abort.

  • Oder einfach nen Gasherd benutzen. Ist effizienter.


    Alternative: Induktionsherd. Na ja, man macht da auch aus Strom Wärme, nur mit nem Transformator dazwischen...

    Ja, wenn man das natürlich schon alles hat. Den Minibackofen zB habe ich schon ein paar Jahre. Das war jetzt nur ein Tip, damit man fürs Strom sparen jetzt nix investieren muss.


    Ich war schon immer relativ sparsam. In den letzten Jahren hatte ich einen Gesamtverbrauch von 750-1100 kW/h. Heuer will ich unter <700 kW/h kommen. Boiler habe ich auch keinen, der spart auch einiges ein, sind ja oft wahre Stromfresser. Jede Wohnung hat da einen Durchlauferhitzer.

    XP-M 2600+/EP-8K3A+/1GB/V5 6000 AGP 3700/Audigy2 ZS
    XP 2200+/DFI AD75/512MB/V5 5500 AGP 200MHz/Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL/Asus P3B-F/512MB/Asus V8420/EvilKing V2 SLI 12MB/Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz/Asus K7V-T/512MB/V4 4500 AGP/Aureal Vortex 2

    PIII 500/MSI-6147/512MB/V3 3000 PCI/SB Live! 5.1
    Celeron 333/FIC VL-601/256MB/Diamond Stealth III S540 AGP/PowerVR PCX2/STB V2 1000 12MB/AWE64 Gold

    233 MMX/FIC PA2010+/128MB/ATI 3D Rage II+ 4MB/Skywell Magic 3D Plus 8MB/AWE64 Value


  • Meine beiden Smartphones kann ich am Fahrrad laden. Eine Stunde radeln macht im Schnitt +50% Akku. Mein altes Smartphone dient als Navi im Auto oder am Rad.

    Cool! Hast Du eine Empfehlung, mit welchem Lader Du arbeitest? Hast Du diesen beühmten Forumslader?

    Ich benutze das Busch-Müller E-Werk.

    Ich auch! Vielleicht nicht den gleichen, aber auf jeden Fall ähnlich. Hier'n Link. https://www.bumm.de/en/product…nwerfer/produkt/179u.html*

    Edit2: Na gut, das "E-Werk" scheint ein richtiger Rroduktname von B+M zu sein. Dachte zuerst, das wäre eine eher flappsige Betitelung für ein Beleuchtungssystem. Ist aber offenbar kein Scheinwerfersystem, sondern eher ein Gleichrichter mit Akkubank oder so was. Darfst mich hier gerne korrigieren!

    * Edit: Man sollte einen Nabendynamo dafür verwenden, Seitenläufer sind etwas schwach.