Energiepreise

  • Ich handhabe das im Sommer auch schon so! :spitze:

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Das Spaßkarussell dreht sich weiter! Eigentlich dachte das is bei mir erst im Dezember, aber wohl leicht geirrt; Grade ist meine Jahresstromrechnung gekommen.


    Fazit: -530€ Rückzahlung und +80€ Kosten pro Monat.


    Geil!


    Sollte vorab mal suchen anfangen, wo man bei uns hingeht wenn man Privatkonkurs anmelden muß. :topmodel:


    PS.: Mal schauen ob aus dem Jux nächstes Jahr dann nicht schon Realität geworden sein wird....


    Edit: 370€ Energiekosten (Strom + Heizung) sind's damit im Monat, schon sportlich mittlerweile, waren vor 3 Jahren noch knapp über 100€....

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited once, last by GrandAdmiralThrawn ().

  • Ich hatte vorgestern per Zufall unseren Verantwortlichen für 50 Hz-Anlagen am Draht und hab mal dezent gefragt, wieviel Strom eigentlich die Snack- und Kaffeeautomaten im öffentlichen Bereich brauchen.


    Im Bereich des öffentlichen Verkehrs (also ohne Tankstellen etc.) sind ca. 29'000 Automaten in Betrieb, die gesamthaft den Jahresverbrauch von 15'000 durchschnittlichen Einfamilienhäusern haben... das ist einfach nur noch bescheuert.


  • Das ist dann aber heftig viel, auch wenn ein Automat und dessen Kühlung 24/7 rennt. Wenn man bedenkt, daß ein Einfamilienhaus in der Regel auch Kühl- und Gefrieranlagen hat ist das schon irgendwie extrem? Klar, Kaffeeautomaten und deren Heizelemente sind in ihrer Natur anders, aber trotzdem... 15000 Einfamilienhäuser?! Für "nur" 29000 Automaten?! Ist ja irre.


    Weiters: Meine Angabe vorhin war unrichtig. Ich zahle aktuell nicht 370€ pro Monat für Strom und Heizung, sondern 350€. Noch so eine geile Erhöhung (der Jänner winkt schon, weil da laufen wieder hunderttausende Verträge aus, u.a. meiner) und der ordentliche Haushalt wird nur mehr verlustbehaftet laufen. Also sprich: Minus jedes Monat.


    Edit: Wer Kasgartuschen zum Kochen verfeuert (ökologisch Scheiße, aber jo), oder dazu gezwungen ist: Wenn die Dinger auszugehen drohen, halte man sie über Kopf und schüttle sie. Das hilft, die Füllung der Kartusche ganz zu nutzen, merkt man sofort beim Brenner, daß die Flamme massiv intensiver feuert. Meiner Erfahrung nach kann man da - je nachdem was man macht - ggf. ein ganzes Gericht für eine Person mehr rausholen. So wirft man nach Gebrauch wenigstens nicht Gas mitsamt der Kartusche weg.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited once, last by GrandAdmiralThrawn ().

  • Mir fällt gerade noch eine Möglichkeit zum Energiesparen ein:

    Im Winter kann man Lebensmittel auch draußen, z.B. auf dem Balkon lagern, wenn es kühl genug ist, da kann man z.B. den Kühlscharnk abschalten oder runterdrehen. je weniger im Kühlschrank ist, umso weniger Energie braucht er.

    Zur Hygiene sollte man aber die Lebensmittel in eine Box legen.

    3dfx Voodoo 5 5500 AGP @ Dualatin


    Alles schwingt, nur der Oszillator nicht.

  • Das mache ich schon seit Jahren so. ;) Mein alter Kühlschrank - Gott hab' seiner selig - war wohl auch ein echter Energiefresser.


    Mein Problem wird eher XIN.at sein. Jetzt geht es ja noch halbwegs, aber im Jänner steht eine Energiepreisanpassung an. Mein Anbieter (der wie die meisten alle Neukunden abgewiesen hatte, weil es keine Energiekontingente zu kaufen gab) hat die Neukundenannahme wiedereröffnet; Zu einem Preis von 50,40¢/kWh. Das würde einen finalen Strompreis von über 700€ im Monat bedeuten. Also das ist existenzbedrohend.


    Der einzige Schritt der mir zum Sparen noch bleibt ist es meine antike IT-Infrastruktur komplett abzudrehen und mein jahrzehntelanges Projekt zu beenden...

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • CryptonNite das machen wir auch schon seit Jahren so.


    Desweiteren fliegt unsere energiefressende Kühl- Gefrierschrank Kombination jetzt raus. Stattdessen kommt ein kleiner Kühlschrank ohne Gefrierkombi in die Küche. Dieser wird mit einer kleinen 1.2KW Solaranlage betrieben.


    Dafür haben wir eine Gefriertruhe gekauft. Eine Bauchknecht GT220. Hier wird in Oma Manier alles einegfrohren und eineglagert was an Wurst und Gemüse im Angebot gekauft werden kann. Auch Hausschlachte spielt jetzt wieder eine große Rolle für uns.

    Da wir als 4 köpfige Familie leider nicht mehr Blindlinks Nahrung einkaufen können.


    Verloren hat hierbei natürlich wieder unsere Umwelt. Zwei Neugeräte werden angeschafft, ein altes muss gehen.


    GrandAdmiralThrawn kannst du vielleicht ein Spendenmarathon aufrufen? Wie lange geht dein Projekt noch? Was für Kosten werden zur Beendigung geschätzt auf dich zukommen?


    Wieviel KW/h verbrät deine Infrastruktur?

  • Spenden? Für den Betrieb dieses Schrotthaufens? :topmodel: Kaum ein Mensch wird sich dafür monatlich verpflichten, und die ganz wenigen die es vielleicht doch täten würden niemals soviel beisteuern können, daß sich das irgendwie ausgeht. Das ist einfach nicht realistisch.


    In Summe frißt die Gesamtinfrastruktur ca. 7000 - 8000 kWh im Jahr. Als Minimallaufzeit waren 30 Jahre angesetzt, das würde also mit 2026 auslaufen. Was nicht heißt, daß ich dann einfach alles weggeworfen hätte, ich hätte / würde natürlich auch drüber hinaus weitermachen, wenn das Zeug halt noch hinreichend betriebsfähig wäre.


    Bei tatsächlicher Beendigung sind keine besonderen Extrakosten zu erwarten. Auch Entsorgungswege (entsprechende Recyclingketten) die mich nichts kosten wären verfügbar. Ersatzteile müssen wohl auch keine mehr angeschafft werden, denn da habe ich einige auf Lager.


    Es sind also hauptsächlich Energie + Standleitung. Wobei die Standleitung kostentechnisch gegen die Energie zu verblassen beginnt.


    Pro Jahr sind bei einem kolportierten Gesamtstrompreis (Energie plus Netznutzung) von 60¢ pro kWh Kosten von knapp 5000€ zu erwarten. Aktuell sind es ca. 2500€ pro Jahr für die Energie zum Betrieb des Gerümpels.


    Selbstverständlich ist abzuwarten, ob dieser extreme Anstieg auch für mich schlagend werden wird. Aktuell bieten's die Energie für 0,40¢/kWh an und verschicken Gutscheine zum Verschenken von 25€ an andere Kunden des selben Unternehmens. Eine Möglichkeit wäre es, daß man versucht Kunden schnell noch in einen sehr hochpreisigen Vertrag bzw. in ein bereits angekauftes, teures Energiekontingent zu locken, bevor die Preise wieder sinken. Die Energiebörsen würden das nämlich eigentlich so andeuten.


    Also das ist so noch nicht zur Gänze in Stein gemeißelt.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited once, last by GrandAdmiralThrawn ().

  • Du betreibst den leistungsintensiven Teil aber, weil du ihn betreiben willst, oder? Also aus Spaß an der alten Technik, oder gibt es technische Gründe, die dich "zwingen"?

    Theoretisch könnte das auch auf aktueller Hardware laufen, die weitaus effizienter ist, oder?

  • Ja, das ist alles richtig. Lediglich einiges an Code müßte portiert werden, um mit moderner Software zusammenzuarbeiten. Bei einigen der Serverdienste bin ich mir nicht 100%ig sicher, ob die noch lauffähig wären, oder ob man da auch aktualisieren müßte. Dann würden halt Kosten für neuere Softwarelizenzen anfallen, weil die Portierung auf freie Software ein ziemlicher Alptraum sein dürfte.


    Lediglich das große Storage Backend in der militarisierten Zone des Netzwerks (auf das nur ganz bestimmte Menschen Zugriff haben) wäre nicht so einfach sparsam zu ersetzen. Das beläuft sich auf einen Anteil von etwa 2500 kWh im Jahr, also bei aktuellen Neukundenpreisen knapp 1600€ im Jahr. Bei meinem aktuellen Preis ca. 850€ im Jahr.


    Edit: Eine andere Möglichkeit läge noch im Verkauf vorhandener Hardware zu maximal erzielbaren Preisen, um die Kosten für eine gewisse Zeit zu decken. Viel von Wert habe ich ja nicht mehr rumliegen, aber eine Voodoo 5 6000 gibt es zumindest. Die in meinen Händen sowieso ein eher trauriges Dasein fristet, weil sie halt nie in Betrieb ist.


    Edit 2: Ajo, noch ein's. Letzten Endes werde ich mich mit dem Betrieb meiner IT natürlich nicht in Schulden reinwirtschaften. Die Liebe zu dem Klumpert geht weit, aber nicht so weit. Am Ende steht also im blödesten Fall einfach die Abschaltung.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited 3 times, last by GrandAdmiralThrawn ().

  • ich hab meinen server nicht ohne grund auf 100W ausgelegt - sehr traurig.. energie gäbe es normalerweise genug aber die politik halt..


  • Naja, wenn man jetzt sagen wir einen neuen Server für zu Hause hinstellt, gibt es auch nicht wirklich viele praktische Gründe, warum man konstant (!) mehrere hundert Watt verheizen muß. Also wenn ich jetzt ohne irgendeinen Retro-Anspruch einen bauen würde, wäre die Hardware natürlich auch viel sparsamer ausgelegt.


    Als die Kiste damals gebaut wurde, war der Stromverbrauch scheint's einfach noch komplett egal. ;)

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Steht das Teil im Keller oder in der Wohnung?

    Wenn Keller, dann mußt Du mehr investieren! Ein Wärmetauscher könnte z. B. Deine Heizung unterstützen. Kostet zwar auch wieder Strom, aber dafür sinken die Heizkosten. Rechne es mal auf dem Teil durch. :topmodel:

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

  • Keller ging nicht, weil die Verkabelung zu teuer gewesen wäre. Der Keller liegt einfach räumlich ungünstig. Daher rennt das Gerät in der Wohnung.


    Spielt energietechnisch aber eine eher untergordnete Rolle. ;)

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Ich seh grad unser Verbrauch ist bei ca 300KWh im Monat.

    Ist das zu viel oder normal?

    Was meint ihr?


  • Kommt drauf an, wieviel Personen.

    Wenn es zwei sind, ist es nicht dramatisch finde ich, wobei das ja eher eine Philosophie ist.


    Wir sind ein Dreipersonenhaushalt und haben ca 5500kw/h pro Jahr.

    Das ist etwas zu viel. Liegt aber zu großen Teilen an mir, aber meinen Strom zahle ich eh selber.

  • Keller ging nicht, weil die Verkabelung zu teuer gewesen wäre. Der Keller liegt einfach räumlich ungünstig. Daher rennt das Gerät in der Wohnung.


    Spielt energietechnisch aber eine eher untergordnete Rolle. ;)

    Kannst du überhaupt ruhig schlafen, wenn dein Dinosaurier vor sich hin brummt?

  • Kein Thema, der steht vom Schlafzimmer aus gesehen am anderen Ende der Wohnung. Und da die Kühlung rein auf 120mm Lüftern basiert gibt's kein extremes 40mm-Geschrei. Außer einer der Deltas schiebt Mal wieder Lagerschaden. ;) Also den hört man gar nicht im Schlafzimmer.


    Inzwischen: Unsere Lohnverhandlungen sind durch, jetzt gibt's brutto ~220€ dazu ab Jänner. "Das ist schon Mal sehr gut um zumindest etwas besser mit den Stromkosten umgehen zu können" dachte ich mir da! Weniger gut: Dadurch bin ich in die nächste Steuerklasse hochgerutscht, womit ~150€ davon auch schon wieder weg sind. :topmodel:

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"