VirtualBox für WinXP gesucht - Gibt es das überhaupt?

  • Ich würde gerne auf meinem WinXP-Schleppi VirtualBox haben um Win98 in der virtuellen Maschine laufen zu lassen. Gibt es überhaupt eine Version die unter WinXP läuft?

    Edit: Ich habe VirtualBox 5.2.4 gefunden. Weiß jemand welches die letzte Version für ein 32-Bit WinXP ist?

    Permanent aufgebaut:
    A7V133, Athlon 1,4GHz, 512MB, GeForce3 Ti200 128MB, SB Live! X-Gamer
    Für die LAN:
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB Live!

    Edited once, last by Matrox Mystique (February 26, 2023 at 5:02 PM).

  • Ja.

    Wobei du mehrere Dinge beachten solltest:

    1. sollte deine CPU Virtualisierung unterstützen.

    2. gibt es nicht immer 9x Treiber für die VMs, hier lohnt es sich evlt einige alte VM Softwaren zu testen. Virtual PC / VMWare / Virtual Box / Qemu etc

  • Ich habe aktuell 5.2.18 unter XP x64 laufen, auf einer Maschine, die VT-x bzw. eine frühe Version von VT-d (EPT) kann. Ich hatte auch schon eine 6er laufen, aber das war eher nicht so von Erfolg gekrönt. Würde daher sagen: 5er, neuer als 5.2.18 wenn möglich, oder zumindest gleich alt.

    Ich lasse zig VMs damit laufen, von Win9x über NT4 bis hin zu Windows 11 und modernem Linux und BSD.

    Das gute an VBox: Du kannst die VMs recht leicht migrieren. Das war für mich wichtig, weil ich Windows XP x64, Windows 10 sowie Linux und FreeBSD Hosts mit unterschiedlichen VBox Versionen nutze.

    Wirklich zwingend erforderlich ist Hardwarevirtualisierung erst ab Version 6! In Version 5 geht es z.B. sogar, altes Windows auf einem ARM, PowerPC oder MIPS Prozessor laufen zu lassen, wenn auch eher sehr lahm. Aber Version 5 ist sicher flexibler als Version 6.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡! Edit: 2024, finally last year's dry spell is over!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited once, last by GrandAdmiralThrawn (February 26, 2023 at 8:14 PM).

  • Ok, bei mir läuft aber nur ein 32-Bit Windows, ist das ein Problem?

    Permanent aufgebaut:
    A7V133, Athlon 1,4GHz, 512MB, GeForce3 Ti200 128MB, SB Live! X-Gamer
    Für die LAN:
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB Live!

  • was hast du denn für eine CPU

    32-Bit Windows sollte kein Problem sein.

    Dein Ram kann aber eng werden. 768 mb für die Win9x VM + 512 für XP + Webbrowser

    Wobei du kannst XP 32 bit ja mit einem PAE Patch ausstatten. ...

  • 32-bit Windows geht in Ordnung. Die 5er Versionen gibt's noch als 32-bit auch.

    Randinfo (für dich unwichtig): 64-bit VMs mit viel RAM kann man auch auf 32-bit Windows XP Hosts laufen lassen, das allerdings nur mit VT-x bzw. AMD-V Unterstützung seitens der CPU und natürlich nur auf einer 64-Bit CPU. Das bedeutet laut Oracle aber zusätzlichen Overhead. Einen gewissen Leistungsverlust also, den ich allerdings nicht beziffern kann.

    Windows 98 in VBox 5.x auf XP 32-bit ist definitiv kein Problem. Ich habe selber zig VMs laufen, von Windows 3.x & NT 3.51 bis Windows 11 und alle möglichen UNIX-artigen Systeme von alt bis neu. Die 5er Version von VBox hat auch noch Guest Tools für Windows 98, damit die Geschwindigkeit steigt und du einfacher mit Maus und Tastatur in die VM kommst und auch wieder heraus.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡! Edit: 2024, finally last year's dry spell is over!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited once, last by GrandAdmiralThrawn (February 27, 2023 at 8:54 AM).

  • Hier nochmal kurz die Konfig, die war ich noch schuldig:

    - Acer Aspire 7735ZG

    - Pentium DualCore T4200 (Penryn), 2GHz

    - 4GB RAM

    - ATI Mobility Radeon HD4570

    Permanent aufgebaut:
    A7V133, Athlon 1,4GHz, 512MB, GeForce3 Ti200 128MB, SB Live! X-Gamer
    Für die LAN:
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB Live!

  • Leider gibt es keine Dokumente zu dem Gerät...

    Support | Acer United States
    Find service & support for your Acer products, search for BIOS updates, manuals, drivers and patches.
    www.acer.com


    Also der Pentium DualCore T4200 kann kein VT. Da müsstest du auf einen Core 2 umbauen:

    Intel Core 2 Duo Mobile T9900 AW80576GH0836MG

    Intel Core 2 Duo T9400 T9500 T9600 T9800 T9900 Mobile Socket P CPU Processor | eBay
    Entdecken Sie Intel Core 2 Duo T9400 T9500 T9600 T9800 T9900 Mobile Socket P CPU Processor in der großen Auswahl bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele…
    www.ebay.de

    Sobald du eine Core 2 CPU hast, ist die Frage ob dein BIOS VT kann und ob es den Core 2 frisst.

    Wenn alles klappt solltest du Virtualisieren können.

  • Na umbauen von dem Teil ist glaube zu krass, ich werde das einfach mal probieren.

    Was für Dokumente suchst Du denn? Die ganzen Treiberein sollte es noch geben, oder? Ich war da auch ewig nicht unterwegs. Das Teil habe ich vor Urzeiten mal eingerichtet, läuft ohne Probleme.

    Permanent aufgebaut:
    A7V133, Athlon 1,4GHz, 512MB, GeForce3 Ti200 128MB, SB Live! X-Gamer
    Für die LAN:
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB Live!

  • Wüsste nicht das es bei Consumer-Geräten Servicemanuals auf der offiziellen Seite gibt.

  • Abwarten junger Padawan!

    Permanent aufgebaut:
    A7V133, Athlon 1,4GHz, 512MB, GeForce3 Ti200 128MB, SB Live! X-Gamer
    Für die LAN:
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB Live!

  • Selbstverständlich kannst du auch ohne VT virtualisieren. Es wird nur etwas langsamer laufen. Hey, ich hatte schon eine Windows VM mit altem VBox 5 auf einer chinesischen MIPS CPU (Loongson-2F) laufen, und selbst das ging, was noch viel extremer ist als eine Win98 VM auf einem Penryn. ;)

    Wenn ich denke wie unglaublich lahm dieser MIPS war und daß ich Win XP in der VM probiert hatte dann glaube ich kaum daß dein schnellerer Penryn mit einer leichteren Win98 VM gar so viele Probleme haben wird.

    Ist auch einer der Gründe warum manche Systeme noch immer die VirtualBox 5 mit ausliefern, obwohl's nicht mehr offiziell von Oracle unterstützt wird. Einfach weil man damit auch VMs ohne VT/AMD-V laufen lassen kann, z.B. Windows 10 auf einem PowerPC Chip oder auf einem ARM.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡! Edit: 2024, finally last year's dry spell is over!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Konnt man das wirklich irgendwie gebrauchen, Retrogamingmässig ?

    Grafikleistung irgendwie reinzubekommen ?

    Gruss Dennis

  • Konnten so alte VMware Workstations PCI Passthrough? Bzw. kann es VMware Workstation überhaupt, ich dachte das können nur die Enterprise Produkte von denen, also ESXi / vSphere? Finde da nur gegenteilige Infos bzgl. Workstation. Und muß das nicht auch von der Systemfirmware unterstützt werden? Wir mußten auf unserem vGPU Hypervisor auf der Arbeit im UEFI das SR-IOV (Teil von IOMMU) einschalten, sonst ging das nicht. Das wird der alte Laptop wohl eh nicht können.

    Wahrscheinlich kannst das knicken, wie Bier.jpg schon kurz und knackig sagt. Zudem isses halt ein Notebook, wird also sowieso schwer eine zusätzliche physikalische GPU an die VM durchzureichen. Alles was du machen kannst ist es, VirtualBox' 3D Emulation einzuschalten. Nach Installation der Guest Tools hast du dann primitiven Support für Direct3D und OpenGL in der VM, das wird in Software zum Teil per Wine und auch Oracle Bibliotheken erledigt und durchgereicht. Wine auf Linux und FreeBSD kann vielleicht schon sehr viel was den Spielebereich angeht, aber das Zeug in der VirtualBox ist eher Sondermüll im Vergleich dazu. Also zumindest meiner Erfahrung nach.

    Die gescheitesten freien Passthrough Optionen gibt es wohl im UNIX-artigen Bereich. Qemu/KVM auf Linux und Frameworks die drauf aufsetzen (oVirt, RHV, Proxmox) und noch bhyve auf FreeBSD. Das hilft bei einem Windows XP Laptop natürlich alles wenig weiter. Und die rein kommerziellen, großen Hypervisor die das können so wie vSphere oder Citrix schon gar nicht.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡! Edit: 2024, finally last year's dry spell is over!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited once, last by GrandAdmiralThrawn (February 28, 2023 at 5:55 PM).

  • Und vorallem der TE hat nie nach 3D oder Spielen gefragt. Es geht rein darum eine 9x VM zu nutzen. Daher ist das ganze Gerenne in die Richtung absolut nutzlos. Sie kann sehr gut für Softwaretestes gedacht sein, oder um eine Software zu nutzen, welche nicht mehr unter XP Funktioniert.