Kurze Frage - Kurze Antwort

  • Die 5900XT war eigentlich die venünftigste FX Karte im Preis/Leistungsbereich. Lässt sich auch gut übertakten.

    Anno 2003 stieg ich von einer GeForce4 Ti 4400 auf die Radeon 9800 Pro um, davor hatte ich nur nVidia Karten.

    Die miserable DX9 Performance der FX Serie war der Hauptgrund.

    In einem Retro Bau würde ich eine FX heute nur mehr noch max. für DX8 Games nutzen und wenn, dann mind. eine 5800er, besser 5900 (XT).

    Die flottere 5800/5900/5950 hat auch mehr Reserven für höhere AA/AF Modis als eine GeForce 4 Ti in DX8 Games.

    Die FX Serie war auch die letzten nVidia Generation mit palettized textures und fog table support für frühere 3D Games, somit auch noch eine gute Kompatibilität für DX5-8 Games. Für DX9 würde ich was anderes suchen. Die Radeon 9700/9800 zB. wenn es aus 2002/03 sein soll.

  • Da hast du völlig Recht! Ich hatte seinerzeit eine Terratec Mystify FX 5800 und war damit nicht wirklich zufrieden. Da kam ich von einer PNY Ti 4400. Sicherlich hat die CPU ihren Teil dazu beigetragen, dennoch was es kein richtiges Upgrade.

    Ich schnippel mir gerade ein paar Spielsequenzen zusammen um die Leistungssprünge aller drei Karten zu ermitteln.

    Eigentlich habe ich im besagten Shuttle PC eine Sapphire Radeon 9600XT Ultimate... ist mein persönlicher Liebling für frühzeitliche DX9 Spiele.

    Sparsam, lautlos und taktet sich von selbst je nach Temperatur. Heute ist das ja völlig normal. Vom Leistungsniveau liegt die 9600XT je nach Spiel auf Höhe einer 9700, solange nicht Ultra Shader Lastige Games gespielt werden. Dennoch sind mir die 0dB wichtiger und lasse daher etwaige FX/9800 in der Schublade.

    Achso die FX hat in Doom3 ja relativ gut performt. Bei Prey ist sogar die 5950U grottig schlecht und liegt auf dem Niveau einer Radeon 9500...

  • Die Radeon 9600 Pro/XT war die Mitteklasse Serie, ja sind sparsam und benötigen keinen externen Stromanschluss.

    Ich habe hier nur eine Leadtek FX5900 mit 128MB DDR 256-Bit und eine FX5200 256MB DDR 128-Bit von MSI, sonst habe ich keine GeForce 5 Karten.

    Die 5200er (128-Bit Speicherinterface!) wäre noch brauchbar für alte DX5-7 Games wegen der Kompatibilität (fog table und palettized textures) und es funktioniert damit auch nGlide, weil das eine DX9 Hardware kompatible Karte vorraussetzt. Kriegst auch hinterher geschmissen solche Karten, man sollte nur die Finger von den FX5200 64-Bit Varianten lassen! Da originale 3dfx Hardware heute nicht mehr für jeden leistbar ist, eine alternative Möglichkeit.

    Die Radeon 9600 wäre auch möglich, allerdings eine schlechtere Kompatibilität bei alten früheren 3D Games als eine GeForce FX.

  • Ich habe die FX Karten mal angefangen zu sammeln, da ist wirklich viel Mist dabei.

    Die FX 5200-128Bit ist besser als ihr Ruf, solange man die Finger von DX9 lässt.

    Eine Zotac FX 5200 128Bit PCI habe ich sogar (mangels AGP) in meinem Voodoo Retro Rechner, diese ist auf dem PCI Slot verdammt schnell und kann wie du schon sagst Fog Table. Tolle GPU für PCI, da deren Hardware T&L Einheit die CPU gut entlastet.


    Jau die 9600 war midrange, aber ich mag keine Reaktoren im System die auf Vollast kochen. Kühl und Leise, dann gehts mir gut. :spitze:

  • da ist wirklich viel Mist dabei.

    Da sagst du was. Ich habe noch ein paar 5700LE. Die können exakt nichts. :topmodel::spitze:


    Die FX 5200-128Bit ist besser als ihr Ruf,

    Stimmt. Von der war ich positiv überrascht. Meine Zotac war, nach meiner Erinnerung, flotter als eine 5700LE :spitze:

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung.
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-2+ 550 @ 600MHz, 256 MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • Gibt es noch 16x PCIe LowProfile Grakas mit denen man auch auch Spielchen wagen kann?

    Netzteil ist lediglich ein 200W daher hier die Spezifikation:


    6,35 cm niedriges Profil, 16,76 cm Länge, 75 W max. Leistung

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung.
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-2+ 550 @ 600MHz, 256 MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • Hand auf's Herz:


    Wer hat sich die Arbeit gemacht und zuhause eine Domäne errichtet? :/

    Seit ich meinen 8350 samt 2012R2 in Rente geschickt habe, merke ich doch massiv wie Vorteilhaft eine Domäne im Gegensatz zu simplen Freigaben ist.

    Stichwort: Turnschuhadministration. :topmodel:

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung.
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-2+ 550 @ 600MHz, 256 MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • Hatte ich auch mal, aber aus Stromspargründen wieder abgerissen. Nur für ein paar Freigaben auch ziemlich unnötig, wenn man weiß wie man das richtig lokal einstellt.
    Wenn natürlich 25 Familienmitglieder alle unterschiedliche Berechtigungen in der 500TB Medien-Bibliothek haben sollen, kann ichs verstehen.

  • Hatte ich auch mal, aber aus Stromspargründen wieder abgerissen. Nur für ein paar Freigaben auch ziemlich unnötig, wenn man weiß wie man das richtig lokal einstellt.
    Wenn natürlich 25 Familienmitglieder alle unterschiedliche Berechtigungen in der 500TB Medien-Bibliothek haben sollen, kann ichs verstehen.

    Gut geschrieben!

    Permanent aufgebaut:
    A7V133, Athlon 1,4GHz, 512MB, GeForce3 Ti200 128MB, SB Live! X-Gamer
    Für die LAN:
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB Live!

  • Hatte ich Mal. Hat auf meinem Uraltserver zuviel Leistung gefressen und mir keine Vorteile gebracht, also ist sie wieder weg.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡! Edit: 2024, finally last year's dry spell is over!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Hab zuhause ne Domain laufen, finde das sehr praktisch. Hatte auch nen Exchange laufen, war aber noch n 2013er, den hab ich dann außer Betrieb genommen zum Supportende und gegen Mailcow ersetzt.

  • Ich denke ernsthaft darüber nach wieder eine aufzubauen.. :/


    Andere Frage:


    Hat jemand einen 3D Drucker? :/

    Mir fehlt bei einem AT-Gehäuse (Mini Tower) das Blech wo man das Mainboard befestigt. AT-Gehäuse kann man ja leider nicht mehr einfach so nachkaufen. :mauer:

    Bei manchen Gehäusen kann man dieses Blech bis heute rausnehmen. Falls unklar was ich meine: Melden. :spitze:


    Alternative wäre es jemand arbeitet in der Metallverarbeitung und kann mir so ein Blech stanzen...:gadget:

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung.
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-2+ 550 @ 600MHz, 256 MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • Ich bin gerade zu blöde den entsprechenden Thread zu finden und kann mich nicht mehr erinnern in welchem Forum ich das überhaupt gesehen habe... Kurze Frage :D

    Hat hier jemand eine Fujitsu OEM Dose mit einem normalen ATX Netzteil und diesen komischen Adaptern von 24pin ATX zu 16pin am laufen? Klappt das gut und wo habt ihr den Adapter günstig bezogen? Ich finde aktuell nur Angebote für 30€, da kann ich auch Case+Board tauschen und komme (fast) günstiger.

  • Meinst du diese hier?

    Sonst habe ich auch keine gesehen, außer die Teile für knapp 28€ :topmodel:

    Ist das nicht so das Löschzwerg bei Fujitsu arbeitet?! Vielleicht kann er dir einen Händler nennen wo man das Teil beziehen kann. :/


    €dit: Einen Großhandel bzw. Distribution kann ich dir nennen, Bytec und API, beide machen Fujitsu.

    Als Verbraucher kannst du dort natürlich nicht einkaufen, aber vielleicht über den Einkauf deiner Arbeit? :gadget:

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung.
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-2+ 550 @ 600MHz, 256 MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

    Edited once, last by undertaker_2 (January 16, 2024 at 5:52 PM).