Günstiges Silentnetzteil?

  • wen intressiert die optik von nem netzteil ??? lol

    1: XP2600+ @ 2300Mhz, Asus A7N8X-Deluxe, 2x 512MB Twinmos PC500, MSI FX5700 Ultra 128MB @ 550/1000, Raid 0
    2: XP2500+ @ XP3200+, Asus A7V600-X, 512MB Kingston, Asus V9560 256MB RAM @ 366/600, Raid 0
    3: Athlon Thunderbird Slot A 1000, MSI MS-6191 (µATX), 512MB RAM PC100 cl2, Riva TNT Pro,
    Fil4l DHCP+Router:AMD K6 233, 64MB SDRAM cl2 , LAN 100Mbit, Compact Flash 16MB mit IDE-Adapter.

  • dann hast du keine ahnung und fertig!


    nur weil du tagan nicht kennst, heißt es nicht das es schlecht ist un nomane schon garnicht!


    Das Tagan is definitiv kein billiges noname NT. SO eine meinung könntest du dir ja bilden, wenn du es getestet hättest, aber du kennst es ja nicht einmal.


    Hier wird ein billiges Silent NT gesucht und das Tagan is in der tat billig, silent und dazu noch gut bis sehr gut.


    Ich mag diesen satz nicht, aber in dem fall trifft er zu:


    "Wenn man keine ahnung hat... "

    TRADEMARK INFORMATION
    3DFX, 3DFX INTERACTIVE, the 3dfx Logo, STB, STB Systems and Design, the STB Logo, VOODOO, VOODOO GRAPHICS, Glide, M-BUFFER, T-BUFFER are registered trademarks or trademarks of NVIDIA Corporation in the United States and/or other countries.


    Mein System (mit Final-Update =))

  • Ich kann mir nicht jedes Netzteil kaufen oder kennen.


    Und ob ich Ahnung habe oder nicht kann du wohl schlecht beurteilen, weil du mich garnicht kennst.


    Ich kann nur nochmal sagen, dass ich bei Netzteilen oft schlechte Erfahrungen gemacht, die mich auch teilweise viel Geld gekostet haben, werde ich deswegen schnell misstrauig. Und wenn man einen Stabilen und zuverlässigen Rechner haben will, sollte man sich genau überlegen, was man kauft. Bei mir hats mal vor 2 Jahren gebrannt !!!! weil das NoName NT sich nicht abgeschaltet hat beim Kurzschluss. Mainboard, CPU, Graka, Speicher, Brenner, CD-ROM und alle anderen Steckkarten konnte ich wegschmeißen. Nur die Festplatten hatten es irgendwie überlebt.



    Hier ein Testbericht:


    http://www.computerbase.de/art…/tagan_tg380u01_netzteil/


    Scheint ja ok zu sein. ich gebs ja zu sorry. Aber ich bin da sehr vorsichtig geworden.

    1: XP2600+ @ 2300Mhz, Asus A7N8X-Deluxe, 2x 512MB Twinmos PC500, MSI FX5700 Ultra 128MB @ 550/1000, Raid 0
    2: XP2500+ @ XP3200+, Asus A7V600-X, 512MB Kingston, Asus V9560 256MB RAM @ 366/600, Raid 0
    3: Athlon Thunderbird Slot A 1000, MSI MS-6191 (µATX), 512MB RAM PC100 cl2, Riva TNT Pro,
    Fil4l DHCP+Router:AMD K6 233, 64MB SDRAM cl2 , LAN 100Mbit, Compact Flash 16MB mit IDE-Adapter.

  • Meiner meinung nach sind die Enermax Netzteile immer noch die besten!
    Haben nach meiner erfahrung die Stabilsten Spannungswerte und all zu laut sind die auch nicht. Aber ich würde da direkt das 460er nehmen, das 350er wird mitlerweile doch für die zukunft etwas knapp.


    Mit Tagan hab ich noch keine erfahrung gemacht. Scheint aber in der Tat nicht so überl zu sein. Aber Lüftertechnisch ist das Netzteil ehr schlecht konstruiert! Es sitzt nämlich kein lüfter direkt über der CPU um die warme luft ab zu saugen. Das die auf diese Metohde so leise sind ist ja dann auch nicht so schwer! Immerhin zieht sich das Netzteil ja dann auch nicht permanent die Warme luft von der CPU rein. :gadget:


    Also wie gesagt, ENERMAX ist zurzeit immernoch das NonPlusUltra! Hat aber leider auch seinen Preis! Wie alles was Qualität hat! :mauer:

  • Ich sags mal so: Enermax wird so oft empfohlen, weils genauso Massenware ist wie Chieftech.


    Unter den unbekannteren Marken verstecken sich meist richtige Perlen :)

  • Kann ich noch nicht so nachvoll ziehen das Enermax schon Massenware sein soll. Wenn ich sehe was die breite masse an leuten noch für Netzteile hat!


    Also mein 431Watt Netzteil von dennen ist echt gut.


    Wo haste das denn gelesen das die nicht mehr so der Bringer sein sollen?

  • "Nicht mehr " ist nicht richtig, es sollte heißen waren. Vor einem Jahr wurde noch in den einschlägigen Hardware Foren ziemlich über Enermax hergezogen - "für den Preis völlig unzureichende Leistung" etc.


    Ich glaube aber, dass sich die P/L nun doch gebessert hat, greife aber trotzdem lieber zu anderen Herstellern.


  • Es war ja auch net so gemeint, dass du überhaupt keine ahnung. Deine "vorsicht" kann auch auch verstehen, nur sollte man es nicht gleich auf alles schieben, was einen geringen preis hat. Wenn schon mehre stimmen laut werden, dass das NT recht sauber ist, dann sollte mans schon glauben oder wenigstens ein review lesen was du ja auch gemacht hast und das lobe ich mir ;)


    Ich hab kein Enermax oder Zalman getestet, weil se mir einfach zu teuer sind, egal welche leistung sie bringen. Qualität muss keinen hohen preis haben ;) auch wenns oft der fall ist :(


    Hier wird nunmal ein billiges Sinelt NT gesucht und das Tagan passt halt wie die faust aufs auge ;)

    TRADEMARK INFORMATION
    3DFX, 3DFX INTERACTIVE, the 3dfx Logo, STB, STB Systems and Design, the STB Logo, VOODOO, VOODOO GRAPHICS, Glide, M-BUFFER, T-BUFFER are registered trademarks or trademarks of NVIDIA Corporation in the United States and/or other countries.


    Mein System (mit Final-Update =))

  • Teuer ja. Wenigstens kann ich mir drauf verlassen, dass es sich nicht verabschiedet nach nem 1/2 Jahr.


    Nen Chieftec - NT würd ich mir auch nicht holen. Ein solches ist mir vor kurzem im Server den Hitzetot gestorben wegen lüfterausfall.

    1: XP2600+ @ 2300Mhz, Asus A7N8X-Deluxe, 2x 512MB Twinmos PC500, MSI FX5700 Ultra 128MB @ 550/1000, Raid 0
    2: XP2500+ @ XP3200+, Asus A7V600-X, 512MB Kingston, Asus V9560 256MB RAM @ 366/600, Raid 0
    3: Athlon Thunderbird Slot A 1000, MSI MS-6191 (µATX), 512MB RAM PC100 cl2, Riva TNT Pro,
    Fil4l DHCP+Router:AMD K6 233, 64MB SDRAM cl2 , LAN 100Mbit, Compact Flash 16MB mit IDE-Adapter.

  • Ascona, mal so ganz nebenbei: Jedes Gerät kann ausfallen. Du kannst nen 2000€ Lüfter da reinbauen, wenn er kapputt is isser kapputt.

  • Appropro Enermax,


    Muß mir auch ein neues NT für meinen Zweitrechner hollen! Da ist mir aufgefallen das Enermax was entscheidenes an seinen Netzteilen geändert hat und das die daher wahrscheinlich nicht mehr so gut abschneiden!?


    Hier mal zum vergleich:


    Mein Aktuelles NT "Enermax EG451P-VE
    3,3V -> 35A; 5V -> 44A; 12V -> 15A


    Das nachfolger Modell "Enermax EG465P-VE FMA,FMC,FM usw.
    3,3V -> 35A; 5V -> 35A; 12V -> 33A


    Die haben denn 12V Anschluss ordentlich gepuscht, allerdings auf kosten des 5V Anschlusses! Ist wahrscheinlich ein grund da für das die in letzter zeit so schlecht abschneiden?


    @Friday
    Hast recht mit den 5% Schwankung gehabt! Hatte aber auch nicht ganz unrecht! Es in der Tat so das am Grafikchip bzw. Speicher die Spanung nicht mehr als um 0,1V Schwanken darf. Doch zum glück ist es mitlerweile so das die Grafikkarten bzw. Mainboards meistens alle Ausreichend demensonierte Konsentatoren haben um die Spanung Stabiel zu halten. Wie gesagt, meistens! :mauer:

  • Des 550er Ennermax is auch ne verarschung....hat nur auf der 12 Volt Leitung mehr saft....toll

    1: XP2600+ @ 2300Mhz, Asus A7N8X-Deluxe, 2x 512MB Twinmos PC500, MSI FX5700 Ultra 128MB @ 550/1000, Raid 0
    2: XP2500+ @ XP3200+, Asus A7V600-X, 512MB Kingston, Asus V9560 256MB RAM @ 366/600, Raid 0
    3: Athlon Thunderbird Slot A 1000, MSI MS-6191 (µATX), 512MB RAM PC100 cl2, Riva TNT Pro,
    Fil4l DHCP+Router:AMD K6 233, 64MB SDRAM cl2 , LAN 100Mbit, Compact Flash 16MB mit IDE-Adapter.

  • Das 550er ist ja auch für denn Server einsatz! Dort muß es unter umständen ja auch sechs oder sogar noch mehr SCSI Festplatten mit Strom versorgen können. Daher die steigerung an 12V!

  • "@Friday
    Hast recht mit den 5% Schwankung gehabt! Hatte aber auch nicht ganz unrecht! Es in der Tat so das am Grafikchip bzw. Speicher die Spanung nicht mehr als um 0,1V Schwanken darf. Doch zum glück ist es mitlerweile so das die Grafikkarten bzw. Mainboards meistens alle Ausreichend demensonierte Konsentatoren haben um die Spanung Stabiel zu halten. Wie gesagt, meistens!"


    Naja, die Spannungsregler machen das. Ich meinte aber auch den Saft der vom NT kommt. Intern unterliegen die Geräte natürlich geringeren Schwankungen.

  • wegn 5% etc


    Offizielle ATX 2.1 SPecs

    TRADEMARK INFORMATION
    3DFX, 3DFX INTERACTIVE, the 3dfx Logo, STB, STB Systems and Design, the STB Logo, VOODOO, VOODOO GRAPHICS, Glide, M-BUFFER, T-BUFFER are registered trademarks or trademarks of NVIDIA Corporation in the United States and/or other countries.


    Mein System (mit Final-Update =))

    Edited once, last by Blacksoul ().