Hinweise verdichten sich zu erneutem Wahlbetrug seitens der Republikaner!

  • aktuelle News:


    Bericht auf heise.de


    :evil:

    Gericom Masterpiece Radeon Notebook: P4 2.66 GHz FSB 533Mhz QDR, 512 MB DDR RAM PC2100, ATi Radeon 9000 Mobility 64MB DDR, 40GB Hitachi HDD 2,5" 4200 UpM, SiS AC97 Sound, 15" SXGA+ TFT und Lite-On DVD-ROM/CD-RW Combo-LW 24x/12x/24x, USB 2.0 Extern 3,5" Gehäuse + 160GB Samsung HDD 3,5" 5400UpM, USB 2.0 Extern DVD+-RW LW von Lite-On

  • "Die Wissenschafler sehen in den Zahlen vielmehr Anhaltspunkte dafür, dass entweder schon vor der Wahl die Wahlmschinen mit Stimmen gefüttert wurden oder dass das Ergebnis nach dem Wahlgang durch Software-Manipulationen oder Hacker-Angriffe beeinflusst wurde."


    Ich glaub kaum, dass ein Hacker die Stimmen zu gunsten Bush verändert hätte, der 1. Punkt triffts schon eher.

  • Das ist mir klar, aber dann steht auch nicht der Hacker dahinter - ihm wird zwar die Schuld zugeschoben - aber die "Drahtzieher" sind andere.

  • Also von Politik halte ich net soviel,weil egal wer da im enteffect da steht verspricht sehr viel aber machen tun se nur die hälfte wenn überhaupt.
    Wie z.b.unser schönes Deutschland

    AMDxp2800,KT6serie,1500DDRAM,Club 3D Geforce 6600GT AGP,WINxp SP2


    AMDxp1800MHZ,SoyoKT333 Dragon ultra,1024DDRRAM,Voodoo3500TV,WINME


    Pentium2 350MHZ,384SDRAM,Voodoo4500TV,WINME


    Voodoo2,Voodoo5000,Voodoo4500,Voodoo5500AGP,Voodoo5500PCI,Voodoo Grafiks 3dfx5000,Voodoo3500TV,Voodoo3pci+AGP