Intel486DX4/100 vs AMD 5x86P75

  • Also im Thema steht schon das Wichtigste:


    Mich würd interessieren, was davon schneller is.


    PC: Siemens PCD-4H


    Original war da ein 486erDX mit 33MHz drin.


    Dann hab ich eine Schachtel voll mit 486er Prozis organisiert und den 486erDX gegen einen DX4 ausgetauscht.


    Jetz is mir ein AMD 5x86er in die Hände gefallen.


    Mich würd jetz interessieren, was schneller is, weil im BIOS wird die Prozessorgeschwindigkeit bei beiden mit 00.7MHz angegeben. Des mag daran liegen, daß des Ding bloß zweistellig anzeigt.


    OK, die Taktfrequenz is anscheinend gleich. Aber wie schauts mit der Rechenleistung aus? Der AMD müsste doch a bisserl schneller sein, oder?



    cu

    It's nice to be a Preiß - but it's higher to be a Bayer.

    Edited once, last by Voodoo³ ().

  • der AM5^86 75 hat doch ein realen takt von 133MHz oder? die 75 sind doch nur ein rating 0der?

    System1:
    Intel Core I5 750 | 4GB DDR3 | 2xRadeon HD 5770 @ CF | X-Fi


  • Es steht noch was mit 133 auf dem AMD droben, aber ich glaub, daß der Multiplikator vom Board des nicht mitmacht. Im BIOS werden auf jeden Fall nur 00.7MHz angezeigt.


    Des mit P75 is meiner Meinung nach auch ein Rating gegenüber dem Pentium.

  • der P75 war so schnell wie ein Pentium 1 mit 75 megaherz wenn der AM5^86 abe rnicht mit vollen 133MHz läuft ist er langsammer aber wie schnell ist der DX4 im vergleich zum Pentium 1?

    System1:
    Intel Core I5 750 | 4GB DDR3 | 2xRadeon HD 5770 @ CF | X-Fi


  • Der DX 4 sollte eigentlich langsamer sein. Der Pentium 1 war Leistungsfähiger. Logisch, sonst bräuchte man ja gar keinen neuen Prozessor :D
    Außer um Kunden zu verwirren und ihnen die Kohle außer Tasche zu ziehn.
    Teste das doch einfach? ich tippe auf den P1!


    Ups lol, was falsch verstanden *rotwerd* ne, aber der AMD dürfte trotzdem schneller sein ;)

  • ich hab auf dem Rechner nur Dos622 und Win3.11 installiert, gibts da vernünftige Benchmarks dafür?

  • was ist denn fürn board drin? wenn der nicht mal dreistellige mhz zahlen anzeigen kann, siehts wohl eher schlecht aus.


    du brauchst eins, daß multi 4 unterstützt - das sind meist nur die letzten sockel2/3 boards, die es gab.


    der am5x86 ist definitiv schneller und läßt sich bequem auch mit 4x40 also 160mhz fahren und kommt so etwa auf pentium 90 niveau.


    ich versuche auch gerade solch ein system zum laufen zu überreden. mein board ist ein shuttle hot433 rev1.

  • Da is irgendein Schrott-Board drin. Ich vermute, daß es von Siemens selber is.


    Opti-Chipsatz...
    5 ISA-Steckplätze, sonst nix.


    Die ISA-Steckplätze sind an soeiner Karte dran, die selber in einem ganz langen Steckplatz aufm Mobo steckt.


    PS/2 Tastatur&Maus Anschlüsse, Onboard-VGA...
    1xIDE, 1xFDD



    cu

  • installiere mal CPU-Z und checke die Takte unter Windows


    P.S.: Der AMD ist schneller, da er schon Superskalar arbeitet.

    Gericom Masterpiece Radeon Notebook: P4 2.66 GHz FSB 533Mhz QDR, 512 MB DDR RAM PC2100, ATi Radeon 9000 Mobility 64MB DDR, 40GB Hitachi HDD 2,5" 4200 UpM, SiS AC97 Sound, 15" SXGA+ TFT und Lite-On DVD-ROM/CD-RW Combo-LW 24x/12x/24x, USB 2.0 Extern 3,5" Gehäuse + 160GB Samsung HDD 3,5" 5400UpM, USB 2.0 Extern DVD+-RW LW von Lite-On

  • mit dem opti chipsatz wird das wohl nix werden - besser wäre ein umc880 oder sis. bestes zeichen sind immer die vorhandenen pci oder vl bus steckplätze.

  • was wird mit dem Opti-Chipsatz nix werden?



    Also ich hab noch 2 andere Boards gehabt. Eins mit 486erDLC und eins mit einem Sockel3. Leider haben beide PCs net funktioniert.


    Da war irgendwas faul. Und da ich im Internet keine Handbücher gfunden hab, hab ichs aufgegebn und die beiden PCs einem Kumpel geschenkt.


    Habe ziemlich alle Jumper&Prozessormöglichkeiten durchprobiert ohne zu einem Erfolg zu kommen...

  • Quote

    Original von Voodoo³
    was wird mit dem Opti-Chipsatz nix werden?


    den am5x86 mit voller leistung also 4x33mhz zum laufen zu überreden. sicherlich läuft der auch so aber eben nur als "normaler" dx4 mit multi 3.

  • Hmm... ich hab auch noch so ein komisches Adapter-Dings eben für 486er. Des is unter dem AMD 5x86 drunter gewesen. Ich hab net genau gewusst, was es is. Deswegen hab ichs auch erst a mal ausgebaut.


    Vielleicht kamma mit Hilfe dieses Adapter-Dingses (krasses Wort) den Multiplikator auf 4 stellen. ?!??


    cu

  • Quote

    Original von MasterOf468er


    Das waren die ersten "Revisionen", die späteren bekamen einen Pentium


    Verdammt, jetzt hab ich aber ne scheiße gepostet :D. Ich hab jetzt auch den PCD-5H mit dem PCD-4H vertauscht :bonk:. Man wat bin ich verwirrt :mauer:

  • welche system board nummer hat das system?
    es gibt da D802, D802, D756, D882,, D800, D819 und mehr


    es gibt wohl versionen, die schnelle 486 unterstützen.
    am besten identifizierst du dein board über die bios id (steht beim booten ganz unten)