Posts by supermark5

    Natürlich ist das realistisch!
    Der große Schwachpunkt der Voodoo ist der Speicher! Was bringts wenn 2 Chips zur Verfügung stehen für hohe Pixelleistung, die Texturen der Spiele aber nicht schnell genug ankommen. Daher profitieren ja die Voodoo-Karten auch so stark von WickedGL (komprimiert Texturen)! Durch die Ãœbertaktung des Chips wird nun bei Voodoo-Karten auch gleichzeitig der Speicher übertaktet, womit sich natürlich die Bandbreite erhöht und somit auch die Geschwindigkeit!


    Beweise für Nice2 kann ich leider nicht nachliefern, da die Bilder zu groß wären (habe nicht mal eigenen 56K-Zugang, überlege auf DSL umzusteigen - dann werde ich es nachholen). Aber ihr immer mit euren Nachweisen. Ich komme doch nicht zum Spass hierher.
    Wenn ich sage, dass es so ist, dann ist es so!
    Wiegesagt habe zu Nice2 das Tune-Up Programm und da gibt es das Grafikeinstellungsprogramm, wo sich ein Benchmark-Button befindet, diesen drücke ich und eine Demo (Strecke Australien) startet. Und am Ende erscheint die Meldung average frames = ca. 52 fps!
    Die Einstellungen: 1600x1200, 32Bit, maximale Grafikdetails sowie Zusatzdetails im Menü, zusätzlich noch -8 LOD per V.Control!
    Also bitte glaubt es. Zudem wird meine Voodoo5 vom System gepusht (recht großzügig für ne Voodoo)!

    Hallo,


    wie ihr in meiner Signatur erkennen könnt, habe ich mein System (auch dank euch) ganz schön aufgemöbelt!
    Die MausFlacker-Probleme sind wiegesagt Geschichte (WinMe war die Rettung)! Nun bin ich sogar auf 170Mhz vorgestoßen! Allerdings geht mir hier die Spannung aus (sowohl für RAM als auch für CPU)! Im Bios sind die Werte für Spannung der CPU auf + 0,200 und für RAM auf 0,70! Dazu habe ich für die CPU schon den Mod installiert (Wiederstand 0,2 V mehr)! Die CPU-Spannung kann ich mit einem solch weiteren Wiederstand nochmals um 0,2 V erhöhen, allerdings müsste ich dann auch die RAM-Spannung erhöhen, da sonst der Speicher abstürtzt! Also kennt jemand im Internet eine gute RAM-Vmod-Anleitung?

    Also ich sehe das so!
    Natürlich bringt es was zu übertakten!
    Ich habe meine Voodoo5 von 166 auf ca. 195-200 Mhz übertaktet!
    Das auffälligste Ergebniss:


    Nice 2 (1600x1200, 32Bit, maximale Details, -8 LOD)
    von ca. 40 auf 52 Frames; Fazit: Gewinn ca. 12 Frames (!!!) entspricht 25% Mehrleistung!


    Auch UT/UT 2003, Dungeon Siege sowie viele andere Spiele (Quake/Serious Sam) profitieren stark von der Ãœbertaktung!


    Allerdings ob es was bringt, muss jeder für sich entscheiden!


    Beispiel Nice2: Da das Spiel bereits mit ca. 40 Frames absolut flüssig ist, ist es für manchen egal ob es nun mit 52 Frames läuft!


    anderes Beispiel: Bei UT 2003 ist der Leistungsgewinn sicherlich nicht so drastisch (3-5 Frames je nach Karte; also wenns ruckelt, wird weiterhin ruckeln, wenns gut läuft, wird man den Gweinn nicht sonderlich merken - aber auch hier gibt es Leistungsplus!


    Und wenn jemand damit argumentiert, dass Ãœbertakten nichts bringe, nur weil es sich um ein Performance-Plus
    von 2-10 Prozent handele, dem empfehle ich für 300
    Euro einen AMD Athlon 3200+ zu kaufen - da wird sich auch nicht viel mehr ändern als mit einem AMD Athlon 2000 (hier und da das eine Frame mehr, egal ob mit guter oder älterer Grafikkarte)!


    Also Ãœbertakten bringt immer was!
    Allerdings ist es nicht immer einfach und es entstehen Mehrkosten für gute Ausstattung, die meist zum erfolgreichen Ãœbertakten nötig ist (Lüfter, Kühler, Wärmeleitpaste).



    Soviel kann ich dazu sagen!

    Würde es überhaupt gehen (vor allem technisch) nachträglich DDR-RAM aufzulöten? Unter technisch muss meines Erachtens einiges erfüllt sein:


    - ordnungsgemäßes Anlöten
    - wird DDR-RAM als solcher erkannt
    - spielt das BIOS mit

    Sorry Grobi!
    Wie gesagt, 3 von den vieren habe ich getunet (jeweils Crystal oder Blue Orbs drauf, Thermaltake Memory Kit Alu/Kupfer + 2 kleine Passivkühler Rückseite des Chips).
    Also unter 100 Euro würde da nichts gehen (selbst dann würde ich nicht sofort zustimmen)! Ich denke 100 Euro würdest du aber sowieso nicht ausgeben!
    Und die vierte will ich als Original behalten!
    Aber wozu brauchst/willst du denn noch ne zweite, nur wegen dem Original-Lüfter! Wie gesagt, den könnte ich dir schicken (sogar mit Kühlplatte und Schrauben)! Sonst guck mal bei Ebay: Strassenpreis: 35-50 Euro (je nach Ausstattung)!
    Sorry, was du mit den untersten zwei Zeilen meinst, verstehe ich nicht, bitte eine Erklärung!

    Das gehört schon irgendwie zusammen!
    Sonst installiere mal bitte den Treiber, der mit der Original V5 mitgeliefert wurde! Da gibt es fasst überhaupt keine Einstellungen (Nice 2 läuft da in 1600x1200 mit 20 Bildern). Mit dem x3fdx 1.08.04 oder anderen aktuellen läufts bei mirhingegen mit 42 Bildern (mit Ãœbertaktung sogar ca. 55 fps). All dass (neueste Treiber, Treibereinstellungen, Ãœbertaktung, Bios-Update usw.) kann man unter Optimierung zusammenfassen! So können die Gamestarleute aber eben nicht die Tests machen, da dass das absolute Maximum ist und nicht jeder User diese Strapazen auf sich nehmen will (weder neue Treiber noch technisches Tuning). Manche haben sogar gar keine Ahnung, dass es dritte Seiten wie www.voodooalert.de oder www.voodoofiles.com mit Unterstützung überhaupt noch gibt! Deswegen müssen die GS-Leute den Standard zum Test benutzen, wodurch sich ergibt, dass die Benchs schlechter sind bzw. manche Spiele wegen mangelnder DX8.1 Treiber garnicht laufen! Ich hoffe wir sind uns jetzt einig!
    Noch was: Warum ist TNT2 drin und Voodoo5 nicht?
    Das würde ich mich in Sachen Leistung auch fragen - da ist die V5 klar besser (auch technisch)! Die Moral an der Geschichte ist! Nvidia lebt - 3dfx nicht! (bezieht sich vor allem auf die Treiber)!


    MFG


    Markus

    Ja schade ! Aber 1. Darauf war meistens sowieso nicht Verlass, da die Leute von Gamestar alte Treiber bzw. die letzten original-Treiber benutz haben und auch so die Voodoo5 nicht "getunt" haben! Das hat zur Folge, dass viele Spiele bei denen nicht lauffähig waren, ich dann aber 60 frames in 1280x1024 bei maximalen Details hatte (wenn auch mit starkem System, siehe unten, da ist für ne Voodoo5 nicht jeder bereit). Allerdings seltsam: C&C Renegade haben sie mit gelb bewertet genauso wie Nolf2! Bei mir: Nolf 2 läuft auf Voodoo5 garnicht und bei C&C Renegade gibts ohne den Affengriff extreme Bildfehler? Also da frage ich mich wie sie das gemacht haben! Also wirklich aussagekräftig waren die Test sowie so nicht, aber sie haben immerhin Richtlinien gegeben. Und klar du hast Recht - ein Vorteil ist es auch nicht! Jaja! Irgendwann wird auch www.voodooalert.de aussterben!

    Also es muss nicht unbedingt ein Defekt sein. Entferne mal den Staub (sollte welcher drauf sein) von den "Schaufeln" und öle mal das Kugellager neu, dann sollten die Reibungen (lautes Geräusch, langsames Drehen) behoben sein. Aber vorsichtig, da die Halterungen sehr fein und dünn sind, musst du sehr gefühlsam den Rotor abnehmen".
    Wenn das nichts hilft, musst du neue kaufen. Ich weiss jetzt nicht genau was du meinst mit "wo bekomme ich neue her" also 40mm Lüfter bekommst du überall, wenn du genau dieselben Original3dfx-Lüfter wieder haben willst, kann ich dir einen schicken. Habe vier Voodoo5 5500 Karten, wovon ich von drei die Lüfter entfernt habe und andere Kühler benutze (z.B. Crystal Orb).

    Ja, danke! Aber, dass meine ich ja mit dem Griff! Aber gerade das ist ja das, was ich mit diesem Thema hier wegbekommen will. Wenn es so geht, dann müsste dies doch leicht per Treiber oder Patch aus der Welt zu schaffen sein! Ein Voodoo-Fehler oder eine nicht unterstüzte Technik (HwTnl) ist dafür zumindest nicht zuständig!

    Hallo,


    ich habe mir jetzt auch endlich das gut 1 1/2 Jahre alte C&C Renegade gekauft (10€ Ebay) und leider sind immer noch bekannte Grafikfehler, die sich jedoch mit dem Griff beheben lassen. Gibt es aber immer noch keine bessere Lösung (Patch, neuer Treiber, 3D-Analyzer). Der Flicker-Fix bringt auch nichts beim 3DA (wofür ist er)? Ist das Problem auch mit Windows XP und einer Voodoo5? Haben alle Voodoos dieses Problem?
    Von der Performance läufts bei mir in 1600x1200, 32Bit und maximale Details sowie maximale Bildqualitäteinstellungen (also -8 Lod, high Quality, smoother alpha blending usw.) absolut flüssig.
    Das hätte ich nicht gedacht, zumal es ein D3D-Spiel ist!
    Wäre schade, wenn´s nicht ginge! FSAA ist aber natürlich aus!
    Bitte nur schreiben, wen´s interessiert! Und nicht wieder auf die Idee kommen, das es doch egal ist und die Voodoo5 oder C&C Renegade eben veraltet ist!
    Auf meinem 2.ten Rechner läufts ohne Probleme, trotzdem soll es auch dort laufen!