Posts by CryptonNite




    Heute früh war ne richtig geile Lichtsituation. Durch den Regen und die Wärme gab es schönen Nebel und durch den klaren Himmel schönsten Sonnenschein. Das ließ das Licht diffus wirken. Ich habs fotografisch festgehalten.

    KoMi Dynax 5D, 50mm, ISO 100.

    (...) weil die Kommunistische Partei das machen würde was sie sagen.

    Das machen die Nazis leider auch.

    Diese Aussage ist falsch. Wenn dem so wäre, würde eine nationalistische Partei z.B. dafür sorgen, daß das Asylproblem durch Deportation "gelöst" würde. Das passiert aber nicht. Statt dessen strebt man das Zusammenpferchen der Angereisten in zentrale Lager an, wo es nachfolgend logischerweise zu Radikalisierungen und gefährlichen Vermischungen inkompatibler Ethnien kommt. Wozu? Weil wenn genug "von Aylanten verursachte Probleme" passieren, dann hat man genügend Feuer für die eigene Propagandamaschinerie. Anstatt das Problem also irgendwie zu lösen, wird es nur verschärft, um den eigenen Machterhalt zu sichern.

    Diese Aussage ist falsch. Die Nazis kennen sich gut mit Deportation und Lagern aus. Buchenwald, Dachau, Auschwitz, Bergen-Belsen... Noch mehr Beispiele? Besonders kleine, böse Österreicher kennen sich damit gut aus.

    Wer die Kommunisten wählt, hat ebenso nicht alle Tassen im Schrank, oder nie in einem solchen System gelebt.

    Alle sagten: "Das geht nicht", dann kam jemand, der wusste das nicht und hat's gemacht...


    Die Einheitsbreiparteien sind selbst schuld, wenn Europa immer mehr ins extreme wählt. Dann sollten sich die "schlauen Köpfe" mal Gedanken machen, WARUM das so ist. "Die schon länger hier lebenden" haben nämlich so allmählich genug davon. Und genau das birgt die Gefahr, das Rattenfänger aus Österreich kommen.

    Das Problem dabei ist, daß deren Erstarkungsprozess schon im Gange ist und die Einheitsbreiparteien das entweder nicht verstehen wollen oder können. Die als "dumm" oder eine Minderheit hinzustellen, hilft schon lange nicht mehr, denn deren Anhängerschaft wird stetig größer. Wenn sich bald nichts ändert, so brennt hier noch in diesem Jahrhundert der Boden.

    Extreme, sowie dumme Spaß- oder Satire-"Parteien" sind hier völlig fehl am Platz.

    Das Motiv ist gut.

    Der glatte See darum wirkt auf mich ein bisschen wie mit ner Plätte gebügelt. Es sieht ein bisschen künstlich aus, aber wirkt interessant.:spitze:

    Die Stromschnellen sind top.

    Ich könnte mir vorstellen, daß unterschiedliche Zulieferer beteiligt waren. So könnte "Anschluss weiß" der chinesische Zulieferer "Khe-Pheng-Meh" sein, während der schwarze eben "Uhm-Lai-Dung" ist.

    Andersfarbige Aufkleber könnten auf eine andere Teststation während der Prüfung hinweisen.

    Da ich selbst in einem solchen Betrieb arbeite, der Baugruppen fertigt, könnte ich mir das so erklären.


    Außerdem gibts hier im Forum nur einen Matrox Mystique. Deswegen kanns auch keine Unterschiede geben.

    Anhänger an den Karren und Kühe reinstellen, die direkt in den Tank furzen. Da Methan wesentlich schädlicher für's Klima sein soll als CO2, tut man sogar noch was gutes, wenn man es gleich verfährt ^^

    Dann gebt den Kühen ordentlich Erbsen, Bohnen, Linsen und Zwiebeln zum Fressen:topmodel::spitze:


    Methan ist doch CH4, richtig?

    Wenn man das also verbrennt, also Sauerstoff hinzufügt, dann entsteht CO2 und H2O, wenn mich meine Schul-Chemie nicht täuscht. Also besteht ja das Problem weiterhin, oder?

    Nur deine Nazivergleiche kannst du aber stecken lassen. Ich habe dich auch nicht beleidigt in dem ich dich persönlich oder deine Argumente zu dem Thema in irgendwelche Ecken gestellt habe!

    Das Wort "Nazi" gilt im Wortschatz einiger Menschen als ultimatives Totschlagargument. Mach dir nichts draus. Wenn dich jemand mit Nazis vergleicht, dann nimm es gelassen, daß du es schafftest, daß dein Gegenüber nicht mehr vernünftig argumentieren konnte und das Mittel der Beleidigung wählt.:spitze: