Posts by RaVeNsClaw

    Wie meinst du das? Kannst du ein Beispiel nennen warum eine Cutscene "Fremdschamwürdig" ist? Ich finde es nur scheisse repetetiv. [...]

    Das ist schwer zu beschreiben. Ich reagiere einfach allergisch auf die meisten Ubisoft Spiele. Mir macht das einfach keinen Spaß.

    Hier ist ein Beispiel, wo der Bösewicht das Grundprinzip der Ubisoft Experience beschreibt: "Doing the exact same thing over and over again."

    Ist der Sony Bildschirm so gut?


    Ich suche zurzeit auch ein Röhrenbildschirm. Natürlich nicht in der Preislage.

    https://www.youtube.com/watch?…ab_channel=DigitalFoundry


    Das Video ist schuld, dass der Monitor so teuer geworden ist.


    Meiner Erfahrung nach sind die flachen Trinitrons aber durch die Reihe schlechter als die gekrümmten.

    Die dynamische Bildgeometrie ist immer falsch, besonders bei Widescreen. Das sieht man besonders beim horizontalen Scrolling.


    Ich hatte einen 24" 16:9 CRT Monitor. Das war kein Spaß. ;)

    Die meisten Tische sind nicht mehr stabil genug. Und nicht groß genug. Und eine Heizung brauchst du dann auch nicht im Raum.

    Am Ende war es aber mein Rücken, wegen dem ich das Teil losgeworden bin.


    Größer als 20" würde ich bei Computer CRTs nicht gehen.

    FarCry 3?

    [...]

    Übrigens habe ich das Spiel auch. Für mich persönlich ist es genau so schlecht wie FarCry 2. Man merkt dem Spiel deutlich an, daß es nur ums Ausschlachten einer Marke geht. Ich habs nie durchgespielt.

    Ich kann leider nur zustimmen. Ich habe das ein paar Stunden gespielt und mir ist vor lauter "Ubisoft Feeling" richtig schlecht geworden.

    Man will die Zwischensequenzen aus Fremdschämen laufend überspringen und fühlt sich auf so eine widerlich klinische und vorhersehbare Weise manipuliert,

    das ist wie einer FDP Rede zuzuhören.


    So stark reagiere ich nur auf Ubisoft und alte Spiele wie Kalypso.

    Die Geforce 2 war ein Monster in Sachen Durchsatz und Rohleistung. Sie war aber auch extrem ineffizient.

    Die Karte hat noch alles berechnet, auch das was nicht auf dem Schirm war.


    Deswegen hat die Geforce 4 MX 460 zwar weniger Leistung auf dem Papier, schlägt die Geforce 2 Ultra aber in fast allen Fällen.

    Die Karte dürfte die schnellste Karte der DirectX 7 Generation sein.

    Ich kenne jemand, der eine Garage neben einem Umspannwerk der Bahn hat.

    Er hat Leuchtstoffröhren in der Garage, die immer leuchten. Diese sind aber nicht ans Stromnetz angeschlossen. :topmodel:

    Genau deswegen musste ich das Ding haben.

    Auf den ersten Blick sieht das Teil aus wie neu. Sogar die Antenne ist noch kerzengerade.

    Diesmal hatte ich auch Glück mit dem Plastik. Viele Geräte zerbröseln bei dem Alter.


    Es hilft aber immer viel, das Gehäuse mit Spüli in der Badewanne zu waschen. ;)

    Auch Aufkleber überleben das, wenn man sich beeilt und langsam trocknet.


    Wenn ich im Home Office bin läuft das Radio den ganzen Tag. 8):thumbup:

    Die Vorfreude war leider besser als das Spiel.

    Ich hätte gerne die Version von 2001 mit Unreal Engine gehabt.


    Ich habe noch irgendwo eine Duke Nukem Forever DVD von der E3 2001 mit Trailer.

    Sehr schönes Teil geworden. 8 Mono-Zellen ist schon krass, daran sieht man das es aus einer anderen Zeit ist. Machst Du das mit Akkus dann?

    Nö, Kaufland Hausmarke. Ich betreibe es aber nur direkt am Netz.

    Die Batterien sind hauptsächlich drin um das Gehäuse zu beschweren.

    Klingt besser, wenn es stabil steht. ;)


    Edit:

    Früher war nicht alles besser. Heute waren die 8 Monozellen leer. :bonk:

    Das Teil hat keinen richtigen Ausschalter und frisst immer Strom.

    So, bis auf die Ti Vx habe ich alle Karten überarbeitet.


    Hier die Inside TNC Geforce 2 Ti in gereinigt mit neuen Elkos, neuer SMD Spule (ganz oben links) und neuem Kühler:



    An 5V ist der Kühler tatsächlich angenehm "Silent". Temperatur sind trotzdem nur 47°C.

    Alleine über Druck. Habe noch keinen IHS jemals wieder verklebt und hatte nie einen Grund es zu tun. ;)


    @Wild_Bill: A3D ist toll für manche alte Spiele bis 1998. Die "beste" Soundkarte mit DSP ist aber die X-Fi unter Windows XP.

    Ich nutze die SB Live! nur, weil ich explizit Hardware von Stand Februar 2001 in das System verbaut habe.

    Die Karte ist nämlich keineswegs perfekt. Wie auch die erste Audigy hat sie Quantisierungsverzerrungen bei 44,1kHz, also bei fast allen Spielen.


    Zudem habe ich bemerkt, dass die Varianten der Live! unterschiedlich klingen.

    Die Value Variante die ich habe (Live! 1024 CT4830) klingt hörbar schlechter als meine zwei alten Vartianten (CT4760) und die Live! 5.1 (SB0060). Das merkt man besonders an hörbaren Grundrauschen und Störgeräuschen. Das nervt bei der CT4830 richtig über Kopfhörer.

    Ohne EAX oder A3D wäre das für mich keine Option. :/

    Der Chip der SoundBlaster Live! von 1998 hat 2,2 Millionen Transistoren. Das war mehr wie viele damals gängige Grafikchips.


    Der 3D Sound leidet bis Heute stark an der Abschaffung der Hardware DSPs mit Vista.

    Früher ist mir das nicht aufgefallen.


    Ironischerweise war es die PlayStation 2 die mich darauf aufmerksam gemacht hat, denn die Hardware kling so viel besser, wie die Emulation.

    Das mit dem weißen Laufwerk war volle Absicht. :P

    Die Optik vom Gehäuse gefällt mir gut. Es fühlt sich nur leider recht billig an mit dem Plexiglas und dem dünnen Blech. Es war mir aber auch nicht mehr wert. ;)


    Nach dem Putzen und Einbauen der SoundBlaster Live! 5.1 habe ich bemerkt, dass die Kopfhörerbuchse defekt ist.



    Da musste ich kurz eine billige ESS Solo Soundkarte schlachten. Jetzt geht die Live wieder.


    Zudem habe ich auch meine "Lüftersteuerung optimiert" und auch beim CPU Lüfter einen 47 Ohm Widerstand in Reihe gelötet, damit er nicht so einen Heidenlärm macht. Zum Ausgleich ist jetzt auch im Deckel ein leiser 120mm Lüfter.


    In Prime95 komme ich jetzt auf 61°C, beim Spielen auf 57°C - Dafür aber bei sehr angenehmer Lautstärke.