Posts by Löschzwerg

    Falls du immer noch am FSC D1306 mit Serverworks III HE-sl dran bist, im Anhang das Manual zum Systemboard und das letzte, mir bekannte BIOS für das D1306 (Primergy P200). Leider kein Blockdiagramm dabei und ich habe auch keines in der Datenbank gefunden.

    Change Log:

    Ich bleibe immer noch bei Fake (bzw. ich hoffe es wirklich!) und zitiere mich aus dem 3DC Forum:

    Keine Ahnung wo genau, aber irgendwo in Juarez.


    Adresse der STB Zentrale:

    Stb Systems Inc. headquarters.

    1651 North Glenville Drive

    Richardson, TX 75081


    Sämtliche Städte in denen 3dfx um ca. 1999 mit Vertrieb und Produktionvertreten war:

    Seattle, WA

    Richardson, TX

    Belfast, Ireland

    Tokyo, Japan

    San Jose, CA

    Philadelphia, PA

    Paris, France

    Beijing, China

    Seoul, Korea

    Austin, TX

    Juarez, Mexico

    London, England

    Fort Collins, CO

    San Jose, CA

    Da konnte vermutlich weniger Win10 etwas dafür als der Hersteller des Gerätes (z.B. Lizenz nicht korrekt im UEFI eingebunden). Ich haben vor einer Stunde ein älteres Laptop mit digital eingebrannter 8.1 Lizenz neu aufgesetzte (SSD Einbau und danach Win10), Windows 10 hat sich völlig alleine ohne Zutun meinerseits aktiviert, nachdem Internetanbindung gegeben war.

    NV Karten unterstützen doch seit längerer Zeit schon Freesync Monitore. Ich betreibe z.B. problemlos einen Eizo FS2735 mit aktiven Freesync an meiner RTX 4000 (davor GTX 1660 Super). Muss man nur im Treiber anknipsen.

    00:51:58.062 | Löschzwerg | 1/6/12 | Intel Core i5 11500 (Stock) | ASRock B560M-HDV | B560 | 2x 16GB DDR4-2666 @3200 22-22-22-52-2T "Gear 1" | Windows 10 20H2


    00:50:47.320 | Löschzwerg | 1/6/12 | Intel Core i5 11500 (Stock) | ASRock B560M-HDV | B560 | 2x 16GB DDR4-2666 @3200 22-22-22-52-1T "Gear 2" | Windows 10 20H2

    Hehe, ein kleiner Kübel von der BfA (heißt jetzt DRV) ^^ Die haben auch Mainframes von uns.


    Tolle Verkabelung =)


    Anmerkungen zum System:

    - eine gelochte Slotblende o.ä. wäre noch eine Option, dann wäre es sauber geschlossen

    - das Netzteil sollte zwingend gewartet werden (neue Elkos), die geben sonst langsam den Geist auf

    Jup, ganz sicher bin ich mir da eben auch nicht. Es kann auch sein dass der jeweilige Flash eben nur für die VGA Funktionalität zuständig ist. Das Konstrukt ist da schon reichlich verrückt, mit den drei ROMs.


    Kann man aber auch recht einfach testen. Board mit Onboard VGA oder PCI VGA als Master und dann einfach mal nach Laune die Jumper verändern und im Gerätemanager (bzw. mit PCI.exe oder Everest Tool) gucken was sich verändert.

    Ihr meint die Jumper JU101 und JU201? Die aktivieren/deaktivieren in meinen Augen jeweils den Flash rechts daneben.


    Default ist:

    JU101 -> disabled

    JU201 -> enabled


    Nach meinem Verständnis enthält der eine Flash die Funktion für den Single- und der andere für den Dual-Chip Modus. Aber den VGA Ausgang zu schalten klingt eigentlich plausibler und das würde auch die fest verlötete Variante der MAXX besser erklären.