Posts by André

    Over the last 4 years, you've spent 248.8 hours playing this selection, which includes 31 items, is valued at $442.73, and requires 131.4 GB


    Sparfuchs :spitze:


    Letzt erst Binding of Isaac Rebirth gekauft und noch Magicka, als es im Angebot war. Ich kauf dort meistens ältere Spiele oder Indie Spiele. Vollpreistitel kauf ich meistens für die xbox, weil mein PC nicht mehr der beste ist.

    Aus aktuellem Anlass (dazu komm ich noch) würde mich mal interessieren, ob es hier jemanden gibt, der sich mal mit Mod Entwicklung in Spielen auseinandergesetzt hat und vor allem WIE ihr den Einstieg gefunden habt.
    Ich würde mich gerne mal damit beschäftigen, finde aber über Google keine wirklich brauchbaren Ergebnisse, wie ich am besten damit anfange bzw. in das Thema einsteige. Also sowas wie ein Tutorial, HowTo, Guide, was auch immer. Kann auch sein, dass Google vernünftige Ergebnisse liefert, aber man (ich) nich wirklich filtern kann/will was für mich von Nutzen ist, aufgrund der Menge der Ergebnisse. Oder anders gesagt, ich finde auf Anhieb nichts oder wenig.


    Konkret geht es um die Spiele World of Tanks (spiele ich aktuell) und Die Sims 4 (spielt meine Freundin). Beide Spiele bieten meines Wissens nach eine API die man sich zunutze machen kann, allerdings finde ich keine vernünftigen Informationen darüber bzw. überhaupt mal Code Beispiele. Die Sims 4 bietet das in Python, was mir im Moment sehr entgegenkommen würde, da ich sowohl beruflich als auch privat damit zu tun habe. Für WoT gibt es glaub ich sogar eine Developer Seite, die müsste ich mal wieder suchen.


    Lange Rede, kurzer Sinn ... mich würde einfach mal interessieren wie Ihr sowas angeht. Falls ihr für die beiden genannten Spiele aktiv wart/seid vll auch ein paar nützliche Links. Das wäre nett. :) Ansonsten bleib ich mal dran, vll tut sich da mal was.

    Naja, ich hab von VM nicht so viel Ahnung, deshalb auch meine Fragen. :) Das ist ja echt blöd. Gibt es eine VM Software die so etwas kann? Ansonsten stöpsel ich mir demnächst wirklich mal ein retro System zusammen, die Komponenten liegen ja alle hier rum, mir fehlt nur ein Gehäuse mit Netzteil.

    Ich verwende aktuelle Windows 8.1 x64 und die VirtualBox in der Windows XP SP3 läuft. Die Gasterweiterungen habe ich installiert. Dann habe ich Ultima IX installiert. Die CD Version war 1.18, also der aktuelleste, offizielle Patch. Da drüber hab ich den inofiziellen 1.19 gebügelt.


    Beim Starten kommt dann eine Fehlermeldung "u9.exe hat ein Problem verursacht und muss beendet werden." Wenn ich das Grafiksetup von Ultima IX aufrufen will, kommt ebenfalls eine Fehlermeldung mit dem Text "Ihr System weist keine kompatible 3D-Hardware auf".


    Nun stellt sich für mich die Frage, ob es ein Ultima IX spezifisches Problem in der VM ist oder ob das ein generelles VM Problem ist, welches auch bei anderen Spielen so ähnlich auftreten wird.


    Hat jemand vielleicht zufällig Erfahrung mit 3D Spielen in einer VM und kann mir weiterhelfen?

    Das erste Stalker hab ich früher noch mit meinem 2400+ und Radeon 9500Pro (oder schon der neuen, kA wie sie gerade heißt) gezockt. Mein Core2Duo P8600 Laptop hat mit der Stalker LA schon ziemlich zu kämpfen.

    Ich hab mir die Mod mal ne halbe Std. lang angesehen, aber leider läuft das nicht ansehnlich auf meinem aktuellen PC (6 Jahre als). Ich werd wohl noch etwas warten bis ich mir einen neuen PC gekauft habe demnächst. Da dann eh noch ein Patch erscheinen soll passt das ja ganz gut, dann werd ich mal etwas tiefer einsteigen. Die drei Kaufversionen von Stalker hab ich alle durchgemacht. Nur irgendwie hat der Spielspaß von Spiel zu Spiel abgenommen. Mal sehen ob mich der Mod nochmal richtig fesseln kann, wär schon geil. :)

    Das könnte einiges Erklären. :D


    Meine Empfindung war, als ich die Kritiken so überflogen und stichprobenartig gelesen habe, dass das Spiel nicht so der brüller ist. Muss aber dazu sagen, dass ich es noch nicht gespielt habe. Die schlechten Bewertungen waren vll auch eine logische Konsequenz der hohen Erwartungen an das Spiel. Die ersten beiden Teile waren ja super. Noch dazu läuft der dritte Teil eh nicht mehr auf meinem Laptop. Bei Gelegenheit werd ich mir den dritten Teil vll mal für die XBOX360 holen für ein paar Euros. Wenns dann wirklich scheisse ist, wars nicht so teuer. :) Dann hab ich mir wenigstens mal noch ne Meinung selbst gebildet von dem Ganzen.


    Wie isn aktuell so der Neupreis für DS3?

    Das am Ende hab ich auch erst nicht geschnallt. :D Ich musste bei der Hälfte des Spiels auch den Schwierigkeitsgrad runterstellen, von normal auf leicht. Allerdings in Dead Space 2. Beide Spiele sind ziemlich geil. Schade, dass die den 3. Teil so versaut haben. Hatte mich schon drauf gefreut.

    Ich weiß nich ob sich hier jemand damit auskennt, aber ich start einfach mal nen Thread. Und zwar suche ich ein DECT Headset. Für mein Gigaset A580 gibt es leider kein Headset als "AddOn" Lösung. Also keines was man an das Mobilteil stöpseln könnte. Ich brauche deshalb ein StandAlone Headset, welches ich mit der Basis verbinden kann.


    Hat jemand von euch Empfehlungen für die Preiskategorien "bis 50€" und "bis 100€" bzw generell Erfahrung damit? Mit den Schlagworten DECT und GAP bin ich vertraut, nur weiß ich Qualitativ gar nichts über die Angebote. Ob die was "taugen".


    Ich hatte letzt mal in einem onlineshop nachgefragt, die mein A580 inkl. Headset für 50 € angeboten haben, ob man das Headset auch separat bekommt. Darauf hin bekam ich ein Angebot für ein Headset was 150 € kosten sollte. :spitze: Mein A580 alleine hat schon nur 40 € gekostet. Zur not würd ich mir auch einfach ein neues Kaufen inkl. Headset-Anschluss.

    10€ Gutschein von csl-computer.com


    Da ich nicht weiß wohin damit und ich mein Karma etwas aufpolieren muss, verschenk ich den 10€ Gutschein, den ich von CSL Computer bekommen habe. Ich selbst brauch da nix mehr und bevor er abläuft ...


    Verfallsdatum: 03.03.2014
    Mindestbestellwert: 150€


    Wer ihn will, PN an mich. Wer zuerst kommt ... und so weiter ...


    Ich hab allerdings fast das Gefühl, dass mit dem Aktionscode tausende Flyer gedruckt wurden und der auch mehrfach geht. Sieht nicht individuell aus auf dem Flyer.

    Kam da nicht erst vor einigen Monaten ein neues Design für die Java GUIs raus? Mir fällt nur der Name gerade nicht ein. Entweder sind die bestehenden Bibs aktualisiert worden mit frischen Designs oder es gab komplett neue. Ich muss nochmal recherchieren, vll find ich da etwas.

    Vorgestern kam die Ersatzkarte, eingebaut, Treiber installiert, läuft. TipTop. Thema somit beendet, bevor sich manche noch den Kopf abreißen hier. :D Danke für die zahlreichen Kommentare.

    beQuiet isn NoName Netzteil? Zumindest hab ich das deinem Text so entnommen, falls das auch so gemeint war @Bier. Hatte beQuiet eigentlich immer als eher positiv im Kopf. Hatte mal ein "vernünftiges" NoName Netzteil, das is bei nem Kumpel damals in Rauch aufgegangen. Ein Glück hab ich mir vorher ein Tagan geholt, läuft immernoch.


    Zur Karte... die is aufn Weg zurück zum Händler. Bin dann mal auf die Neue gespannt.

    Bier.jpg


    ICH hab an der Grafikkarte keinen einzigen Finger krumm gemacht und am GPU-Takt geschraubt. Die wird so verkauft und so betreib ich die auch. Sprich, die sollte auch so funktionieren. ;)


    Wenn ich an der Taktfrequenz etwas ändere, dann bin ich mir über die Konsequenzen durchaus im Klaren. Hab damals des Öfteren an meinem 2400+ geschraubt.


    Netzteil hat 450 W, beQuiet System Power 7. Habe als Basis den Vorschlag für den 500 € PC von Gamestar genommen und dann leicht verändert. Ursprünglich war da eine HD7850 OC vorgesehen, die hab ich durch die HD7870 OC ersetzt. War 20 € günstiger, die hab ich dann in doppelten RAM investiert. Von 2x2GB auf 2x4GB RAM.

    Erst mal danke für Deine Antwort, das bestätigt meine Vermutung ja schon.


    Hab gerade mal einen Retoureauftrag im onlineshop angekurbelt.


    Vor der nächsten Treiberinstallation mit der neuen Karte hab ich ja schon schiss. :spitze: